Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - 'Die Wölfe'

Hier kann sich über alles, was im deutschen Fußball passiert, ausgetauscht werden.

Moderator: Staff

Zorro
Beiträge: 1940
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Zorro » Mo 24. Dez 2012, 12:21

Da hast du offensichtlich vollkommen Recht - das wird auch noch kommen! Ich hoffe nur, daß ich das nicht mehr erlebe. Da gab es doch Mal so ein altes Lied von Karel Gott:

"Einmal um die ganze Welt,
und die Taschen voller Geld,

daß man keine Liebe und kein Glück versäumt,
viele fremde Länder sehn,
auf dem Mond spazieren gehn,
davon hab ich schon als kleiner Bub geträumt."

Den zweiten Teil der Strophe und den Rest des Lieds haben die Geldraffer sowieso vergessen. :-(

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Taifun » Mo 24. Dez 2012, 14:08

Bild hat geschrieben:...... frühere Nürnberger Trainer Dieter Hecking prophezeit dem Club eine erfolgreiche Zukunft. „Ein sinkendes Schiff hätte ich bestimmt nicht verlassen”................hat mir aufgezeigt, wohin der Verein will”, sagte Hecking: „Es ist ein reizvolles Ziel, dauerhaft um internationale Plätze zu spielen................


:patsch: was ein schwätzer
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Zorro
Beiträge: 1940
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Zorro » Mo 24. Dez 2012, 15:35

Hauptsache, Allgemeinplätze verkündet! Wo sind denn eigentlich die "internationalen Plätze" zu finden bei Wolfsburg - und das auch noch dauerhaft?

Ich wünsche ihm daher das Gleiche wie dem FC Champignonsleague Kölle und dem 50-Punkte Absteiger Frankfurt. :-)

Benutzeravatar
crazyhorse
Beiträge: 461
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 14:44

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon crazyhorse » Mo 24. Dez 2012, 20:02

Zorro hat geschrieben:Da hast du offensichtlich vollkommen Recht - das wird auch noch kommen! Ich hoffe nur, daß ich das nicht mehr erlebe. Da gab es doch Mal so ein altes Lied von Karel Gott:

"Einmal um die ganze Welt,
und die Taschen voller Geld,

daß man keine Liebe und kein Glück versäumt,
viele fremde Länder sehn,
auf dem Mond spazieren gehn,
davon hab ich schon als kleiner Bub geträumt."

Den zweiten Teil der Strophe und den Rest des Lieds haben die Geldraffer sowieso vergessen. :-(



Wo rollen Rubel und auch Schein - auf jeden Fall beim Werksverein :muha:
________________________________________________________________________________
Ich gehe heute jede Wette ein, dass Ho€€enheim in fünf Jahren mehr Deutsche Nationalspieler stellen wird
als die meisten der 36 Profi-Vereine - D.Hopp in einem Offenen Brief vom 02.10.2007 an den DFB -

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1401
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon P Tau » Di 25. Dez 2012, 16:14

Jetzt habe ich doch tatsächlich schon den Fredtitel geistig angepasst gehabt.
Musste 2x hinschauen um mich zu vergewissern, dass da nicht "Verein für Lebenslügen ...." steht.
"Ist doch nur Fußball."

Benutzeravatar
Tohuwabohu
Beiträge: 229
Registriert: Sa 1. Sep 2012, 10:23

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Tohuwabohu » Sa 29. Dez 2012, 10:07

Am 28. Oktober wurde er im „Sport1“-Doppelpass gefragt, ob er sich vorstellen könne, als Trainer beim VfL zu arbeiten. Seine Antwort damals: „Ein Angebot würde ich mir nicht anhören.“

BILD hakte nach: Wie haben sie das damals gemeint? Hecking: „Wenn ich in dieser Situation, kurz nach der Entlassung von Felix Magath in Wolfsburg, auch nur ein bisschen Raum für Spekulationen gelassen hätte, wäre medial die Hölle losgegangen.“

Über Nürnberger Fans (blockierten nach 0:1 auf Schalke den Mannschafts-Bus) sagte Hecking damals: „Du arbeitest eben nicht in Wolfsburg, du arbeitest bei einem Traditionsverein.“ Dazu Hecking jetzt: „Ich wollte verdeutlichen, wie sehr die Fans das Auf und Ab bei ihrem 1. FC Nürnberg miterleben.“
Quelle: Bild


Amüsant fand ich auch den hier :

Egal, mit wem ich aus dem Verein und der Stadt in den letzten Tagen sprach: Alle sagten mir: „Dieter, du musst dich bei niemandem entschuldigen. Wenn ein anderer die Möglichkeit hätte, würde er es ähnlich machen.“
Quelle: express.de


Hätten mehr Nürnberger die Möglichkeit wären sie also lieber Wolfsburger ?!

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7442
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Jockel » Sa 29. Dez 2012, 10:53

Das einzig wohl ehrliche Statement von ihm war, dass er aus 2 Gründen wechselt, nämlich wegen seiner Familie und wegen der Kohle.

Hätte er es dabei belassen, wäre es zumindest zum klitzekleinen Teil nachvollziehbar gewesen, dass man so ticken kann. Aber die Rechtfertigungen, die jetzt kommen, sind billig und peinlich.

Sein Problem ist, dass er möchte, dass die ganze Welt seine Entscheidung versteht und sie richtig findet. Aber das wird nicht passieren.

So ist es für mich einfach eine Hure mehr in diesem Drecksbusiness.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Taifun » Sa 29. Dez 2012, 11:23

Wenn ich schon Hure bin, sollte ich auch dazu stehen.
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

dirk b.
Beiträge: 2287
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon dirk b. » Mi 23. Jan 2013, 12:45

Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Taifun » Di 26. Mär 2013, 13:01

BILD: Hat er sich mit Wolfsburg verwechselt?
Hecking schwärmt wieder vom Club!


voll Depp :bash:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7442
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Jockel » Do 14. Nov 2013, 08:59

Bild
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52962
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Štěpánka » Sa 23. Nov 2013, 11:59

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Zorro
Beiträge: 1940
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Zorro » Sa 23. Nov 2013, 13:53

Ok - immer gut, wenn die Riesen-Ambitionen haben, so wie Frankfurt, Köln, Lautern, Werder, Ho$$enheim, die Hertha etc.. Hauptsache, unser Ziel ist zuerst Klassenerhalt und danach die Schampignonsleague . ;-)

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: FC Schalke 04 - 'Die Knappen'

Beitragvon Taifun » Mo 13. Jan 2014, 23:26

Bild: De Bruyne kommt bis 2019

In den kommenden Tagen wird er in Wolfsburg vorgestellt
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Seminator
Beiträge: 1655
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Seminator » Di 14. Jan 2014, 09:59

Dann hoffen wir mal, dass unser Trainer dann doch sein verspätetes Weihnachtsgeschenk bekommen darf.

Jockel hat geschrieben:Wenn der Don mit dem Allofs fertig ist, kommt Koo umsonst und Allofs fehlen 2 Finger.


Allofs nimmt vorsichtshalber die Hände nicht mehr aus den Taschen. Ob's hilft?
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52962
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Štěpánka » Mi 2. Apr 2014, 11:27

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52962
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - die 'Wölfe'

Beitragvon Štěpánka » Fr 23. Mai 2014, 10:47

spiegel.de: Wolfsburger CL-Siegerinnen: Mann, sind die gut!

0:2 zur Halbzeit, 4:3 bei Abpfiff: Wolfsburgs Fußballerinnen haben in einem dramatischen Endspiel den Titel in der Champions League verteidigt. Vereinsintern genießen die Frauen längst größere Sympathien als die Männer.

Glückwunsch!
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52962
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - 'Die Wölfe'

Beitragvon Štěpánka » Mo 28. Jul 2014, 23:59

Die Wolfsburger streichen ihre Spieler durch - seltsame Sitten sind das.

Bild
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - 'Die Wölfe'

Beitragvon Taifun » Di 29. Jul 2014, 06:56

Das sieht doch echt scheiße aus.
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1744
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: Verein für Leibesübungen Wolfsburg Fußball - 'Die Wölfe'

Beitragvon dadum » Di 29. Jul 2014, 23:09

Sind das die hautengen Modelle?

Dann: Geil! HE-MAN!!!!!!!!!!!


Zurück zu „Fußball in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste