(Nr. 1) - Christian Mathenia

Alles über Ex-05er

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 50536
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

(Nr. 1) - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » Do 31. Okt 2013, 10:44


Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 50536
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » Di 5. Nov 2013, 09:38

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 50536
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » Di 5. Nov 2013, 15:28

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1391
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon P Tau » Di 5. Nov 2013, 19:44

Das Foto ist ja herzallerliebst. 8)

Bild
"Ist doch nur Fußball."

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7262
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Jockel » Di 5. Nov 2013, 19:59

Was hat Dynne dem ins Ohr geflüstert, dass er so dreckig grinst?
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Achilleus
Beiträge: 1560
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 18:06

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Achilleus » Di 5. Nov 2013, 22:02

Jockel hat geschrieben:Was hat Dynne dem ins Ohr geflüstert, dass er so dreckig grinst?

Freikarten fürs Damenhandball.

Seminator
Beiträge: 1579
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Seminator » Mi 6. Nov 2013, 09:58

Dass ein echter junger Mainzer Torwart endlich ins Tor geht finde ich gut, nur beim Zeitpunkt ist mir irgendwie bange. Das erste Spiel gegen die SGE zu bestreiten finde ich nicht so toll. Manchmal bewirkt aber das kalter Wasser Wunder. Ich hoffe, dass es auch diesmal so werden wird. Immerhin gibt die Situation keine großen Auswege her.

Wenn ich bedenke, dass wir am Sonntag höchstwahrscheinlich mit zwei U21 Torleuten im Kader antreten, ist es schon witzig. Man hatte in den letzten Jahren eher den Eindruck, dass U30 Keeper verpönt seien.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Dynamo
Beiträge: 583
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 16:15

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Dynamo » Mi 6. Nov 2013, 15:00

Achilleus hat geschrieben:
Jockel hat geschrieben:Was hat Dynne dem ins Ohr geflüstert, dass er so dreckig grinst?

Freikarten fürs Damenhandball.

Bitte gehen sie weiter, es gibt hier nichts zu sehen...
Ich fühle mich sicher!

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11568
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Taifun » Do 7. Nov 2013, 11:45

Kann man das mal in Kokolores verschieben, das wird dem armen Mathenia nicht gerecht.... :winke:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 50536
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » Do 7. Nov 2013, 12:02

Plauderei hierhin verschoben: Neues vom und um dem Verein
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Seminator
Beiträge: 1579
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Seminator » Do 7. Nov 2013, 12:59

Da die zwei Platzhirsche momentan sich sowieso nicht mit Ruhm bekleckern, bleibt zu hoffen, dass die zwei Jungs die Chance ergreifen. Bei Heinz kann es auch länger dauern und Wetti ist für die nächsten Spiele gesperrt. Ich hoffe wirklich, dass die "Küken" ihre Sache gut machen und die Ablösung einleiten.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7262
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Jockel » Do 7. Nov 2013, 17:42

Habe Kuhni vorhin beim Backfisch essen beim Markt auf dem Frauenlobplatz getroffen, wollte ihn aber nicht mit dieser Frage behelligen.

Alles andere als eine Nominierung Mathenias wäre allerdings ein schlechter Witz. Gehe fest davon aus, dass er spielt und ebenso fest, dass er seine Sache gut macht.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Seminator
Beiträge: 1579
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Seminator » Do 7. Nov 2013, 18:02

Ich denke auch, dass er leicht bessere Chancen als Loris hat, trotzdem ist die Sache noch nicht entschieden. Kuhni macht das sicher selber :miffel:
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Achilleus
Beiträge: 1560
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 18:06

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Achilleus » Do 7. Nov 2013, 19:04

Denke und hoffe das es Mathenia wird. Der Bub wird sich gegen die Eintracht gehörig den Hintern aufreißen, ein Teil der Tribüne wird dadurch völlig eskalieren, Mathenia spielt, dadurch noch mehr gepuscht, zu null, wird ein Teil der Derbyheldenmannschaft, darf auf den Zaun und wird für Wetklo und Müller ein richtiger Konkurrent, der spätestens zur Rückrunde unsere neue Nummer Eins wird. Ich würde gerne noch weiter berichten, wie sich Mathenia in die Herzen der Fußballnation spielen bzw. halten wird, doch gerade beschlägt meine Kristallkugel. Scheiß "made in Taiwan".

Eisgold
Beiträge: 218
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 11:35

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Eisgold » Do 7. Nov 2013, 21:08

Jockel hat geschrieben:ine Nominierung Mathenias wäre allerdings ein schlechter Witz. Gehe fest davon aus, dass er spielt und ebenso fest, dass er seine Sache gut macht.


Mathenia hätte sich den Einsatz ohne Frage verdient.
Aber wäre Karius im Tor deswegen gleich ein "schlechter Witz"? Ja richtig, der kann ja nix. Was der uns schon Punkt gekostet hat. Mannmann...

und warum ist das verdammte Zitat verreckt? Da gehts schon wieder los.
:wirr:

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7262
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Jockel » Do 7. Nov 2013, 21:16

Es geht mir nicht darum, eine Entscheidung gegen Karius zu treffen, sondern für Mathenia.

Er wurde vor gut einer Woche anstatt Karius' zur Nr. 3 gemacht. Jetzt sind Nr. 1 + Nr. 2 ausgefallen, was eine Nichtnominierung von ihm sehr seltsam erscheinen ließe.

Kompris?
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Eisgold
Beiträge: 218
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 11:35

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Eisgold » Fr 8. Nov 2013, 10:45

Je comprends.
War mir auch schon vorher klar was Du meintest, hatte nur gerade mal Lust ein bisschen auf die Kacke zu hauen. Mini-Trainingslager für Sonntag, verstehste?
:)

Zorro
Beiträge: 1938
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Zorro » Fr 8. Nov 2013, 11:45

Prinzipiell erwarte ich von den Torleuten nur, daß sie die leichten Bälle sowieso halten und die unmöglichen Bälle ab und zu. Mehr nicht; für den Rest ist die Abwehr eingestellt worden und sollte sich endlich wieder auf ihre Aufgabe besinnen. Wer im Tor steht: derjenige, der die bessere Wochenform zeigte? Jeder von den beiden Jungs weiß, daß das Spiel seine persönliche ganz große Chance ist, um aus dem Schatten von Wettklo und Müller hervorzutreten und ggf. zu Meenzer Helden zu werden. Das haben schon einige in ähnlichen Situationen vor ihnen gemacht, u.a. Kuhni und Dimo. Zur Not stellen wir wieder Polter hinten in den Kasten. ;-)

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 50536
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » Do 5. Dez 2013, 16:58

mainz05.de hat geschrieben:„Benedikt Saller trainiert seit einiger Zeit nur noch oben, Mathenia seit einige Wochen, dazu Sliskovic“, so Schmidt. „Das sind Stützen, die uns im Trainingsbetrieb fehlen.“

Schön.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

KriewelschJong
Beiträge: 160
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 18:05
Wohnort: Krefeld

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon KriewelschJong » Di 29. Apr 2014, 12:33

Und irgendwann kommt der FSV zum KFC .... Das wird ne Sause!


Zurück zu „Ehemalige Spieler, Trainer, Manager und Präsidenten von Mainz 05“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste