1. Fußball-Club Kaiserslautern GmbH & Co KGaA - 'Rote Teufel'

Hier kann sich über alles, was im deutschen Fußball passiert, ausgetauscht werden.

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52719
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Štěpánka » Fr 27. Apr 2018, 20:35

1998 habe ich mich gefreut, als sie deutscher Meister wurden.
Eben habe ich auf 'Wikipedia' geguckt, in welchem Jahr genau das war - und da hat doch tatsächlich schon jemand den jetzt feststehenden Abstieg eingetragen.
Die Lauterer haben sich übrigens über unseren ersten Aufstieg noch mehrheitlich gefreut. Gibt einem irgendwie zu denken...
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Shaman
Staff
Beiträge: 4215
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:20
Wohnort: Bananenrepublik Deutschland

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Shaman » Fr 27. Apr 2018, 20:36

Ja.
Wirklich großartig ist, daß es Katzen in allen Varianten gibt. Man findet sie passend zu jeder Einrichtung, jeder Art der Persönlichkeit und der Laune.
Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine der freiesten Seelen der Welt.
Eric Gurney

Rebellinho77
Beiträge: 604
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:56

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Rebellinho77 » Fr 27. Apr 2018, 21:16

Abstieg wird da so langsam zur Tradition! *hust*

Früher hätte ich mit auf DBB jetzt einen "gekleppert" - heute hab ich nicht mal mehr Schadenfreude übrig.

Mir wäre es lieber, sie wären aufgestiegen und ich könnte mich drüber aufregen, dass sie nächstes Jahr gegen uns spielen, weil wir 41 Punkte hätten!
Dream-Team M05: Kuhnert - Rose, Noveski, Bungert, Pospech - Soto, Andreasen - Schürrle, Holtby, Thurk - Voronin *** Bank: Wache, Friedrich, Hoogland, Babatz, Zidan, Auer, Szalai

dirk b.
Beiträge: 2263
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon dirk b. » Sa 28. Apr 2018, 14:13

Plötzlich aber nicht unerwartet nach gut 20-jährigen Siechtum kam dieser Abstieg. In der Vergangenheit wurde soviele Fehler gemacht und gestern haben sie sich zum Gang in Liga 3 summiert. Schadenfreude? Nö.
Viel interessanter ist, nun wie es der Palz weitergeht. Sollten sie das mit der geplanten Ausgliederung der Profiabtlg. und dem Gewinn wirklich solventer Investoren nicht hinkriegen, ist im nächsten Jahr zappenduster. Dann droht die Insolvenz.
Zuletzt geändert von dirk b. am Di 8. Mai 2018, 09:19, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7433
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Jockel » Mo 7. Mai 2018, 22:29

5094026B-60B3-40A1-BCC0-FD24A22FB96D.jpeg
5094026B-60B3-40A1-BCC0-FD24A22FB96D.jpeg (386.98 KiB) 672 mal betrachtet
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52719
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Štěpánka » So 27. Mai 2018, 10:59

Als hätten sie beim FCK nicht schon genug Sorgen, jetzt wollen sich auch noch ein paar unnütze AfD-Politiker auf ihrem Rücken profilieren - und wie immer mit einer Stimme: :liar:

AZ: AfD-Politiker Münzenmaier: Land soll 1. FC Kaiserslautern unterstützen - auch mit Geld

AZ: Streit in AfD: Fraktionschef Uwe Junge will kein Steuergeld für 1. FC Kaiserslautern ausgeben

Wenn es nicht dieser sippeleske und dazu auch noch rechter Trottel wäre, würde ich den (noch nicht rechtskräftig, weil er noch Einspruch gegen das Urteil einlegen kann) verurteilten Straftäter fragen, ab wann genau man eigentlich ein Traditionsverein ist und ob man diesen Status auch verlieren kann. Aber menschenverachtenden Deppen sollte man, solange es nicht unbedingt nötig ist, mit nicht zu viel persönlicher Aufmerksamkeit ehren.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
ronaldea
Beiträge: 2346
Registriert: So 23. Sep 2012, 14:33

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon ronaldea » So 27. Mai 2018, 14:27

So mancher bereut heute sicher noch dass man dieses Arschloch nicht am Parkplatz geehrt hat. Hätte man damals schon gewusst ...
Oh Captain, mein Captain!

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11702
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Taifun » Mo 28. Mai 2018, 13:14

ronaldea hat geschrieben:So mancher bereut heute sicher noch dass man dieses Arschloch nicht am Parkplatz geehrt hat. Hätte man damals schon gewusst ...


da ist er uns leider durch die Lappen gegangen.... :däne:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52719
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Štěpánka » Mo 28. Mai 2018, 20:14

fck.de: U17: Enttäuschendes Ende in Freiburg

Das ist jetzt echt blöd.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52719
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern GmbH & Co KGaA - 'Rote Teufel'

Beitragvon Štěpánka » So 3. Jun 2018, 18:45

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7433
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern GmbH & Co KGaA - 'Rote Teufel'

Beitragvon Jockel » So 3. Jun 2018, 23:54

Welche Profiabteilung?
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
ronaldea
Beiträge: 2346
Registriert: So 23. Sep 2012, 14:33

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern GmbH & Co KGaA - 'Rote Teufel'

Beitragvon ronaldea » Mo 4. Jun 2018, 00:23

Štěpánka hat geschrieben:AZ: 92,13 Prozent sind dafür: 1. FC Kaiserslautern gliedert Profiabteilung aus

Was'n jetzt mit der Tradition?


Wenn die Not gross ist prostituiert man sich halt. 1860 lässt grüssen.
Oh Captain, mein Captain!

dirk b.
Beiträge: 2263
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern GmbH & Co KGaA - 'Rote Teufel'

Beitragvon dirk b. » Mo 4. Jun 2018, 09:29

Was hätten sie sonst für eine Überlebenschance gehabt? Und ob die auch funktioniert steht auf einem anderen Blatt. 50 - 60 Mio € in den nächsten 5 Jahren als Einnahmen geplant! Was passiert, wenn der gesuchte weiße Geldritter nicht kommt oder nicht so groß kommt wie gewünscht?
Zuletzt geändert von dirk b. am Mo 18. Jun 2018, 13:40, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7433
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern GmbH & Co KGaA - 'Rote Teufel'

Beitragvon Jockel » Mo 18. Jun 2018, 12:12

"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52719
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern GmbH & Co KGaA - 'Rote Teufel'

Beitragvon Štěpánka » Fr 14. Sep 2018, 10:01

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.


Zurück zu „Fußball in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste