(Nr. 30) - Malik Deniz Fathi

Alles über Ex-05er

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Mi 14. Sep 2011, 06:25

nwzonline.de: Deutsches Rugby bleibt außen vor Weltmeisterschaft In Neuseeland ist Deutschland nicht dabei – Vareler Experte sieht Potenzial vorhanden

...Der Schulleiter eines Gymnasiums vermittelte jahrelang talentierte Spieler dem Berliner Rugby-Club. Einer von ihnen, Malik Fatih, zweimaliger Fußball-Nationalspieler von Mainz 05, wurde mit den Berlinern deutscher Meister bei den Junioren – im Rugby wohlgemerkt....
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Mo 10. Okt 2011, 13:26

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Sa 15. Okt 2011, 23:18

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Do 20. Okt 2011, 10:18

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Do 20. Okt 2011, 12:58

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Do 20. Okt 2011, 13:22

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Do 20. Okt 2011, 18:14

Mainzer Fansehen: “Vor’m Spiel” Berlin (Spieltag 10) mit Thomas Tuchel und Malik Fathi
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Fr 21. Okt 2011, 15:39

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Fr 21. Okt 2011, 20:59

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » So 20. Nov 2011, 23:35

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Fr 25. Nov 2011, 18:35

SWR hat geschrieben:Sendung am 27.11.2011, 21.45 Uhr Fußball-Bundesliga, 14. Spieltag
...
Studiogäste:
Thanos Petsos, 1. FC Kaiserslautern
Malik Fathi, FSV Mainz 05
...
„Ikke bin en Meenzer“. Dieses Zitat von Malik Fathi über sich selbst zeigt wie wohl der gebürtige Berliner sich in Mainz fühlt. Nach langem hin und her zwischen Berlin, Moskau und Mainz hat der 28-jährige bei Mainz 05 wieder eine sportliche Heimat gefunden. Und dort spielt der ehemalige Nationalspieler eine wichtige Rolle im Konzept seines Trainers Thomas Tuchel. Nicht nur auf der linken Abwehrseite, sondern vor allem auch als unverzichtbarer Kopf der Mannschaft, der von allen geschätzt wird. Unmittelbar nach dem Spiel gegen die Bayern ist Malik Fathi Gast in 'Flutlicht'.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Mo 12. Dez 2011, 00:38

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Di 10. Jan 2012, 08:59

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Mi 7. Mär 2012, 00:06

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

noodles
Beiträge: 2054
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 20:21

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon noodles » Mi 7. Mär 2012, 23:27

"Fathis Spiel wirke derzeit sehr verkopft, der Verteidiger denke zu viel darüber nach, ob er gerade das Richtige tue.
Und bis er eine Entscheidung getroffen hat, ist die Situation schon vorbei. Das sieht bei ihm dann lethargisch aus."
...da hat unser Trainer in einem Satz das Dortmundspiel analysiert.
Mit der Randnotiz, dass es für alle Spieler galt (sich selbst eingeschlossen) mit Fathi als "Bauernopfer".

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11697
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Taifun » Di 26. Jun 2012, 12:26

Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » So 8. Jul 2012, 15:43

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Mo 9. Jul 2012, 23:52

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Nr. 18 - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Di 10. Jul 2012, 08:04

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52385
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: (Nr. 18) - Malik Fathi

Beitragvon Štěpánka » Fr 27. Jul 2012, 18:14

Malik Fathi scheint in die Türkei gewechselt zu sein: kayserispor.org.tr: TARAFTARIMIZA MÜJDE…
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.


Zurück zu „Ehemalige Spieler, Trainer, Manager und Präsidenten von Mainz 05“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste