Johannes Kaluza (Vorstandsvorsitzender)

Alles über Ex-05er

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 50531
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Johannes Kaluza (Vorstandsvorsitzender)

Beitragvon Štěpánka » Do 29. Jun 2017, 23:08

Ich habe es mir überlegt, es ist mir lieber egal. Dann muß ich mich nicht ärgern.

Ich hoffe ja, daß mir das alles möglichst bald egal ist. Durch derartige Informationsdefizite, die der Verein, diese Fanabteilung und die Supporters so produzieren, gehen andernorts Konzerne pleite und brechen Imperien zusammen.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2104
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: Johannes Kaluza (Vorstandsvorsitzender)

Beitragvon elli² » Fr 30. Jun 2017, 00:26

Willkommen an Bord. Das Schiff wird wohl bald ablegen.

Da ich keine einheimische Tageszeitung lese (unerträgliches Bild-Niveau und höhnische bis eklig verkitschte Kommentare) und keine Mitgliederin in irgendeinem Fanclub bin (für mich gibt's keinen passenden), facebook abgrundtief verachte und twitter nicht minder, wäre diese Wahl wohl gänzlich an mir vorbeigegangen. Ich lese auch nicht auf der homepage des Vereins, denn das ist mir zu kompliziert, das ist eher was für so Geocacher, falls es da einen Kompass für gibt.
Würde ich nicht im Forum lesen, ich hätte nichts mitbekommen von den Kandidaten. Gar nichts. Der Verein schickt mehrmals im Jahr irgendwelchen unnützen Kram wie Geburtstags- und Weihnachtskarten und einen überflüssigen Fanartikelkatalog, als gäbe es kein Internet, auf der anderen Seite bekommt 'er' es nicht hin, eine wichtige Information als Briefpost (das gibt es tatsächlich noch) oder sogar per email (auch das) an alle Mitglieder zu versenden bei einer angeblich so wichtigen Wahl.
Ich weiß jetzt nicht mal, ob ich den Herrn Kaluza auch gewählt hätte, wenn ich nicht hätte arbeiten müssen, und noch weniger über die Aufsichtsratsmitglieder, die neuen.
Ich guck's mir noch ein wenig an und wenn ich genug hab, bin ich dann raus.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Benutzeravatar
Otz
Beiträge: 2821
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Manizales/Udenheim

Re: Johannes Kaluza (Vorstandsvorsitzender)

Beitragvon Otz » Fr 30. Jun 2017, 05:40

Jetzt aber mal echt :think:
Welche Laus ist Euch beiden denn in letzter Zeit über die Leber gelaufen? :ka:
vamos Elkin

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1649
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: Johannes Kaluza (Vorstandsvorsitzender)

Beitragvon dadum » Fr 30. Jun 2017, 07:05

Im Ernst?

Seid doch mal ehrlich: Bei vollumfänglicher Informiertheit (z.B. individuelles Kaffeetrinken jedes der Kandidaten mir jedem einzelnen Mitglied, dass auch regelmäßig im Stadion ist?) wäre das Gemotze hier genauso groß gewesen.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7262
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Johannes Kaluza (Vorstandsvorsitzender)

Beitragvon Jockel » Fr 30. Jun 2017, 07:59

Wenn mir das angeblich alles so egal ist, muss ich mich ja nicht darüber aufregen. Mir ist das ganze Drumherum inzwischen völlig wurscht, daher rege ich mich auch über nichts mehr auf. Entspannt ungemein.

Der Kritikpunkt, man hätte ähnlich wie zu anderen Anlässen durchaus auch mal abseits der (a)sozialen Medien informieren können, ist aber auch nicht von der Hand zu weisen. Das der Kritikpunkt dann allerdings in einem Internetforum zu Tage tritt, entbehrt auch nicht einer gewissen Komik.

Wenn ich gewählt hätte, wäre es mir schwer gefallen, mich zu entscheiden. Ähnlich wie bei der nächsten Bundestagswahl, bei der ich mir auch überlegen muss, wen ich nicht wähle in der Hoffnung, das einer übrig bleibt. Bei den Vorstandswahlen hätte es unter dem Gesichtspunkt alle 3 erwischt.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Seminator
Beiträge: 1578
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Johannes Kaluza (Vorstandsvorsitzender)

Beitragvon Seminator » Fr 30. Jun 2017, 09:41

dadum hat geschrieben:Im Ernst?

Seid doch mal ehrlich: Bei vollumfänglicher Informiertheit (z.B. individuelles Kaffeetrinken jedes der Kandidaten mir jedem einzelnen Mitglied, dass auch regelmäßig im Stadion ist?) wäre das Gemotze hier genauso groß gewesen.


Da gebe ich dir vollkommen recht.

Das Bild von unserem VV, der sich die Hand aufs Herz hält, werde ich vermutlich einrahmen. X-|
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2104
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: Johannes Kaluza (Vorstandsvorsitzender)

Beitragvon elli² » Fr 30. Jun 2017, 19:48

Hehohe, falscher Hals und so....
Ich habe an meinem Beispiel verdeutlichen wollen, dass die Vereinskommunikation im allgemeinen und im speziellen sich (immer mehr) stark am alleruntersten Niveau breitmacht. Wenn man was verkaufen will, geht auch viel Papier und Porto. Aber im Fall VV-Wahl ging gar nichts. Das mag ja Politik des Vereins sein, schön ist das nicht. Besonders ältere Herrschaften sind da ja noch mehr betroffen.
Ich selbst halte mich für netzaffin und bin auch nicht auf den Kopf gefallen, was das Finden von Informationen angeht. Ich motze auch nicht, weil ich keine Sonderbehandlung bekomme, es ist mir auch hinlänglich worscht, wer da jetzt gewählt wurde, ich wäre wahrscheinlich sowieso nicht hingegangen.Ich wollte das nur verdeutlichen.
Ich wette, wäre meine Dauerkartenkündigung rechtzeitig angekommen, ich hätte schon 3 Anschreiben und 2 Anrufe erhalten. :roll:

PS on-topic: Das Interview auf der homepage (oh weh, war ich tatsächlich) mit Herrn Kaluza klingt doch ganz vernünftig.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.


Zurück zu „Ehemalige Spieler, Trainer, Manager und Präsidenten von Mainz 05“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste