Post aus Belgien/Eure Hilfe Anfang 2012

Hier finden jene Diskussionen statt, die nichts mit Fußball zu tun haben

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Papa Alex
Beiträge: 498
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 14:36

Post aus Belgien/Eure Hilfe Anfang 2012

Beitragvon Papa Alex » Mi 6. Mär 2013, 10:56

Liebe Mainzer!

Vorab möchte ich mich gerne bei Euch vorstellen. Mein Name ist Jörg Ahlbach und ich bin der grosse Bruder von Darja Ahlbach, die Anfang vergangenen Jahres ihr Haus durch einen Brand verloren hat. Als Fan vom MSV Duisburg bin ich irgendwann auch Moderator vom MSV-Forum (www.msvportal.de) geworden. Die Fussballwelt im Internet interessierte mich und so registrierte ich mich in diversen anderen Foren, so auch im Mainzer Forum.
Eines Tages hörte ich von der berühmten Mainzer Feuerwurst und ein gewisser Papa Alex aus Mainz erklärte sich bereit, bei dem nächsten Auswärtsspiel von Mainz 05 besagte Feuerwurst mit nach Duisburg zu bringen. Dies war der Beginn einer langen Freundschaft. Nicht nur zwischen ihm und mir, sondern auch zwischen Teilen der jeweiligen Fangemeinschaft. Durch diese Freundschaft wurde vielen Fussballfans bewusst, dass der Fussball noch anderes zu bieten hat, als im allgemeinen unter „Fussball, raufen, saufen“ bekannt ist und mitnichten die Realität vom Fansein widerspiegelt. Treffen ausserhalb der Stadien, in denen über (Fussball-) Gott und die Welt philosophiert wird, gemeinsame Feiern an Geburtstagen oder auch Besuche, um mal wieder gemeinsam um die Häuser zu ziehen. Dabei sind auch karitative Einrichtung geschaffen worden. Als einer der Mitbegründer habe ich u.a. bei www.zebrakids.de mitgeholfen oder bin auch tätig bei der www.zebraher.de , die für alle möglichen gute Zwecke Aktionen durchführt, wie z.B. ein Benefizspiel zu Gunsten des Bundesverband der Organtransplantierten, auf den wir durch unseren ehemaligen "Bomber" Michael Tönnies aufmerksam wurden, der auf der Warteliste für eine Lungentransplantation steht.

So wunderte es mich auch nicht, dass meine Freunde aus Mainz aktiv wurden, als sie vom Schicksal meiner Schwester erfuhren. Darja hatte sich im November 2011 ein kleines Holzhaus in der Nähe von Waterloo gekauft und im Dezember das Dach erneuert. Sie freute sich schon sehr, den Sommer in diesem idyllischen Haus mit ihren Kindern Yanis (10) und Elina (6) verbringen zu können. Anfang Januar 2012 zog sie in das Haus ein und am Freitag, den 13. (!) Januar kam es zu einem Kurzschluss und einem folgenschweren Brand, der nichts ausser den Grundmauern übrig liess. Spontan bekam ich von Papa Alex Hilfe angeboten, um Darja zu helfen. Meine Schwester, die bei unserer Mutter unterkam (die Kinder hauptsächlich bei ihrem Vater), staunte nicht schlecht, als Alex mit anderen Helfern eines Tages vor der Tür stand und einen Lieferwagen voll gespendeter Sachen dabei hatte. Die Freude war übergross. Sehr erstaunt waren wir aber, als er uns auch noch eine nicht unerhebliche Summe übergab, die Ihr gespendet hattet.
Mit dieser Finanzspritze konnte sie das Nötigste für sich und die Kinder besorgen. Da es aber zu einem Streit mit der Versicherung kam, die ursprünglich nicht zahlen wollte, konnten wir bisher uns nicht persönlich bedanken. Dieses möchte ich nun im Namen meiner Schwester und ihren Kindern nachholen. Leider habe ich keine aktuellen Photos von ihnen, verspreche aber, sobald ich einige gemacht habe, diese Euch zukommen zu lassen.

In der Zwischenzeit und nach vielen anstrengenden Monaten hat Darja ein neues kleines Haus kaufen können. Das abgebrannte Haus wurde komplett eingerissen und das Grundstück verkauft. Auch im neuen Häuschen fallen noch viel Renovierungsarbeiten an. Ich werde versuchen ein Foto von uns allen vor diesem Haus zu machen und Euch übermitteln.

Eines ist sicher, Duisburger und Mainzer Fussballfans haben es geschafft, zwei Kindern und meiner Schwester wieder eine Zukunft zu geben und ein Lächeln in Kinderaugen zu zaubern.

In diesem Sinne möchte ich mich nochmals tausendfach bei allen bedanken!

Jörg Ahlbach, i.A. von Darja, Yanis und Elina

Zurück zu „Leben ohne Ball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste