Christian Heidel (Manager)

Alles über Ex-05er

Moderator: Staff

Rebellinho77
Beiträge: 609
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:56

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Rebellinho77 » Fr 20. Mai 2016, 01:28

Jockel hat geschrieben:Wer Ende Oktober beim Fantreffen sagt, man sei nicht in Schalke gewesen und habe auch nicht verhandelt, um sich Mitte Mai zu bedanken, den Verein in den letzten 9 Monaten gut kennen gelernt zu haben, beleidigt nicht nur mein arithmetisches Verständnis, sondern strapaziert auch meine jahrzehntelange Loyalität gegenüber unserem Ex-Manager.

Das ist jetzt alles müßig, aber in der aktuellen Situation sollte sich Heidel vielleicht doch mal überlegen, was er mit seinen linguistischen Kapriolen in der ein oder anderen Fanseele anrichtet. Einfach hier und da mal die Raffel halten, vor dem Kehlkopf kommt der Kopf.


Danke!

Auch an Štěpánka

Denn: Lügt der Don, ganz ohne Not, wird vor Wut mein Kopf ganz rot!

Manchmal ist es einfach besser zu schweigen. Das gilt nicht nur für Bremer Spieler die sich vor den Bayern ausfoulen...
Dream-Team M05: Kuhnert - Rose, Noveski, Bungert, Pospech - Soto, Andreasen - Schürrle, Holtby, Thurk - Voronin *** Bank: Wache, Friedrich, Hoogland, Babatz, Zidan, Auer, Szalai

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52934
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Štěpánka » Mo 23. Mai 2016, 07:52

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52934
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Štěpánka » Mi 22. Jun 2016, 17:24

handelsblatt.com: 11Freunde: Jury wählt Lewandowski zum Spieler des Jahres

"Für seine Verdienste"... das klingt so wie der 'Oscar' für das Lebenswerk.
Ich würde mich freuen, wenn es dabei bliebe.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
ronaldea
Beiträge: 2348
Registriert: So 23. Sep 2012, 14:33

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon ronaldea » Mi 22. Jun 2016, 20:21

Keine Sorge.
Oh Captain, mein Captain!

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Taifun » Mi 22. Jun 2016, 21:06

kann man mal den Titel in EX-Manager ändern....
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52934
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Štěpánka » Mi 22. Jun 2016, 23:17

Nein. Hier sind die Ehemaligen. Wenn da ein ehemaliger Ex-Manager ... Du siehst das Problem selbst, nicht wahr?

n24.de: "Mainz, äh ..."! Heidel sorgt für PK-Lacher :wirr:
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7442
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Jockel » Di 16. Aug 2016, 10:57

Wenn ich Heidel sehe, wie er beim Interview im Rahmen des Schalke-Tages mit seinen 100.000 Besuchern grinsend in die Kamera sülzt, er habe das Gefühl, schon viel länger hier zu sein, kommt schon Mitgefühl auf, das er es bei uns so lange aushalten musste.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52934
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Štěpánka » Di 16. Aug 2016, 11:02

Ich gucke mir das nicht an. Aber ähnliches dachte ich mir, als er am Wochenende im 'Kicker' etwas von "Heidel kündigt (Kader-)"Veränderungen in dieser Woche" an" las. Wie schön, daß er jetzt schon Tage vor der Nachricht, daß er einen Spieler gekauft hat, davon erzählen darf. Da hat sich doch der Wechsel zu Zar Putin und Väterchen Tönnies mehr als gelohnt.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52934
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Štěpánka » Mo 26. Sep 2016, 09:44

P Tau hat geschrieben:Ob er das so gemeint hat als er gesagt hat, dass er nichts machen würde was Mainz05 schaden würde? :think:


Nun, ich fürchte, wir sollten das, was er die letzten Monate in Mainz gesagt hat, nicht so ernst nehmen; z.B. ist um das Stadion herum ist noch dieselbe ungastliche Wüste wie bei der letzten Mitgliederversammlung. Daran sollten wir ihn doch messen, oder?
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

dirk b.
Beiträge: 2287
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon dirk b. » Mo 26. Sep 2016, 14:25

Also dafür, dass die Äcker rund ums Stadion jetzt abgeerntet sind, kannst du Heidel nun wirklich nicht verantwortlich machen...
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52934
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Štěpánka » Sa 22. Okt 2016, 09:28

welt.de: FC Schalke 04 S04-Manager Heidel spricht von Blackout vor Wechsel nach Schalke

Das glaube ich auch, allerdings nicht nur bei Harald Strutz.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52934
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Štěpánka » Mo 24. Okt 2016, 08:25

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52934
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Štěpánka » Sa 17. Dez 2016, 11:08

zeit.de: Schalke-Manager Heidel: "Entscheidung keine Sekunde bereut"

Na, dann ist doch alles gut (als ob das je jemand zugeben würde). :liar:
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52934
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Štěpánka » Sa 26. Mai 2018, 09:09

reviersport.de: Schalke 04 Heidel gesteht Fehler ein

Oh, er versucht, sich aus der Weinzierl-Sache rauszureden. Interessant. :popcorn:
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52934
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Christian Heidel (Manager)

Beitragvon Štěpánka » Do 6. Sep 2018, 10:02

derwesten.de: Schalke-Manager Christian Heidel über Borussia Dortmund: „Der BVB ist doch schon verkauft“

Sagt wer? Einer, dessen Job von Putins und dem russischen Geheimdienst maßgeblich abhängt. Und Aufsichtsrat Tönnies Putin einen Mannschaftsbesuch in Aussicht stellt. Da ist der 'Verkauft!'-Zettel auch nur ein abgerissener Aufkleber.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.


Zurück zu „Ehemalige Spieler, Trainer, Manager und Präsidenten von Mainz 05“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron