Thomas Tuchel (Trainer)

Alles über Ex-05er

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Rheingauner05
Beiträge: 495
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 19:01
Kontaktdaten:

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Rheingauner05 » Fr 10. Apr 2015, 14:39

Ab jetzt halte ich es hier so, wie mit dem FC BÄÄH. Einfach ignorieren und keine Kommentare mehr über dieses Thema.

Das geht mir alles, schon lange auf den :keks:
Wer seine Träume verwirklichen will, muss erstmal aufwachen!

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1391
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon P Tau » Fr 10. Apr 2015, 16:04

Mal ehrlich, wie kann man auch nur mit dem Gedanken spielen zu solch einem Chaosverein zu gehen?
Jeder Pups der irgendwann einmal intern erwähnt wurde, steht bald darauf in einem Klatschblatt oder wird auf Sky vermeldet.
Auch wenn es in letzter Zeit nicht mehr so perfekt geklappt hat, lobe ich mir da Heidels Maxime:" Wenn vorab über einen angedachten Wechsel etwas publik wird, ist er sofort geplatzt."
Erinnere mich da dunkel an einen Stuttgarter Aufzug.
"Ist doch nur Fußball."

Benutzeravatar
micki
Beiträge: 95
Registriert: So 21. Mär 2010, 20:56

Hamburger Sport-Verein e. V. - 'Die Rothosen'

Beitragvon micki » Mo 13. Apr 2015, 17:31

http://www.ndr.de/info/Hallo-Herr-Tuche ... 39590.html

Kopiert und hierher verschoben. Štěpánka :lol:

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 50536
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Štěpánka » Mi 15. Apr 2015, 20:36

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 50536
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Štěpánka » Do 16. Apr 2015, 08:10

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 50536
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Štěpánka » So 19. Apr 2015, 13:35

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1651
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon dadum » So 19. Apr 2015, 14:11

Gute Entscheidung für beide, glaube ich.

Benutzeravatar
highflyer
Beiträge: 211
Registriert: Di 21. Aug 2012, 20:11

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon highflyer » So 19. Apr 2015, 15:31

Štěpánka hat geschrieben:
Da wird sich der dummschwätzende Mob aber freuen. :liar: Ein schlechtes Gedächtnis hilft da sicherlich

Muhaha, an die Flachpfeifen musste ich auch denken.....Irgendwann bekommt jeder das was er verdient :-)

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 50536
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Štěpánka » So 19. Apr 2015, 16:12

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Achilleus
Beiträge: 1560
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 18:06

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Achilleus » So 19. Apr 2015, 18:27

Naja, bin gespannt ob das funktionieren wird. Das Motto des Vereins "echte Liebe" wird mit Tuchel eher schwer zu vermitteln sein.
Ich bin mir auch nicht sicher, obTuchel die an ihn gestellten Erwartungen erfüllen kann/wird. Hätte gedacht, dass der BvB aus den Fehlern vor der Kloppzeit gelernt hat und in der Trainerfrage mit etwas mehr Weitsicht agiert. Naja, kann ja nicht jeder so schlau sein wie ich.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7262
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Jockel » So 19. Apr 2015, 18:55

Tuchel ist ein guter Trainer, aber emotional passt das aus meiner Sicht nicht zu meinem Zweitlieblingsverein.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1651
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon dadum » So 19. Apr 2015, 18:58

Naja, wie gut passte denn Hitzfeld emotional?

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7262
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Jockel » So 19. Apr 2015, 19:38

Gar nicht. Und?
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1651
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon dadum » So 19. Apr 2015, 22:38

Erfolgsmäßig vor Klopp. Selbst beim BVB.
Aber mir kann das zum Glück scheißegal sein...
:popcorn:

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7262
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Jockel » So 19. Apr 2015, 22:47

Dann ist es ja gut, drüber gesprochen zu haben.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Seminator
Beiträge: 1579
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Seminator » Mo 20. Apr 2015, 09:43

Jockel hat geschrieben:Tuchel ist ein guter Trainer, aber emotional passt das aus meiner Sicht nicht zu meinem Zweitlieblingsverein.


So sehe ich das auch. Ich kann verstehen, dass man sich einen so guten Trainer, wenn er auf dem Markt ist, nicht entgehen lassen kann. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen, dass er so richtig dort hin passt. Ich hätte ihn mir eher in HH oder M vorstellen können.

Im Fall Tuchel muss ich mir eingestehen, dass ich ziemlich nachtragend bin. Das kenne ich in dieser Form nicht von mir. Ich vermute mal, dass es daran liegt, dass ich mich so getäuscht habe. Sympathisch ist er mir nie gewesen, musste er auch nicht, aber ich hatte mehr von ihm erwartet.
Er hat sich selber nicht an die Regeln gehalten, die er immer gepredigt hat. Da ich nachtragend bin, wünsche ich ihm eine unsaubere Entlassung. So viel Arroganz hat eine richtig eisige Dusche verdient. Bis dato hat sein unsägliches Verhalten sogar Früchte getragen. Mögen diese Früchte ihm in der Hand verfaulen.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7262
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Jockel » Mo 20. Apr 2015, 10:05

Nachtragend? Das ist gar kein Ausdruck. Werde das zwar nicht wie unser Harry alle 5 Minuten wiederhoilen, aber ich bin immer noch arg angepisst.

Gerade in Dortmund haben wir doch jetzt gesehen, wie man die Situation, wenn ein Trainer von sich aus merkt, an der Wirkungsstätte nicht mehr viel erreichen zu können, handhaben kann.

Aber Klopp ist durchaus für seine sauberen Abgänge bekannt und (auch, aber längst nicht nur) dafür schätze ich ihn sehr.

Bei Tuchel werde ich das bei seiner nächsten Station intensiv beobachten.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Seminator
Beiträge: 1579
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Seminator » Mo 20. Apr 2015, 11:01

Jockel hat geschrieben:Gerade in Dortmund haben wir doch jetzt gesehen, wie man die Situation, wenn ein Trainer von sich aus merkt, an der Wirkungsstätte nicht mehr viel erreichen zu können, handhaben kann.


Stimmt so. Die zwei Sachen kann man aber nicht vergleichen. In Dortmund kann man die Entscheidung nachvollziehen, weil die Luft vielleicht raus war und eine Entscheidung getroffen werden musste. Man hat sich eben gemeinsam für die leichtere Lösung entschieden und den Trainer statt den Großteil der Mannschaft gewechselt.
Bei uns hat nur TT sich einen schlanken Fuß gemacht. Die Begründung, man hätte der Mannschaft nicht mehr viel zu erzählen, war nur vorgeschoben und nicht wirklich belastbar. Seine Gespräche mit anderen Vereinen hinterrücks belegen das. Sportlich hat er uns arg geschwächt, aber auch wirtschaftlich einen Bärendienst erwiesen. Er hat die dänische Entscheidung nicht getroffen aber sicher eine Basis dafür geschaffen. Für zwei weitere Jahre dürfen wir jetzt Alimente bezahlen.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 50536
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon Štěpánka » Mo 20. Apr 2015, 11:27

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1651
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: Thomas Tuchel (Trainer)

Beitragvon dadum » Mo 20. Apr 2015, 13:24

Seminator hat geschrieben:
Jockel hat geschrieben:Gerade in Dortmund haben wir doch jetzt gesehen, wie man die Situation, wenn ein Trainer von sich aus merkt, an der Wirkungsstätte nicht mehr viel erreichen zu können, handhaben kann.


Stimmt so. Die zwei Sachen kann man aber nicht vergleichen. In Dortmund kann man die Entscheidung nachvollziehen, weil die Luft vielleicht raus war und eine Entscheidung getroffen werden musste. Man hat sich eben gemeinsam für die leichtere Lösung entschieden und den Trainer statt den Großteil der Mannschaft gewechselt.
Bei uns hat nur TT sich einen schlanken Fuß gemacht. Die Begründung, man hätte der Mannschaft nicht mehr viel zu erzählen, war nur vorgeschoben und nicht wirklich belastbar. Seine Gespräche mit anderen Vereinen hinterrücks belegen das. Sportlich hat er uns arg geschwächt, aber auch wirtschaftlich einen Bärendienst erwiesen. Er hat die dänische Entscheidung nicht getroffen aber sicher eine Basis dafür geschaffen. Für zwei weitere Jahre dürfen wir jetzt Alimente bezahlen.

Huiuiui. Man kann ja nun wirklich Tuchels Abgang ziemlich daneben finden und sogar nachtragend sein.
Aber ein bisschen sollte man schon bei den Fakten bleiben.
Tuchel hat weder Heidel unter Trainersuchzeitdruck gesetzt noch ihm in Hirn geschissen, sich dann bei der Wahl so zu verschätzen.
Entlassen hat er Kasper Hjulmand auch nicht...


Zurück zu „Ehemalige Spieler, Trainer, Manager und Präsidenten von Mainz 05“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste