Fan in Italien getötet

Was passiert bei anderen Teams in der Welt? Trainerwechsel, Spielerwechsel etc.

Moderator: Staff

Flo

Fan in Italien getötet

Beitragvon Flo » So 11. Nov 2007, 14:22

Der italienische Fu?ball kommt nicht zur Ruhe: Am Sonntag hat die italienische Polizei eine Meldung der Nachrichtenagentur ANSA best?tigt, wonach auf einer Autobahnrastst?tte in Arezzo ein Fan get?tet worden sei.


Quelle

Allerdings wurde er laut orf1 nicht von einem anderen Fan, sondern anscheinend von einem Zivilpolizisten getötet.

http://sport.orf.at/?href=http%3A%2F%2F ... 70877.html

Was in Italien momentan abgeht, ist wirklich nicht mehr normal... laut gazzetta.it ist neben dem Spiel Inter - Lazio auch das Spiel Atalanta - Milan abgesagt weil die Atalanta Ultras auf die Polizei losgegangen ist und es Massenkrawalle gab.

R.I.P. an den gestorbenen Fan, so was is echt schlimm...
Zuletzt geändert von Flo am So 11. Nov 2007, 18:19, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52713
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Štěpánka » So 11. Nov 2007, 14:59

Schlimm.

Die Folgen werden wir allerdings mittelfristig alle auszubaden haben, nicht nur die Fans in Italien. Ich denke gerade an Papa Alex und die Polizei in Hoffenheim...
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Sitzplatzpenner
Beiträge: 702
Registriert: Mo 6. Aug 2007, 10:33
Wohnort: Taunusstein - aber nicht Wehen ;-)

Beitragvon Sitzplatzpenner » So 11. Nov 2007, 16:09

PetrRuman hat geschrieben:...ermordet...


Bevor das nicht vollständig aufgeklärt ist, sollte man sich mit solchen Wertungen besser zurückhalten.

Stepanka hat geschrieben:Schlimm.


Ja. Als Meinungsäußerung an sich im Grunde aber auch überflüssig.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52713
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Beitragvon Štěpánka » So 11. Nov 2007, 16:17

Sitzplatzpenner hat geschrieben:
Stepanka hat geschrieben:Schlimm.


Ja. Als Meinungs?u?erung an sich im Grunde aber auch ?berfl?ssig.


Ja, Du hast recht. Das war der Anschlu? (und ist also der Rest einer nicht v?llig gelungenen ?erarbeitung des Postings) an einen Diskurs ?ber den Unterschied von 'ermordet' und 'get?tet', den ich inzwischen aber gel?scht habe, weil der Thread vom Autor umbenannt wurde. Das es im Posting noch einmal steht, hatte ich schlichtweg ?berlesen, weil ich gleich zu den Links gewechselt habe. :oops:
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Dabbeljuh
Beiträge: 618
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 16:44
Wohnort: Nah am Wasser

Beitragvon Dabbeljuh » So 11. Nov 2007, 17:15

Ich hoffe sehr, da? es der italienischen Polizei diesmal besser gelingt, Legenbildung einzud?mmen als bei Filippo Raciti.



Und ich hoffe auch, da? wenigstens hier dazu beigetragen wird, indem weder unvorsichtige Behauptungen noch wilde Spekulationen gestreut werden.

Flo

Beitragvon Flo » So 11. Nov 2007, 18:20

Sitzplatzpenner hat geschrieben:
PetrRuman hat geschrieben:...ermordet...


Bevor das nicht vollst?ndig aufgekl?rt ist, sollte man sich mit solchen Wertungen besser zur?ckhalten.




Hast Recht, war wirklich die falsche Wortwahl von mir. Habs auch schon ge?ndert.

Benutzeravatar
Shaman
Staff
Beiträge: 4215
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:20
Wohnort: Bananenrepublik Deutschland

Beitragvon Shaman » Mo 12. Nov 2007, 12:38

Wirklich großartig ist, daß es Katzen in allen Varianten gibt. Man findet sie passend zu jeder Einrichtung, jeder Art der Persönlichkeit und der Laune.
Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine der freiesten Seelen der Welt.
Eric Gurney


Zurück zu „Fußball rund um die Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron