Mahnwache gegen Rechts

Tips von Usern für User

Moderator: Staff

ratzer1905
Beiträge: 1425
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 19:59
Wohnort: Mainz / Q-Block

Mahnwache gegen Rechts

Beitragvon ratzer1905 » Mi 12. Mär 2014, 10:54

Am Montag, den 10.3. wurde gegen 17 Uhr am Mainzer Hauptbahnhof am hellichten Tage ein 28jähriger dunkelhäutiger Mainzer von einem 57jährigen weißen Idsteiner mit einem Messer lebensbedrohlich verletzt.

Mehrere Zeugenaussagen schildern, dass der Idsteiner beim Aussteigen aus dem Bus, den jungen Mann mit den rassistischen Begriffen "Neger", "Bimbo" und weiteren Beleidigungen bedacht haben soll, woraufhin es zu einer Auseinandersetzung kam. In Folge dessen zog der 57jährige ein Messer und stach auf sein 28jähriges Opfer ein, verletzte den Mainzer erst am Oberkörper und daraufhin an der Halsschlagader schwer. Ein weiterer Zeuge berichtet, dass der Idsteiner nach seiner Festnahme, "Ich hasse Ausländer!", gebrüllt haben soll.

Aufgrund der Geschehnisse möchten wir dazu aufrufen, dass sich alle, die etwas gegen Rassismus haben und agieren möchten, eine Woche lang täglich um 17 Uhr am Mainzer Hauptbahnhof treffen und ihrer Ablehnung, ja ihrer Abscheu, gegenüber solchen Delikten öffentlich Ausdruck verleihen. Das darf und soll noch nicht alles bleiben, zunächst sollen aber möglichst viele Mitbürger_innen über den Vorfall in Kenntnis gesetzt werden.

In ihrer drastischen Tragweite sind die Ereignisse bisher kaum an die Öffentlichkeit getragen worden, weil es den lokalen Medien, außer zwei kurzen Meldungen, anscheinend nicht der Rede wert gewesen ist mehr zu berichten. Das kann und darf nicht sein!

Es kann nicht sein, dass Rassisten unbehelligt herumlaufen, Leute abstechen und im Anschluss alles wieder seinen gewohnten Gang geht.
Rassismus ist weit verbreitet und wir müssen darauf aufmerksam machen, denn Rassismus tötet Menschen, jeden Tag, überall.

Es reicht! Auf die Straße!

Bitte sagt allen Freunden Bescheid, teilt die Veranstaltung und kommt morgen zum Bahnhof!

Ab dann bis zum 18. März, treffen wir uns täglich von 17-19 Uhr am Mainzer Hbf, um öffentliches Bewusstsein herzustellen und Dinge zu ändern, die wir nicht länger hinnehmen wollen und können.
Mainz wird deutscher Meister nächstes Jahr

ratzer1905
Beiträge: 1425
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 19:59
Wohnort: Mainz / Q-Block

Re: Mahnwache gegen Rechts

Beitragvon ratzer1905 » Mi 12. Mär 2014, 10:56

Ich wurde im Gesichtsbuch auf diese Veranstaltung hingewiesen und Fand es sehr wichtig, diese auch Hier zu teilen. Wer im Laufe der Woche Zeit hat kommt vorbei. Steht auf gegen Rechts und zeigt Zeichen gegen Rechts.

Soetwas verstehe ich unter Internationale Woche gegen Rechts
Mainz wird deutscher Meister nächstes Jahr

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11647
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Mahnwache gegen Rechts

Beitragvon Taifun » Mi 12. Mär 2014, 12:23

Da bin ich aber mal gespannt wer von denen vorbei kommt der am Sonntag im Stadion keine rote Pappe bekommen hat und sich in der Zeitung / Foren etc. darüber aufgeregt hat.
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

ratzer1905
Beiträge: 1425
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 19:59
Wohnort: Mainz / Q-Block

Re: Mahnwache gegen Rechts

Beitragvon ratzer1905 » Mi 12. Mär 2014, 12:31

Taifun hat geschrieben:Da bin ich aber mal gespannt wer von denen vorbei kommt der am Sonntag im Stadion keine rote Pappe bekommen hat und sich in der Zeitung / Foren etc. darüber aufgeregt hat.

Realistisch gesehen keiner....
Mainz wird deutscher Meister nächstes Jahr

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11647
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Mahnwache gegen Rechts

Beitragvon Taifun » Mi 12. Mär 2014, 12:51

alle nur das Maul aufreißen und scheiß Kommentare schreiben.....
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1393
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: Mahnwache gegen Rechts

Beitragvon P Tau » Mi 12. Mär 2014, 21:02

"Ist doch nur Fußball."

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1689
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: Mahnwache gegen Rechts

Beitragvon dadum » Do 13. Mär 2014, 22:19

Ui.
Die Ausgangssituation habe ich gar nicht mitbekommen. Bloß den Nachgang incl. Entwaffnung. Was für ein Herr.

Genauso übrigens die Kommentatoren unter diesem Artikel.

Und die Aussage: "Der Idsteiner wurde auch verletzt". Klar. Der hat aufs Maul bekommen, von einem der mutigen Leute die entweder aus dem Puff oder dem Döner-Laden kamen.


Zurück zu „Mit den besten Empfehlungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste