Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Was passiert bei anderen Teams in der Welt? Trainerwechsel, Spielerwechsel etc.

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52209
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Štěpánka » Mi 2. Jul 2014, 11:13

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52209
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Štěpánka » Fr 25. Jul 2014, 23:35

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Seminator
Beiträge: 1597
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Seminator » Di 2. Sep 2014, 13:50

Schweinsteiger beerbt Lahm, Schneider Flick

Weil sich Hansi Flick als Sportdirektor neuen Aufgaben stellt, vertraut Löw in Zukunft auf Thomas Schneider, den er aus gemeinsamen Zeiten beim VfB Stuttgart kennt.


Ein Thomas ist es geworden, aber eben kein Tuchel. Ich hatte nie geglaubt, dass TT diese Position annehmen würde. Ich hätte aber auch nicht geglaubt, dass er vorzeitig hinschmeißt.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52209
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Štěpánka » Di 2. Sep 2014, 16:52

Bastian "Ich lasse mich einfach im Strafraum fallen"-Schweinsteiger ist neuer Kapitän. Tolle Idee, vor allem für den Fair play-Gedanken, der anscheinend keine große Rolle spielt.

Ich schlage dann gleich noch Durm als seinen Nachfolger vor.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1393
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon P Tau » Di 2. Sep 2014, 18:27

:lol: Du hast da sicher ein besseres Gedächtnis als andere. Vor allem wenn es gegen einen Verein wie Mainz 05 gegangen sein sollte, ist so etwas spätestens am nächsten Morgen vergessen.
Abgesehen davon, dass es mir egal ist wer die Binde in der Nationalmannschaft trägt, finde ich die Wahl besser, als die des Co-Trainers.

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11647
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Taifun » Di 2. Sep 2014, 19:01

Der Schneider ist doch der, der bei Stuttgart nichts gerissen hat und entlassen wurde. Aber bei DFB darf er........ :wirr:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52209
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Štěpánka » Di 2. Sep 2014, 19:38

spiegel.de: Bastian Schweinsteiger als DFB-Kapitän: Nur noch eine Frage der Ehre

Anscheindend kann der 'Spiegel' Schweinsteiger nicht leiden, sonst würde er sicherlich nicht ausgerechnet im Zusammenhang mit ihm von 'Ehre' reden.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Rolex
Beiträge: 967
Registriert: Do 1. Nov 2012, 08:35

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Rolex » Mi 3. Sep 2014, 21:20

Gomez hat nix verlernt :roll:

Chancentod vom Feinsten X-|
Aus Mainz !!! Für Mainz!!!

Rolex
Beiträge: 967
Registriert: Do 1. Nov 2012, 08:35

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Rolex » Mi 3. Sep 2014, 21:30

0:2! Schöne Kiste!
Aus Mainz !!! Für Mainz!!!

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7369
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Jockel » Mi 3. Sep 2014, 21:57

Die Argentinier machen mit dem tollen Weltmeister gerade das, was dieser kürzlich mit Brasilien gemacht hat.

Schon 0:4. Schlaaaaaand. Rülps.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52209
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Štěpánka » Mi 3. Sep 2014, 22:12

11freunde.de: Deutschland 1:4 Argentinien

1:4 hinten, aber trotzdem tun die Spieler so, als ginge sie das nichts an. Auf der Bank flachst Hummels, Kroos grinst, ausgewechselt, in die Kamera, winkt der Menge. Und wir?


Nachdem ich gerade den Ticker gesehen habe, werde ich doch nicht einschalten. Ich kann Pfeiferei nicht ausstehen.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Otz
Beiträge: 2840
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Manizales/Udenheim

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Otz » Mi 3. Sep 2014, 22:42

Jockel hat geschrieben:Die Argentinier machen mit dem tollen Weltmeister gerade das, was dieser kürzlich mit Brasilien gemacht hat.

Schon 0:4. Schlaaaaaand. Rülps.

Das ist Käse. Hätte der gegeelte seine 3 Chancen genutzt, dann gehn die Gauchos unter. Allerdings gewinnen wir dann 6 zu 5 oder so, mit dieser Abwehr. Brasilien hingegen war uns klar unterlegen
vamos Elkin

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7369
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Jockel » Mi 3. Sep 2014, 22:59

So geh'n die Gauchos, .....
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Seminator
Beiträge: 1597
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Seminator » Do 4. Sep 2014, 09:16

Wenn ein Stürmer am Ende der ersten Halbzeit in die Kabine geht und die Frisur sitzt, dann sollte er sich überlegen, ob er nicht besser als Haarprodukte-Model aufgehoben wäre. Vermutlich hat er nicht mal wirklich geschwitzt.
Warum Löw immer noch Kießling übersieht, verstehe ich wirklich nicht. Schon gar nicht, wenn er dann dafür Gomez aufstellt.
Viele meinen, dass Kießling auf "hohem" Niveau lange nicht so erfolgreich ist wie in der BuLi. Selbst wenn es so stimmen würde, sollte man aber erwähnen, dass er deutlich mannschaftsdienlicher spielt als Gomez, der in der Nationalmannschaft auch nicht wirklich was reißt. Die Weltmeisterschaft haben wir zu zehnt geschafft. Man könnte mit Gomez und Özil spielen, dann können wir versuchen, ob es bei der Euromeisterschaft auch zu neunt zum Titel reicht.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52209
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Štěpánka » Do 4. Sep 2014, 16:00

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52209
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Štěpánka » Sa 18. Okt 2014, 10:24

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11647
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Taifun » Fr 14. Nov 2014, 21:37

Die tun sich ganz schön schwer gegen Gibraltar....erst 3:0.. :roll:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11647
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Taifun » Fr 14. Nov 2014, 22:34

Was für eine eklatante Abschlussschwäche in der NM herrscht. :wirr: Immer aus der 2.Reihe hoch und weit am Tor vorbei. Aber ein Kompliment an die Amateure von Gibraltar. :daum: Nur 0:4 gegen den Weltmeister von 2014 :furz:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52209
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Štěpánka » Fr 14. Nov 2014, 22:38

Amateure, Mainzer ... ach nein, doch nicht. Die haben ja gewonnen. :wink:
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52209
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Der deutsche Nationalmannschaft-Thread

Beitragvon Štěpánka » So 16. Nov 2014, 22:05

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel


Zurück zu „Fußball rund um die Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron