1. Liga-Thread

Hier kann sich über alles, was im deutschen Fußball passiert, ausgetauscht werden.

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51723
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » Fr 6. Apr 2018, 13:36

Nicht, daß ich glaube, daß Schiedsricher unfehlbar seien, aber jetzt müssen sie sich auch noch zum Hirsch oder Trottel machen und den Spielern hinterherlaufen, um sie herum, um ihnen gelb zu geben - das die Spieler ja in den meisten Fällen erwarten, sonst würden sie sich nicht wegdrehen, sondern auf eine Reaktion warten. Toll. :liar:

Andererseits lernen wir daraus, daß diese DFB-Bande völlig unberechenbar ist und man ihnen schon deswegen gelegentlich widersprechen muß, damit man die bisweilen unsinnigen Entscheidungengegen einen selbst in Grenzen hält:

kicker: Urteil nach Berufung DFB-Bundesgericht annulliert Petersen-Platzverweis
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7364
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Jockel » Fr 6. Apr 2018, 15:11

Ich finde das völlig in Ordnung. Petersen konnte das nicht sehen und das einzig Unberechenbare ist in der SItuation, ob es Gelb gibt oder nicht. Davon ab hat der Schiri ja eine Pfeife. Es spricht also nichts dagegen, sie auch zu benutzen und den Spieler auf sich aufmerksam zu machen und ihn dann sichtbar zu verwarnen.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1722
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon dadum » Fr 6. Apr 2018, 15:55

Können wir da nicht jetzt morgen Revision einlegen, so dass er im Erfolgsfalle gegen uns gesperrt wäre? :whistle:

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2153
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon elli² » Fr 6. Apr 2018, 23:36

Ich finde, der Fußball verblödet zusehends mehr und mehr. Es ist keine Wende zum besseren in Sicht, ganz im Gegenteil. Demnächst drehen sich alle Spieler ganz schnell weg, sobald der Schiri nur in Richtung Tasche greift, vom Schiedsrichter weg gehen viele ja jetzt schon, ohne die Karte zu sehen. Bisher hat noch keiner reklamiert, das wird jetzt sicher anders. Auch aufgrund dieses affigen Streich, der noch den Vogel ganz abgeschossen hat.
Es macht einfach keinen Spaß mehr.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51723
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » Sa 7. Apr 2018, 00:34

Jockel hat geschrieben:Ich finde das völlig in Ordnung. Petersen konnte das nicht sehen und das einzig Unberechenbare ist in der SItuation, ob es Gelb gibt oder nicht. Davon ab hat der Schiri ja eine Pfeife. Es spricht also nichts dagegen, sie auch zu benutzen und den Spieler auf sich aufmerksam zu machen und ihn dann sichtbar zu verwarnen.


Wenn der Spieler auch nur einigermaßen bauernschlau ist, dann dreht er sich auch dann nicht um und läßt den Schiri den Kasper machen. Aber da hast Du als Jugendtrainer vermutlich mehr Erfahrung, mir geht dieses ganze Gemotze, das Posieren und Reklamieren einfach fürchterlich auf die Nerven und ich erwarte jetzt noch mehr davon.
Frauenfußball interessiert mich wenig, aber was Schwalben, Reklamieren, die Unparteiischen zutexten und sich beschweren angeht, macht es deutlich mehr Freude zuzusehen.

kicker.de: Ein Kommentar von kicker-Redakteur Michael Ebert Petersen-Urteil: Die Folgen sind nicht überschaubar

____________________________________________________________


giessener-allgemeine.de: Bundesliga gibt nicht nach: Montagsspiele bleiben

Die Meinung der Fans spiele immer eine Rolle, sagte Peters, betonte aber erneut: «Die Einführung ist aus sportlichen Gründen erfolgt.»

:lol: Womöglich glaubt er das, wennn er es noch ein paarmal wiederholt, selbst.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7364
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Jockel » Sa 7. Apr 2018, 03:04

Der einzige Affe in dieser konkreten Situation ist für mich der Schiri und nicht Petersen.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7364
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Jockel » So 8. Apr 2018, 17:59

Nächste Woche schlagen wir dann bitte Freiburg 5:0 und Augsburg möge auch gewinnen.

..... und ZACK stehen wir auf 14 :miffel:
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1722
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon dadum » So 8. Apr 2018, 22:21

So schlimm isses gar nicht.
Ein schlappes 1:0 bringt uns bei einem Augsburger Sieg genauso auf 14! :-)


Gewinnen wir allerdings 10:0, darf WOB sogar unentschieden spielen. Nur nicht 11:11. :miffel:

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7364
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Jockel » Mo 9. Apr 2018, 04:08

dadum hat geschrieben:Ein schlappes 1:0 bringt uns bei einem Augsburger Sieg genauso auf 14! :-)

:think:
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1722
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon dadum » Mo 9. Apr 2018, 14:16

Jockel hat geschrieben:
dadum hat geschrieben:Ein schlappes 1:0 bringt uns bei einem Augsburger Sieg genauso auf 14! :-)

:think:

:kaffee:

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51723
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » Di 22. Mai 2018, 08:36

SZ: Videobeweis in Mainz Einen richtigen Pfiff muss man auch richtig umsetzen


spiegel.de: Kritik an der Relegation Rettungsring für Bundesligisten

Genau deswegen wurde sie ja auch eingeführt und 16 Bundesligisten haben dafür gestimmt. Besitzstandswahrung.
Man hätte sich vielleicht überlegen sollen, warum man sie zuvor wieder abgeschafft hatte.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

dirk b.
Beiträge: 2228
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon dirk b. » Di 22. Mai 2018, 09:10

Die 2.Ligisten haben auch dafür gestimmt mit Ausnahme von 05 und Freiburg. Hier wollte man sich halt einen Rettungsring vor dem Sturz in Liga 3 holen. Hat halt nur nicht so oft geklappt wie es bei den 1.Ligisten der Fall war.
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1722
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon dadum » Mi 23. Mai 2018, 22:36

Gehört trotzdem abgeschafft.
Die meisten Relegationsteilnehmer der letzten Jahre haben sich doch bis zu den Spielen als klare Absteiger präsentiert.
Und wenn das auf den Rettungsring zurück zu führen wäre -von wegen: langt doch - dann gehört´s erst Recht abgeschafft.
Dann hat man auch ein klares Ziel!

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51723
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » So 17. Jun 2018, 15:08

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51723
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » Mi 18. Jul 2018, 14:10

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.


Zurück zu „Fußball in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste