NRA fordert Waffen an Schulen

Hier finden jene Diskussionen statt, die nichts mit Fußball zu tun haben

Moderator: Staff

Dynamo
Beiträge: 586
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 16:15

NRA fordert Waffen an Schulen

Beitragvon Dynamo » Sa 22. Dez 2012, 00:00

Quatsch YOU...

NRA!!!

edit by Jockel:
Ich sehe das ähnlich, aber dem geneigten Leser habe ich eine etwas aussagefähigere Überschrift verpasst und einen Link als Informationsquelle: NRA fordert Waffen an Schulen
Ich fühle mich sicher!

Zorro
Beiträge: 1940
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: NRA fordert Waffen an Schulen

Beitragvon Zorro » Sa 22. Dez 2012, 00:59

Da will man den Teufel mit dem Beelzebub austreiben. Seltsam geschäftstüchtige "Anregung" der Waffenlobby - und selten so eine Scheinheiligkeit gesehen. Der nächste Waffennarr wird bestimmt bald wieder irgendwo dort zuschlagen. Jetzt fehlt nur noch, daß sich die Kids alle bewaffnen lassen von ihren "freiheitsliebenden" Eltern und sich auf Verdacht hin gegenseitig beschießen in der Schule. Die spinnen, die Amerikaner! :-(

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1401
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: NRA fordert Waffen an Schulen

Beitragvon P Tau » Sa 22. Dez 2012, 14:03

Diese Typen sind entweder komplett ferngesteuert, oder ein Fall für den Psychater. :irre:

Rebellinho77
Beiträge: 607
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:56

Re: NRA fordert Waffen an Schulen

Beitragvon Rebellinho77 » Sa 22. Dez 2012, 15:24

Die Typen sind Top-Lobbyisten in einer Branche, die Milliarden umsetzt. Noch fragen.

Sehe es ähnlich: Quatsch the NRA!
Dream-Team M05: Kuhnert - Rose, Noveski, Bungert, Pospech - Soto, Andreasen - Schürrle, Holtby, Thurk - Voronin *** Bank: Wache, Friedrich, Hoogland, Babatz, Zidan, Auer, Szalai

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: NRA fordert Waffen an Schulen

Beitragvon Štěpánka » Mo 24. Dez 2012, 14:22

spiegel.de: Gewaltdebatte in den USA Waffenlobby verlangt Abschiebung von CNN-Moderator

Wie meinte ein Freund dazu so schön? "Einen an der Klatsche haben ist relativ. In den USA ist es ja bekannterweise kollektiv. Aber was die NRA und ihre Sympartisanen da so treiben, ist schon extrem klatschig." Recht hat er.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Uwe87
Beiträge: 52
Registriert: So 16. Dez 2012, 13:53
Wohnort: Rheingau

Re: NRA fordert Waffen an Schulen

Beitragvon Uwe87 » Mo 24. Dez 2012, 14:53

Štěpánka hat geschrieben:spiegel.de: Gewaltdebatte in den USA Waffenlobby verlangt Abschiebung von CNN-Moderator

Wie meinte ein Freund dazu so schön? "Einen an der Klatsche haben ist relativ. In den USA ist es ja bekannterweise kollektiv. Aber was die NRA und ihre Sympartisanen da so treiben, ist schon extrem klatschig." Recht hat er.


Dieser Moderator ist einfach klasse :clap: . Ich habe in diesem Jahr, als ich in den USA unterwegs war, ein Interview von ihm mit Michelle Bachmann (die Alte von der Tea-Party, oder wie die heißt) gesehen. Das war ganz großes Tennis, wie der die auseinander genommen hat. Das Beste daran war, dass die gute Frau das noch nicht mal gemerkt hat :mrgreen:

Zorro
Beiträge: 1940
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: NRA fordert Waffen an Schulen

Beitragvon Zorro » Mo 24. Dez 2012, 15:30

Demnächst werden alle Nordamerikaner ohne eigene Waffen abgeschoben, einschließlich Obama. :-)


Zurück zu „Leben ohne Ball“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste