(Nr. 25) - Andreas Ivanschitz

Alles über Ex-05er

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52971
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Štěpánka » Mi 3. Apr 2013, 21:36

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Rebellinho77
Beiträge: 609
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:56

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Rebellinho77 » Do 4. Apr 2013, 00:19

Seminator hat geschrieben:Wenn man einem Spieler offen sagt, dass er in den nächsten Jahren nicht mehr die Rolle spielen kann wie bisher, weil man die Mannschaft anders ausrichten möchte, dann ist es weder unehrlich noch respektlos. (...) Ich finde es fairer, wenn man dem Spieler einen Wechsel nahelegt statt ihn dann auf der Bank, oder noch schlimmer auf der Tribüne, unglücklich werden zu lassen. Andi ist im besten Fußballalter und wird sicher noch eine bessere Rolle spielen können als es bei uns der Fall gewesen wäre. Im Grunde sind wir ja nur auf die Presse angewiesen und mit Ausnahme von einem Kicker Artikel, scheint mir der Umgang recht fair gewesen zu sein.



:clap: Sehr gut getroffen. Ich finde an dem Vorgehen nichts unfair. Und kein Verein sollte es sich leisten, zur Gesichtswahrung etwas vorzuschreiben. Wenn Tuchel einen "Plan" hat und eben eine Idee und ein Ivanschitz passt nicht rein, dann ist es doch ehrlicher, dies so zu machen, als eine Scheinverhanldung platzen zu lassen.

Er dürfte zu den Topverdienern in Mainz gehört haben und ich denke auch, dass CH sein Gehalt noch hätte verbessern müssen, auch wenn - das wird ja bestätigt - nie über Geld gesprochen worden war. Daher, in meinen Augen, auch die Aussage "exponiert".

Ein Spieler, der in den Gedanken des Trainers keine führende Rolle spielt, mit einem der besten Gehälter im Team zu haben, macht keinen Sinn.

Ob mir das gefällt?

Ich persönlich bedauere es auch, denn Andi war, bei den Zusammentreffen die man als Fan so außerhalb des Platzes erlebt, immer sehr nett und offen (u.a. Heimflug von Auswärtsspiel). Ich teile auch die Meinung, dass er einen gepflegten Ball spielen kann, aber nicht immer hat.

Die schon beschriebene Komfortzone, ein gewisses Phlegma (m.E. wird auch deswegen Marco Caligiuri gehen müssen), das kann der Trainer eben garnicht leiden.

Ich erinnere mich an 4 geile Jahre und hoffe, dass Andi uns 7 Spiele kotzen lässt, dass es so ist.

Letzter Satz: Bei Fuchs und Co. war man auf den Spieler sauer, jetzt auf den Verein. Was wäre, wenn der Verein wirklich verhandelt hätte und dann gesagt hätte: Die Vorstellungen waren nicht vereinbar. So finde ich, geht Mainz 05 mal wieder einen besonderen Weg.

Hart aber fair, totale Transparenz (scheinbar)... ...alles das, was es in der Wirtschaft oder der Poltik nicht gibt.

Mach´s gut Oandi!
Dream-Team M05: Kuhnert - Rose, Noveski, Bungert, Pospech - Soto, Andreasen - Schürrle, Holtby, Thurk - Voronin *** Bank: Wache, Friedrich, Hoogland, Babatz, Zidan, Auer, Szalai

Zorro
Beiträge: 1940
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Zorro » Do 4. Apr 2013, 08:51

Leute, lest auch einmal die Statements vom Andi in den Medien durch; es lohnt sich! :daum:

Mir jedenfalls macht er es sehr schwer, von ihm bald Abschied zu nehmen. Ein durch und durch ehrlicher und glaubwürdiger Mensch geht da weg - selten in dieser Zeit der negativen Schlagzeilen! Er wird nochmal die letzten Spiele für alle 05er Gas geben und uns helfen, weiter nach oben zu rutschen. :ja:

Mach's gut Andi, schon aus dem Grund wirst du uns allen fehlen. :love:

Trotzdem gilt aber, bei aller Wertschätzung von Personen: nur der FSV!! :fsv:

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Taifun » Do 4. Apr 2013, 09:06

Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Seminator
Beiträge: 1655
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Seminator » Do 4. Apr 2013, 10:01

Taifun hat geschrieben:AZ: Gut ist für Tuchel nicht gut genug


So wird es wohl gewesen sein. Wenn es nur am Phlegma gelegen hätte, dann wäre Mallis Vertrag nicht verlängert worden. Ausschlaggebend wird das Alter, verbunden mit den Bezügen, gewesen sein. Bei Caligiuri sehe ich da noch nicht das letzte Wort gesprochen, aber auch bei ihm ist die Tendenz schon zu erahnen.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Eisgold
Beiträge: 218
Registriert: Mi 31. Mär 2010, 11:35

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Eisgold » Do 4. Apr 2013, 22:49

Das Alter? Naja, das passt nicht wirklich gut mit der Was-zählt-ist-Leistung-Verlängerung-mit-unseren-Abwehroldies zusammen. Und auch nicht mit den noch gar nicht so alten Aussagen a la "Im Sommer wird es keinen Umbruch geben". Nein? Polanski und Ivanschitz sind bzw. waren für mich DIE beiden Spieler, die vom Namen her für Mainz 05 eigentlich unverpflichtbar waren - und sie haben hier auch tragende Rollen eingenommen. Beide weg. Dazu noch Kirchhoff und - wenns ganz blöd läuft - Szalai (übrigens alle unter 30 Jahre alt). Aber wir verteilen das dann mal schön auf mehrere Schultern. Gerade bei Ivanschitz bin ich da mal sehr gespannt. Ist ja nicht so, als hätten wir ein Überangebot von hochkarätigen Mittelfeldspielern mit Spielmacherqualitäten. Von wegen tödlicher Pass, Übersicht, Standards und so Gedöns.
Nein, mit der Entscheidung bin ich mal wieder gar nicht glücklich - und auch nicht mit der "Ich-mach-mir-die-Welt-wie-sie-mir-gefällt-Begründung". Ich bin tatsächlich ein bisschen stolz darauf, dass einer wie der Andy das 05-Trikot trägt. Und er wird sportlich wie menschlich ne Riesenlücke hinterlassen.
Da wird es einige Schultern brauchen...

Benutzeravatar
ronaldea
Beiträge: 2349
Registriert: So 23. Sep 2012, 14:33

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon ronaldea » Fr 5. Apr 2013, 00:12

Gut gesagt, Eisgold. Genauso seh ich das auch.
Oh Captain, mein Captain!

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Taifun » Fr 5. Apr 2013, 06:55

Frei nach TT...Du musst groß denken.....
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

ChrisMz1978
Beiträge: 146
Registriert: So 16. Sep 2012, 11:24
Wohnort: Mainz

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon ChrisMz1978 » Fr 5. Apr 2013, 08:09

Beim nächsten Heimspiel MUSS 11 mal der Name Ivanschitz erschallen! So wie es bei Holtby gewesen ist. Damals war es witzig. Jetzt ist es ein ernster Hintergrund. Wie auch immer: Andy ist im Sommer weg. Ein zurück wird es nicht geben. Traurig, sehr sehr traurig - aber leider wahr :-( Ich bin am Sonntag auf die Fragen der Reporter und die Antworten gespannt.

Ich stehe nach wie vor absolut nicht hinter der Entscheidung von Heidel und Tuchel.

Seminator
Beiträge: 1655
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Seminator » Fr 5. Apr 2013, 09:30

Ich lese ungern die Namen Holtby oder Zidan in Verbindung mit Andi. Die Geschichten sind anders gelagert und meiner Meinung nach etwas beleidigend für unsern Oandi. Da würde mir an seiner Stelle der 11 mal gerufene Name so viel Wert sein, wie ein Sack Reis in China.

Sportlich werden sie alle wichtig für uns gewesen sein. Das war's aber auch schon. Andi ist aber ein feiner Kerl und ich werde ihn hier vermissen, weil er eben aus einer anderen "Holzsorte" ist. Dennoch leuchtet mir die Entscheidung, wie sie von Spieler und Verein vermittelt wurde, ein. Ob sie richtig war, kann keiner wissen.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Zorro
Beiträge: 1940
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Zorro » Fr 5. Apr 2013, 15:16

So ist es. Keiner von uns kann in die Zukunft schauen, ist auch besser so. ;-)

Benutzeravatar
Karigan
Beiträge: 182
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:12
Wohnort: Mainz

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Karigan » Fr 5. Apr 2013, 18:45

... aber ich hoffe, dass es mit Tuchels Plänen nicht so geht wie bei Bertold Brecht. "Ja, mach nur einen Plan und sei ein großes Licht und mach noch einen zweiten Plan, geh'n tun sie beide nicht". Trainer und Manager haben ohne Zweifel ein Konzept für die neue Saison und schneiden jetzt den Kader passgenau zurecht - und dann kommt irgendwas dazwischen, irgend eine Verletzung oder sonstwas Bescheuertes. Das KANN man nicht vorher planen, klar, und irgendwann müssen Entscheidungen getroffen werden. Trotzdem, es gibt nicht nur Physik - LInien ziehen und so, Kraftdiagramme - sondern auch Chemie und da passten Ivanschitz und Mainz 05 imhO sehr gut zusammen. Wait and see ... aber ich hoffe, dass es das eine oder andere nette Banner für Andi geben wird
I wouldn't want to live for any ideal I wouldn't want to die for.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52971
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Štěpánka » Sa 6. Apr 2013, 11:49

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Immer05
Beiträge: 335
Registriert: So 26. Aug 2012, 11:08

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Immer05 » Sa 6. Apr 2013, 21:18

Seminator hat geschrieben:
Immer05 hat geschrieben:denn früher war das mal respektvoller und ehrlicher.


Wenn man einem Spieler offen sagt, dass er in den nächsten Jahren nicht mehr die Rolle spielen kann wie bisher, weil man die Mannschaft anders ausrichten möchte, dann ist es weder unehrlich noch respektlos....


Da muss ich Dir zustimmen, ich finde es okay, dass man einem Spieler dies sagt, bzw. jetzt endlich gesagt hat. Nur diese Phrasen im Vorfeld, wie wichtig Andy für das Mainzer Spiel und die Mannschaft ist, welcher toller Spieler er ist usw., das ist das, was mir auf den Keks geht. Ich bin mir sicher, dass unser Trainer seinen Plan für die nächste Saison nicht letzte Woche aus dem Hut gezaubert hat, sondern dass der Abgang von Andy schon länger feststand. Genauso lese ich überall Statements von Christian Heidel, dass Ujah auf jeden Fall zu uns zurückkommt, glaubt da wirklich jemand dran???

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52971
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Štěpánka » Sa 6. Apr 2013, 21:26

Wenn Du die letzte Folge im Fansehen gesehen hast, da sagt Tuchel, wie es gewesen ist. Also nichts von wegen "steht schon länger fest" oder so. War wohl eine schwere Entscheidung und ist unter anderem deswegen jetzt gefallen, um Ivanschitz Planungsmöglichkeiten zu geben.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Immer05
Beiträge: 335
Registriert: So 26. Aug 2012, 11:08

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Immer05 » Sa 6. Apr 2013, 22:04

Štěpánka hat geschrieben:Wenn Du die letzte Folge im Fansehen gesehen hast, da sagt Tuchel, wie es gewesen ist. Also nichts von wegen "steht schon länger fest" oder so. War wohl eine schwere Entscheidung und ist unter anderem deswegen jetzt gefallen, um Ivanschitz Planungsmöglichkeiten zu geben.


Nein, hatte ich nicht gesehen...! Grundsätzlich ist wohl im Moment bei vielen, und natürlich auch bei mir, einfach eine grosse Enttäuschung da...!

Seminator
Beiträge: 1655
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Seminator » Do 11. Apr 2013, 09:46

"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
crazyhorse
Beiträge: 461
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 14:44

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon crazyhorse » Do 11. Apr 2013, 12:56



Der Vergleich der AZ ist Schwachsinn. Wenn Tuchels Spieltaktik für die New Economy steht und Ivanschitz
für die Old Economy, sprich Schnelligkeit und Umschaltverhalten versus umsichtigen oraganisierten Spielaufbau, na dann... Die New Economy ist zum Großteil in der Weltwirtschaft gescheitert und konnte die Old Economy nie ersetzen. Ganz im Gegenteil. :bier:
________________________________________________________________________________
Ich gehe heute jede Wette ein, dass Ho€€enheim in fünf Jahren mehr Deutsche Nationalspieler stellen wird
als die meisten der 36 Profi-Vereine - D.Hopp in einem Offenen Brief vom 02.10.2007 an den DFB -

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52971
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Štěpánka » Mo 29. Apr 2013, 14:27

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52971
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 25 - Andreas Ivanschitz

Beitragvon Štěpánka » Fr 10. Mai 2013, 16:53

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.


Zurück zu „Ehemalige Spieler, Trainer, Manager und Präsidenten von Mainz 05“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste

cron