1. Liga-Thread

Hier kann sich über alles, was im deutschen Fußball passiert, ausgetauscht werden.

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7305
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Jockel » So 16. Okt 2016, 19:20

Da drückt man Wolfsburg die Daumen und es bringt nichts. Fußball ist eklig.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2125
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon elli² » So 16. Okt 2016, 19:35

Das stimmt. Dacht ich auch und außerdem, dass Wolfsburg mit seinen 20 Jahren in der Ersten Bundesliga sich auch mal wieder verabschieden könnte.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Seminator
Beiträge: 1601
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Seminator » Mo 17. Okt 2016, 10:21

Obwohl mir Böcke und Plörre nicht so genehm sind, muss man schon festhalten, dass sie sich die Plätze da oben verdient haben. Leider.

Das Wochenende wird mir jedenfalls in Erinnerung bleiben, da die Leistung der Schiris unterirdisch war. Was da für Elfer gepfiffen wurden...
Die Anzahl, aber vor allem die Qualität der Fouls war höchst bedenklich. Wir brauchen nur den ersten Elfer gegen uns als Beispiel zu nehmen. Wenn man es pfeift, dann sollte man ins Regelwerk schreiben, dass Kopfbälle im Zweikampf verboten sind. Über die Handelfmeter brauchen wir uns nicht mehr zu unterhalten, denn da machen die Schiris was sie wollen. Da wir den aktuell besten deutschen Schiri gestern hier hatten und seine Entscheidungen von der Lauterer Koryphäe auch noch bestätigt wurden, wird schon alles richtig und meine Einwände deplaziert sein.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
Rheingauner05
Beiträge: 512
Registriert: Mi 6. Jan 2010, 19:01
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Rheingauner05 » Mo 17. Okt 2016, 19:05

Seminator hat geschrieben:....Das Wochenende wird mir jedenfalls in Erinnerung bleiben, da die Leistung der Schiris unterirdisch war. Was da für Elfer gepfiffen wurden....


Und da ist nur der Tuchel, mit seinem Faulgeschwätze dran Schuld. :ja: :ja:
Wer seine Träume verwirklichen will, muss erstmal aufwachen!

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51006
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » Di 18. Okt 2016, 08:39

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2125
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon elli² » Fr 21. Okt 2016, 21:09

Herr Holtby, ich gönn Ihnen ja Ihren kometenhaften Aufstieg in Hamburg, aber Tore für die Eintracht schiessen muss nicht unbedingt sein. Sollte auf Ihre Not-to-do Liste, falls die nicht schon zu voll ist.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Rolex
Beiträge: 968
Registriert: Do 1. Nov 2012, 08:35

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Rolex » Fr 21. Okt 2016, 22:15

Spätestens jetzt ist Herr Gisdol in Hamburg angekommen :muha:

Nur die Eintracht hätte es jetzt nicht unbedingt sein müssen. Aber man kann halt nicht alles haben.
Aus Mainz !!! Für Mainz!!!

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51006
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » Sa 22. Okt 2016, 19:52

Die Darmstädter sollten mir einen Job als Maskottchen anbieten: Immer, wenn ich da bin, dann gewinnen sie. Und das war noch nicht mal unverdient (wie das Spiel gegen die Eintracht), auch wenn das Europa League-Wetter ihnen sicher mehr lag und auch die rote Karte für Wolfsburg etwas geholfen haben mag. Aber da waren richtige Spielzüge dabei und auch chice Balleroberungen, die lernen scheint's noch richtig Fußballspielen.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Rolex
Beiträge: 968
Registriert: Do 1. Nov 2012, 08:35

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Rolex » Sa 22. Okt 2016, 21:27

Die scheinen sich langsam gefunden zu haben. Auch letzte Woche waren sie besser, als ich sie erwartet hatte.
Aus Mainz !!! Für Mainz!!!

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51006
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » So 23. Okt 2016, 21:39

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51006
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » So 30. Okt 2016, 17:58

Gerade habe ich mich dabei ertappt, wie ich den Kölnern die Daumen drücken wollte... :wirr:
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

dirk b.
Beiträge: 2173
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon dirk b. » So 30. Okt 2016, 18:56

Kannste ruhig machen. In meinen Augen sind die Fans zwar immer noch ziemlich gaga, aber der Verein hat sich unter Schmattke sehr positiv entwickelt. Ich habe schon vor der Saison zu nem Freund gesagt, dass ich den EFFZeh unter den ersten 6-8 erwarte. I.A. scheint das einzutreffen und die Dinos beissen sich so langsam aber sicher unten fest. Vllt. reichts ja diese Saison endlich für Platz 17 oder 18!
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Achilleus
Beiträge: 1560
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 18:06

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Achilleus » So 30. Okt 2016, 19:11

Štěpánka hat geschrieben:Gerade habe ich mich dabei ertappt, wie ich den Kölnern die Daumen drücken wollte... :wirr:

Ich auch :wirr:

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51006
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » So 30. Okt 2016, 19:30

Hat dieser HSV tatsächlich ebensoviele rote Karten bekommen wie Tore geschossen (und dabei ist die gelb-rote noch nicht berücksichtigt)?
Dann ist da dieses Jahr vielleicht wirklich was drin.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1686
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon dadum » So 30. Okt 2016, 19:44

Ich auch FC Daumen. :oops:

Aber es ist ein bißchen so wie dirk b. sagt. Irgendwie alles nicht mehr so schlimm.

Es ist doch irrwitzigerweise so, dass man bei den aktuellen aktuellen Top-7 irgendwie Frankfurt und Köln am wenigsten schlimm finden muss -die unvermeidlichen. Bayern umd Dortmund mal außen vor...

:wirr:

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7305
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Jockel » So 30. Okt 2016, 20:16

dadum hat geschrieben:Es ist doch irrwitzigerweise so, dass man bei den aktuellen aktuellen Top-7 irgendwie Frankfurt und Köln am wenigsten schlimm finden muss -die unvermeidlichen. Bayern umd Dortmund mal außen vor...

Ja, irgendwie schon. Die ekligen nicht auf eigene Wirtschaftlichkeit angewiesenen Vereine werden immer mehr. An Leverkusen hat man sich im Laufe der Jahre gewöhnt, Wolfsburg ist irgendwie dauereklig und Hoffenheim in den letzten Jahren nicht großartig aufgefallen. Leipzig ist halt der Superkotz jetzt.

Bayern bleibt auf Jahre Abomeister, im Moment gibt es ein paar Höhenflügler wie Berlin oder eben auch Köln. Dortmund ist vom Gesamtpaket her an sich die zweite Kraft, stockt nur derzeit bissel.

Ich finde die Anzahl von Vereinen, die ich nicht abgrundtief eklig finde, fast gegen Null. Selbst Darmstadt und Freiburg haben aus unterschiedlichsten Gründen an Charme eingebüßt.

Aber so ist wohl der Trend und die Entwicklung im Fußball geht grundsätzlich in eine Richtung, die so unverbesserliche Fußballromantiker wie mich ungeliebt zurücklässt. Das geht mir bei "meinem" Verein nicht anders.

Was ich sagen will: Alles Schlampen außer Mutti.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51006
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » Mi 23. Nov 2016, 10:23

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51006
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Štěpánka » Sa 10. Dez 2016, 17:23

Bisher ist der Spieltag ziemlich bunt, soviel rot und gelb...
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

dirk b.
Beiträge: 2173
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon dirk b. » Sa 10. Dez 2016, 18:09

Und auch mit dem einen oder anderen interessanten Ergebnis. Der Sieg der Schanzer war nicht unbedingt zu erwarten, der Sieg der Bayern schon. Aber er bringt Wolfsburg noch mehr in die Bedrouille (schreibt man das so???? :think:) Und er HSV? 2 Siege in Serie bringen ihn auf seinen "geliebten" Relegationsplatz. Und Freiburg stürzt die Linien ganz nach unten. Sollte Bremen es gleich auch vergeigen (ich geh davon aus), ist unten ziemlich viel Musik drin!
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11588
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: 1. Liga-Thread

Beitragvon Taifun » Sa 10. Dez 2016, 23:32

Bremen im Aufschwung. ...
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05


Zurück zu „Fußball in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron