Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Hier kann sich über alles, was im deutschen Fußball passiert, ausgetauscht werden.

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Štěpánka » So 26. Apr 2015, 12:35

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7436
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Jockel » Di 19. Mai 2015, 16:29

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

Sprachen Hoppenh€imer über L€ipzig€r.

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:
Dateianhänge
11263068_10152934646733226_7846636589178340434_o.jpg
11263068_10152934646733226_7846636589178340434_o.jpg (303.88 KiB) 3384 mal betrachtet
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Achilleus
Beiträge: 1579
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 18:06

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Achilleus » Di 19. Mai 2015, 16:52

Muahaha, sehr schön. Danke Jockel, für diese Perle.

Seminator
Beiträge: 1653
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Seminator » Di 19. Mai 2015, 17:15

In der Tat ist es eine Perle.

Mir fehlt es aber an Hintergrundwissen. Worin unterscheiden sich denn die zwei Vereine samt Fans? Ist ein Retorten-Club anders als der andere?

Ich habe kurz "Goggel" gefragt und herausgefunden, dass man bei RedBull SAP-erfahrene Leute sucht. Also nutzt man bei RedBull genau die ERP-Software, die das Geld für das Projekt Hoffenheim geliefert hat. So gesehen werden sie also von Leipzig über ein paar Ecken mitfinanziert. Ob die Verfasser es wissen?
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7436
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Jockel » Di 19. Mai 2015, 17:39

Achilleus hat geschrieben:Muahaha, sehr schön. Danke Jockel, für diese Perle.

Du willst noch mehr?

Nimm DAS. X-|
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Štěpánka » Di 19. Mai 2015, 18:11

Ich wußte noch nicht, daß es bei Swarovski so schöne Perlen zu kaufen gibt.

:muha:
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Achilleus
Beiträge: 1579
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 18:06

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Achilleus » Di 19. Mai 2015, 19:16

Jockel hat geschrieben:
Achilleus hat geschrieben:Muahaha, sehr schön. Danke Jockel, für diese Perle.

Du willst noch mehr?

Nimm DAS. X-|

Muaha, die Perlenkette nimmt so langsam Gestalt an :clap:

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Štěpánka » Di 16. Jun 2015, 20:47

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2191
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon elli² » Di 16. Jun 2015, 22:10

Einer hat mit Fieber gespielt, ich mit 49 Jahren habe mich auch noch aufgestellt ab der 15. Minute.


Alles ist möglich. :?
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Štěpánka » Do 30. Jul 2015, 21:42

spiegel.de: TV-Doku über Frauenfußball in Peru "Wenn ich nicht Fußball spielen könnte, würde ich weinen" Video

Ein Auswärtsspiel in 16 km Entfernung, bei dem die Frauen zu Fuß 'anreisen'. Respekt!
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Štěpánka » So 16. Aug 2015, 19:23

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1401
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon P Tau » Do 20. Aug 2015, 12:23

Meines Wissens gab es so etwas ähnliches schon einmal.
Trotzdem immer wieder schön. FairPlay at his best.
Doncester v Bury 3. Liga UK
Gut, dass der Schiri mitspielt, und nicht nach dem Anstoß direkt abpfeift. :D
"Ist doch nur Fußball."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Štěpánka » Di 1. Sep 2015, 08:42

Spiegel: David De Gea: Real Madrid und Manchester United vertrödeln 30-Millionen-Euro-Transfer

Die Geschichte mit dem defekten Fax-Gerät hat eine gute Konkurrenz bekommen.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Seminator
Beiträge: 1653
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Seminator » Di 1. Sep 2015, 09:13

Wir haben uns über Kölle lustig gemacht. Wie man sieht passiert es auch den Großen der Branche.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Achilleus
Beiträge: 1579
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 18:06

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Achilleus » Di 1. Sep 2015, 20:46

Hallo? Kölle ist die einzige große Nummer in der Branche.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Štěpánka » Di 1. Sep 2015, 23:53

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Štěpánka » Mi 9. Sep 2015, 14:35

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Štěpánka » Fr 11. Sep 2015, 14:26

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
ISS13
Beiträge: 326
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 15:32

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon ISS13 » Sa 12. Sep 2015, 12:17

Das wäre ein gutes Vorbild für die Bundesliga. Nur so können wir auf Dauer den Flüchtlingen in Deutschland unter die Arme greifen. Aus Steuergeldern das Ganze zu finanzieren strapaziert des kleinen Mannes Geldbeutels auf das ärgste. So kann und darf es auf lange Sicht nicht weitergehen. Umdenken beginnt im Kopf...

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Boulevard - Schräge Geschichten am Rande des Geschehens

Beitragvon Štěpánka » Sa 12. Sep 2015, 12:34

Denken auch.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.


Zurück zu „Fußball in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste