05 - Bayern

Hier könnt Ihr Euch über den aktuellen Spieltag und alles rund um unseren Verein unterhalten

Moderator: Staff

Seminator
Beiträge: 1606
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: 05 - Bayern

Beitragvon Seminator » So 4. Feb 2018, 19:05

dadum hat geschrieben:Jo. Wer glaubt denn, dass uns Freibutg und Augsburg "abgehängt" haben, nur weil es bei denen aktuell besser läuft?
Was für ein Blödsinn.


Abgehängt nicht, aber ich sehe dort eine klarere Linie. Bei uns kann ich es nicht mehr sehen. Es kann aber an mir liegen.

dadum hat geschrieben:Wo ist denn der Riesenunterschied zwischen Frankfurt und uns, zwischen Bremen und Augsburg?


Frankfurt kommt mir momentan zu gut weg. Ich finde, dass sie da oben nichts zu suchen haben. Augsburg hat sich das in meinen Augen eher verdient.

Bremen und Köln sehe ich momentan spielerisch vor uns. Bremen hat sogar das Matchglück, was im Abstiegskampf wichtig ist. Normal hält sowas aber nicht lange an.

dadum hat geschrieben:Wir gewinnen jetzt einfach mal 3 Auswärtsspiele und gut is!


Habe nichts dagegen.


Interessant finde ich, dass in der Saison 2014/15 wir nach dem 21. Spieltag und Platz 14 (22 Punkte) den Trainer gewechselt haben. Die Situation ist durchaus vergleichbar. Der Unterschied ist, dass Sandro Stallgeruch hat und somit ein anderes Standing. Damals hat Heidel den Trainer gewechselt. Damit möchte ich nicht sagen, dass wir Sandro wechseln müssten. Wir werden auch nie wissen, ob wir damals ohne Wechsel nicht trotzdem die Wende geschafft hätten. Genau so können mir die Leute nicht versichern, dass wir mit einem neuen Trainer besser performen würden. Dennoch denke ich, dass man die eine oder andere Schraube drehen sollte, denn irgendetwas stimmt in meinen Augen nicht. In dieser Situation können wir nur als Einheit da durch und ich denke, dass nicht alle mitziehen. Damit meine ich nicht nur die Fans. Es ist nur ein Gefühl.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1705
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: 05 - Bayern

Beitragvon dadum » So 4. Feb 2018, 19:07

Proxx hat geschrieben:Kleine Fehler, schlechter Lauf, gut gespielt aber verloren, früher waren wir ja nur die kleinen Mainzer, wir dürfen nicht vergessen wo wir herkommen.

Ja.
Proxx hat geschrieben:Alles schön und gut. Aber wir machen zu wenig aus dem Kader. Und unserer Kohle. Viele Transfers kann ich nicht nachvollziehen.
Zu wenig ausdem Kader und der Kohle, ja zum Teil.
Proxx hat geschrieben:
Wesentlich gravierender ist aber die komplett fehlende Weiterentwicklung. Im Gegenteil. Schon in der letzten, aber ganz besonders in dieser Saison geht es eher einige Schritte zurück.
Letzte Saison, ja.
Diese Saison finde ich schon eine deutliche Entwicklung im Vergleich zum Vorjahr.
Zu langsam, vielleicht auch zu wenig, aber ganz klar sichtbar.
Proxx hat geschrieben:Und da kann mir das Floskeln raushauen, auch seitens der sportlichen Leitung, nicht wirklich viel Zuversicht vermitteln.

Ja, Floskeln.
Da waren wir halt mit Kloppe und Tuchel verwöhnt.
Im Vergleich zu Martin Schmidt sind wir mit Sandro doch schon besser dran, heraus. :miffel:
Proxx hat geschrieben:Fakt ist, das Momentum haben die anderen. Und das wird noch richtig ungemütlich diesen Winter.
Eija klar. Aber ich sehe keinen anderen Weg, als immer wieder aufzustehen und sich da rein zu schaffen. Möglicherweise kann man so das Momentum kippen.
Vielleicht auch nicht.
Dann muss man weiter auf Hamburg hoffen und auf Köln. Und Korkut.

@Seminator: Klare Linie ja. Allerdings glaube ich, dass wir danoch unter Hjulmand und Martin Schmidt, als Gegenentwurf leiden. Die klare Linie, die ich schon in Ansätzen zu erkennen glaube, braucht möglicherweise ein bißchen länger, um sich durchzusetzen.
Wir haben sie halt, entgegen aller Beteuerungen zu oft gewechselt in den letzten 4 Jahren.

Bei der Sache mit Frankfurt und Augsburg gebe ich Dir Recht.
Köln war letzes Jahr schon vor uns. Und auch in der Hinrunde. Bremen ist irgendwie immer wieder eine Wundertüte. Keine Ahnung was die da machen.

Zur Hjulmand-Entlassung: Das waren keine ausschließlich sportlichen Gründe. ...

Seminator
Beiträge: 1606
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: 05 - Bayern

Beitragvon Seminator » Mo 5. Feb 2018, 09:42

dadum hat geschrieben:
@Seminator: Klare Linie ja. Allerdings glaube ich, dass wir danoch unter Hjulmand und Martin Schmidt, als Gegenentwurf leiden. Die klare Linie, die ich schon in Ansätzen zu erkennen glaube, braucht möglicherweise ein bißchen länger, um sich durchzusetzen.
Wir haben sie halt, entgegen aller Beteuerungen zu oft gewechselt in den letzten 4 Jahren.


Sehe ich auch so, mit Ausnahme der Linie. Vielleicht erkenne ich es auch noch. Hoffentlich sogar, denn dann werden wir vermutlich auch besser und vor allem konstanter spielen.

dadum hat geschrieben:Zur Hjulmand-Entlassung: Das waren keine ausschließlich sportlichen Gründe. ...


Eine ähnliche Geschichte wie bei unserem Norveger?
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51244
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 05 - Bayern

Beitragvon Štěpánka » Mo 5. Feb 2018, 09:58

Ja, so könnte man es vorsichtig-zurückhaltend formulieren.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Seminator
Beiträge: 1606
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: 05 - Bayern

Beitragvon Seminator » Mo 5. Feb 2018, 13:47

Ich kann mich erinnern, dass er eine gewisse Sturheit hatte, aber so schien er mir ganz ok zu sein.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1705
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: 05 - Bayern

Beitragvon dadum » Mo 5. Feb 2018, 23:15

Heidel: Du mach ma anders.
Kasper: Nö, du hast gewußt, was Du Dir einkaufst.
Heidel: Mirdochegal. Raus.

Seminator
Beiträge: 1606
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: 05 - Bayern

Beitragvon Seminator » Di 6. Feb 2018, 09:42

Danke. So habe ich es vermutet.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"


Zurück zu „Nur der FSV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron