Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Hier finden jene Diskussionen statt, die nichts mit Fußball zu tun haben

Moderator: Staff

ratzer1905
Beiträge: 1468
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 19:59
Wohnort: Mainz / Q-Block

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon ratzer1905 » Do 13. Mär 2014, 16:11

Mainz wird deutscher Meister nächstes Jahr

Zorro
Beiträge: 2024
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon Zorro » Do 13. Mär 2014, 18:29

Es ist gekommen wie es m.E. nach einigermaßen richtig ist; auch im Hinblick auf den Fall Graf 1997. Uli wird keinen Erfolg bei der Revision haben und einsitzen, ähnlich wie Graf damals. Der bekam 3 Jahre 9 Monate und war ein ca. 1 Jahr Haft, der Rest war meines Wissens Freigang. Uli muß dann mind. 1 Jahr drin bleiben und kann dann auch raus. Mein Tip: er tritt aber vorher als Bayern-Präsident zurück, ggf. schon diese Woche - freiwillig, bevor man es ihm von oben nahelegt ...

..... wenn er gut beraten wird! ;-)

noodles
Beiträge: 2107
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 20:21

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon noodles » Do 13. Mär 2014, 19:08

...auch hier nochmal die frage,
ob der richter eine ähnliche :wink: "salami-taktik" wählt
und heute 3 1/2, morgen 4 und übermorgen 6 jahre verhängt.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7818
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon Jockel » Do 13. Mär 2014, 21:57

Hoffentlich versinkt das Thema bald in der Versenkung, es ödet langsam gewaltig an.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 68507
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon Štěpánka » Fr 14. Mär 2014, 10:08

Uli Hoeniß ist eben als Präsident und Aufsichtsratschef zurückgetreten und verzichtet auf Revision. (Quelle: Nachrichten im Deutschlandfunk)
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7818
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon Jockel » Fr 14. Mär 2014, 10:35

Ich mag ihn nicht besonders und seine Vergehen sind nicht zu rechtfertigen, aber der Abgang hat Stil. Da könnten sich manch andere Gutmenschen ne Scheibe von abschneiden.
Das Wort Respekt vermeide ich mal in dem Zusammenhang, aber zumindest hat er Eier.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
ronaldea
Beiträge: 2438
Registriert: So 23. Sep 2012, 14:33

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon ronaldea » Fr 14. Mär 2014, 11:07

Oder er versucht den Deckel auf einen Topf zu machen in dem noch mehr ist als bis jetzt bekannt.
Oh Captain, mein Captain!

Zorro
Beiträge: 2024
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon Zorro » Fr 14. Mär 2014, 11:49

Das ist wieder der Uli Hoeness, den ich schätze als Mensch - daher meinen Respekt für seine sofortige Reaktion auf den Schuldspruch!

Jetzt sieht man auch, das er ein Entscheider, ein Macher ist, denn er hat m.E. nach nicht weiter auf seine Rechtsanwälte gehört, die auf Zeit setzten, sondern seine Verantwortung, auch den Bayern gegenüber, schweren Herzens wahrgenommen.

Das würden nicht viele Menschen vor einem persönlichen Scherbenhaufen hinbekommen, das ist sicher. Ein richtiger Schritt war das, auch für seine Zukunft.

dirk b.
Beiträge: 2460
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon dirk b. » Fr 14. Mär 2014, 12:08

Jockel hat geschrieben:Ich mag ihn nicht besonders und seine Vergehen sind nicht zu rechtfertigen, aber der Abgang hat Stil. Da könnten sich manch andere Gutmenschen ne Scheibe von abschneiden.
Das Wort Respekt vermeide ich mal in dem Zusammenhang, aber zumindest hat er Eier.


"Respekt" wäre/ist in diesem Zusammenhang auch vollkommen falsch. Sein Rücktritt ist eine absolut notwendige und viel zu späte Reaktion auf die bewiesenen Anschuldigungen und dem daraus resultierenden Urteil.
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1791
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon dadum » Fr 14. Mär 2014, 12:58

Respekt nicht, nein.

Man muss wohl feststellen, dass Hoeness nach wie vor Sportler ist.

Immerhin.
Gut so.

Rebellinho77
Beiträge: 643
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:56

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon Rebellinho77 » Fr 14. Mär 2014, 21:23

Die Reaktion war die einzige richtige um seine öffentlich demonstrierten moralischen Ansprüche, die er selbst verletzte, ansatzweise zu reparieren.

Ich respektiere diese Entscheidung. Im Falle einer Revision durch den Beklagten hätte sicherlich auch die Staatsanwaltschaft nach Revision verlangt und es kann auch taktische Gründe haben, ein Rückverweis und Neuaufrollen des Prozesses kann ein anderes, auch schlechteres Ergebnis bringen und bis dahin kann noch viel ausgewertet werden.

Unabhängig davon - und ich will hier gewiss keine Unterstellungen über die Beweggründe machen - sind hier weder ein Glorifizieren der Entscheidung noch Hohn und Spott angebracht.

Ich bin zwar kein Jurist, aber ich denke, sowas nennt man dann Rechtsfrieden!
Dream-Team M05: Kuhnert - Rose, Noveski, Bungert, Pospech - Soto, Andreasen - Schürrle, Holtby, Thurk - Voronin *** Bank: Wache, Friedrich, Hoogland, Babatz, Zidan, Auer, Szalai

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7818
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Uli Hoeneß - Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehung

Beitragvon Jockel » Mo 17. Mär 2014, 10:53

Staatsanwaltschaft hat soeben auf Revision verzichtet, das Urteil ist somit rechtskräftig.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."



Zurück zu „Leben ohne Ball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast