Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Hier kann sich über alles, was im deutschen Fußball passiert, ausgetauscht werden.

Moderator: Staff

Achilleus
Beiträge: 1560
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 18:06

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Achilleus » Mo 6. Apr 2015, 17:29


Haben die vorher das Freibier verkauft? :shock:

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51223
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Štěpánka » Mi 15. Apr 2015, 22:27

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

dirk b.
Beiträge: 2198
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon dirk b. » Do 16. Apr 2015, 10:30

Immerhin hat der VfB bis jetzt nicht bestätigt, dass sie mit Zorniger gesprochen sogar ein Vertragsangebot vorgelegt haben. Der HSV hat - eigentlich wie immer - schon alles vorher rausposaunt.
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1702
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon dadum » So 5. Jul 2015, 22:51

Kann mir mal jemand erklären, weshalb dieser Rüdiger fast 2 Geis wert sein soll?
:lol: Das ist doch Satire.

klack

:wirr:

dirk b.
Beiträge: 2198
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon dirk b. » So 5. Jul 2015, 23:11

Das weiß noch nicht mal mein Kollege und der ist VFB-Fan!
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51223
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Štěpánka » So 5. Jul 2015, 23:17

dadum hat geschrieben:Kann mir mal jemand erklären, weshalb dieser Rüdiger fast 2 Geis wert sein soll?
:lol: Das ist doch Satire. ...


Die Antwort findest Du wahrscheinlich hier: welt.de: Christian Heidel Der Bundesliga-Transferkönig über seine Strategie

Ich vermute, daß es eine Heidelsche Klausel gibt, die umgangssprachlich formuliert ungefähr folgendes beinhaltet: "Sollte der Vertragspartner die Transfersumme bekanntgeben, mit Vorsatz, unbedacht oder fahrlässigerweise, verdoppelt sie sich".
Im Falle des Geis-Transfers kommt das den 1,69m geballte Inkompetenz entgegen.
Hätte Heldt, wie ursprünglich geplant, bis nach der EM mit der Bekanntgabe gewartet, hätten sie ihn auf der Mitgliederversammlung zerrissen.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51223
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Štěpánka » Mo 23. Nov 2015, 10:02

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11591
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Taifun » Di 24. Nov 2015, 12:58

was ein scheiss....immer kurz vor unseren Spielen... :wirr:
Kicker: Paukenschlag! Zorniger muss gehen
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51223
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Štěpánka » Di 24. Nov 2015, 13:10

Und Huub Stevens ist schon beschäftigt. So ein Ärger! :popcorn:
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2141
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon elli² » Di 24. Nov 2015, 13:12

Oh, der Jürgen.... Na denn....
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

dirk b.
Beiträge: 2198
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon dirk b. » Di 24. Nov 2015, 16:11

Die hätten wirklich warten können bis gegen uns gespielt haben...
Ansonsten ist diese Entlassung so was von nachvollziehbar. Mal sehen, wer Kramny als Retter nachfolgt.
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51223
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Štěpánka » Mi 25. Nov 2015, 17:44

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51223
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Štěpánka » Mi 25. Nov 2015, 20:06

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51223
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Štěpánka » Mi 16. Dez 2015, 12:14

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51223
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Štěpánka » Mo 21. Dez 2015, 17:55

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51223
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Štěpánka » Di 2. Feb 2016, 17:30

Kicker: Ex-Sportvorstand warnt VfB Stuttgart vor Euphorie Bobic zweifelt an Kramnys Bundesliga-Tauglichkeit

Bobic war schon immer so ein Liebling. Was soll so eine Aussage? Zu was könnte sie gut sein - also außer, daß, sollte Kramny scheitern, er sagen könnte: "Ich hab's euch gleich gesagt?" :|
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

dirk b.
Beiträge: 2198
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon dirk b. » Di 2. Feb 2016, 18:55

FRag mal bei den VfB-Fans was sie von Bobic und seinem KnowHow als Verantwortlicher beim VfB halten bzw. gehalten haben und dann kannst du seinen Kommentar dahin kicken, wo er hingehört: auf die Müllkippe!
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
ronaldea
Beiträge: 2296
Registriert: So 23. Sep 2012, 14:33

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon ronaldea » Di 2. Feb 2016, 21:42

Das Drama ist ja dass Bobic inhaltlich eventuell nicht unrecht hat, aber wenn man sich die Graupen anschaut die er und Dutt so in letzter Zeit engagiert haben, sollten sie Gott danken dass Kramny jetzt ein solch guten Job macht. Das Unding bei solchen Vereinen ist ja immer dass sie nach der Taube auf dem Dach lechzen bevor sie den Spatz überhaupt in der Hand halten. Die sollten Kramny hegen und pflegen auf dass sie sich mal endlich wieder als solides Bundesliga-Mittelmass etablieren.
Oh Captain, mein Captain!

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2141
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon elli² » Di 2. Feb 2016, 22:19

...oder absteigen.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51223
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e. V.

Beitragvon Štěpánka » Di 3. Mai 2016, 11:48

Sieht nicht gut aus für den Zaren: spox.com: VfB-Sportdirektor beklagt viele Verletzte Dutt steht zu Kramny

Wenn erst einmal von Hinter-jemandem-stehen die Rede ist, werden meist schon Gespräche mit dem Nachfolger geführt.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel


Zurück zu „Fußball in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste