1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.

Hier kann sich über alles, was im deutschen Fußball passiert, ausgetauscht werden.

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7436
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.

Beitragvon Jockel » Do 26. Jan 2017, 16:08

Ach, Neven ...... :?

1.jpg
1.jpg (76.13 KiB) 1215 mal betrachtet


:wirr:
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

dirk b.
Beiträge: 2279
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.

Beitragvon dirk b. » Fr 27. Jan 2017, 11:01

Da hat der EffZäh einen guten Fang gemacht. Zeigt sich wiedermal wie wichtig die handelden Personen abseits des Feldes sind. Oder wurde irgendwo auch nur eine Info publik, dass Schmattke mit Neven spricht?
Die Kölner sind auf einem guten Weg. Muss man anerkennen.
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1744
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.

Beitragvon dadum » So 29. Jan 2017, 13:06

Bis einer dem Schmadtke ans Bein pisst,siehe Hannover..

Benutzeravatar
ronaldea
Beiträge: 2346
Registriert: So 23. Sep 2012, 14:33

Re: 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.

Beitragvon ronaldea » Mi 28. Jun 2017, 22:33

MUHAHA, echte Auskenner diese Kölner. :lol:

fc-brett.de:
Der Boeller hat geschrieben:Rouven Schröder hat die in der Presse diskutierten Summen zwischen 15 und 20 Mio. € nur streuen lassen, um möglichst Gesichtswahrend aus dem Transfer heraus zu kommen. Der Typ ist bei Mainz angezählt, intern aber vor allem bei den Fans und so ist es für ihn besser, höhere Ablöseforderungen durchsickern zu lassen, obwohl ihm gleichzeitig klar ist, dass er damit Schmadtke nicht beeindrucken kann.

In den letzten Tagen habe ich mich immer wieder festgelegt, dass der Cordoba-Wechsel über die Bühne gehen wird, einfach schon weil sich direkt nach dem Saisonende alle Informationen auf diesen Wechsel verdichtet hatten. Zunächst war die Rede von 8 Mio. €, dann kam Schröder mit den vermeintlichen Interessenten aus England und seinen absurden Forderungen nach 15, 18, 20 Mio. €.

Das war alles öffentliches Geplänkel. Intern hatten sich Cordoba und der Effzeh bereits auf einen Wechsel verständigt, so kamen zuletzt auch keine anderen Gerüchte mehr auf. Letztlich brauchte Mainz zunächst noch Nachfolger, die ja nun präsentiert wurden.

Der Wechsel - und so ist es schön - lief nun ganz geräuschlos ab. 12 Mio. €, mehr waren es nicht.
Oh Captain, mein Captain!

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7436
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.

Beitragvon Jockel » Mi 28. Jun 2017, 22:39

IMG_6259.JPG
IMG_6259.JPG (24.62 KiB) 974 mal betrachtet
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.

Beitragvon Štěpánka » Mi 28. Jun 2017, 22:50

Dude, bist Du's?
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52877
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.

Beitragvon Štěpánka » Fr 25. Mai 2018, 10:04

sport.de: Anfang gibt Flop-Stürmer neue Chance in Köln

Hieß es nicht nach Enkes Suicid, daß die Medien ein wenig sensibler mit wertenden Ausdrücken über Sportler schreiben wollten/sollten?
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7436
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.

Beitragvon Jockel » Fr 25. Mai 2018, 11:59

Ein 17 Millionen-Stürmer bekommt in der 2. Liga eine neue Chance. Das muss man erst mal wirken lassen.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

dirk b.
Beiträge: 2279
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: 1. Fußball-Club Köln 01/07 e. V.

Beitragvon dirk b. » Fr 25. Mai 2018, 12:50

Nach der Abstiegssaison hätte man wohl auch nur den Bruchteil des bei uns :mrgreen: versenkten Geldes bei einem möglichen Verkauf gesehen. So versucht halt noch ein wenig Zinsen aus dem Transfer zu ziehen. Man wird sehen obs Cordoba gelingt wenigstens in 2. Liga zu treffen.
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!


Zurück zu „Fußball in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste