(Nr. 1) - Christian Mathenia

Alles über Ex-05er

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51203
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » Di 29. Apr 2014, 12:44

Immerhin bekommt er dort einen ausgezeichneten Torwart-Trainer. seufz

liga3-online.de: Darmstadt verstärkt sich mit Mainzer Nachwuchskeeper
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon P Tau » Di 29. Apr 2014, 13:31

:grummel: Viel Erfolg Junge.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7330
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Jockel » Di 29. Apr 2014, 14:36

So viel zum Thema Talentförderung. Mir gefällt das nicht.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11591
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Taifun » Di 29. Apr 2014, 14:41

Gute Talente werden gleich verkauft................
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51203
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » Di 29. Apr 2014, 16:26

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Zorro
Beiträge: 1938
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Zorro » Di 29. Apr 2014, 17:15

Kann ich nachvollziehen, denn wer will nicht immer als die Nr. 1 im Tor stehen? Mit Karius hat er einen vor die Nase gesetzt bekommen, der so schnell nicht ersetzt werden wird. Zwei gleichzeitig geht halt nicht, Ersatzbank liegt nicht jedem. Schade drum, aber so ist das Leben.

dirk b.
Beiträge: 2194
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon dirk b. » Di 29. Apr 2014, 17:56

Da mit ihm der 3. Keeper den Bruchweg verlässt, können wir mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass 2 neue Torhüter kommen - einer für die 2. und einer für die 1. Mannschaft.

Alles Gute bei den Lilien!
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Seminator
Beiträge: 1606
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Seminator » Di 29. Apr 2014, 18:15

Wenn Kresic bleibt und Zentner hochrutscht, dann wäre die erste Mannschaft doch komplett.

Es tut mir Leid für Mathenia, denn als Mainzer Nachwuchs hätte es mich gewünscht. Vielleicht packt er aber den nächsten Schritt eher bei den Lilien, die noch in die 2.BL kommen könnten. Ich wünsche es ihm.
Es bleibt aber dabei, dass kein Nachwuchs-Torwart bei uns den Durchbruch schafft. Loris hat es als junger Torwart geschafft, weil er von aussen kommt. Immerhin ist ein 20jähriger im Tor. Das hätte vor nicht so langer Zeit keiner geglaubt. Wenn man aber ehrlich ist, kann man das als Zufall bezeichnen.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Zorro
Beiträge: 1938
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Zorro » Mi 30. Apr 2014, 00:03

Langsam sollte man sich fragen, warum bei uns keiner für die 1. Mannschaft ausgebildet wird UND dann auch noch bleibt bzw. dort spielt. Eine Uni ohne Abschlüsse würde man schließen oder zumindest die Professoren entlassen. ;-)

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51203
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 1 - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » Di 1. Jul 2014, 09:33

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51203
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: (Nr. 1) - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » So 6. Jul 2014, 18:17

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51203
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: (Nr. 1) - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » Do 24. Jul 2014, 10:56

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51203
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: (Nr. 1) - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » Fr 1. Aug 2014, 15:16

ffh.de: Darmstadt 98 Schuster setzt auf Mathenia

Der klassische Kollateralnutzen. Immerhin.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51203
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: (Nr. 1) - Christian Mathenia

Beitragvon Štěpánka » Di 2. Dez 2014, 11:36

kicker.de: Darmstadt steht auf dem Aufstiegsrelegationsplatz Mathenia verriegelt den Lilien-Kasten

"Jeder macht bei uns seinen Job. Meiner ist es, auch mal ein, zwei Bälle zu halten."
SV98-Torwart Christian Mathenia

Man könnte denken, man hört seinen Torwarttrainer. :wink:
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7330
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: (Nr. 1) - Christian Mathenia

Beitragvon Jockel » Di 2. Dez 2014, 11:44

Ich finde es noch immer doof, dass wir ihn haben gehen lassen. Nur mal so am Rande.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2141
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: (Nr. 1) - Christian Mathenia

Beitragvon elli² » Di 2. Dez 2014, 13:07

Ich finde es gar nicht so doof. Er spielt jedes Spiel. Und er ist erfolgreich. (Doof hätte ich es gefunden, wenn der Wettklo dort geblieben wäre). Wenn Darmstadt nicht bald in der Europaligue spielt, ist es vielleicht nicht so abwegig, ihn wieder zurückzuholen, falls er es denn will und wir ihn brauchen.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7330
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: (Nr. 1) - Christian Mathenia

Beitragvon Jockel » Di 2. Dez 2014, 14:04

Das heißt ja auch nicht, dass ich mich nicht für ihn freue. Mir wäre es halt lieber gewesen, er würde hier jedes Spiel auf dem Platz stehen und erfolgreich sein.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Seminator
Beiträge: 1606
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: (Nr. 1) - Christian Mathenia

Beitragvon Seminator » Di 2. Dez 2014, 18:08

Jockel hat geschrieben:Das heißt ja auch nicht, dass ich mich nicht für ihn freue. Mir wäre es halt lieber gewesen, er würde hier jedes Spiel auf dem Platz stehen und erfolgreich sein.


Vermutlich hätte er aber nur in der 3.BL gespielt und somit ist Darmstadt für ihn besser. Ist er so gut, weil er jetzt den richtigen Trainer hat, oder wurde er so gut bei uns ausgebildet? Vermutlich eine Kombination aus beiden?
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2141
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: (Nr. 1) - Christian Mathenia

Beitragvon elli² » Di 2. Dez 2014, 18:20

Seminator hat geschrieben:
Jockel hat geschrieben:Das heißt ja auch nicht, dass ich mich nicht für ihn freue. Mir wäre es halt lieber gewesen, er würde hier jedes Spiel auf dem Platz stehen und erfolgreich sein.


Vermutlich hätte er aber nur in der 3.BL gespielt und somit ist Darmstadt für ihn besser. Ist er so gut, weil er jetzt den richtigen Trainer hat, oder wurde er so gut bei uns ausgebildet? Vermutlich eine Kombination aus beiden?



Aber du weißt schon, wer sein Trainer ist?!
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Seminator
Beiträge: 1606
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: (Nr. 1) - Christian Mathenia

Beitragvon Seminator » Di 2. Dez 2014, 18:56

Sicher doch. Der Metzger vom Deich.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"


Zurück zu „Ehemalige Spieler, Trainer, Manager und Präsidenten von Mainz 05“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste