1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Hier kann sich über alles, was im deutschen Fußball passiert, ausgetauscht werden.

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7339
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Jockel » Mi 28. Dez 2016, 16:25

Štěpánka hat geschrieben:Der Kicker-Redakteur benutzt viele Ausdrücke, die man als Fan bestimmt nicht lesen mag ...

Du gehst jetzt ernsthaft davon aus, dass der durchschnittliche Anhänger des Agrarclubs in der Lage ist, dies sinnerfassend wahrzunehmen? :lol:

Ich mag Deinen Humor. :rofl:
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52015
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Štěpánka » Di 3. Jan 2017, 11:34

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

noodles
Beiträge: 2110
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 20:21

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon noodles » Di 3. Jan 2017, 12:14

...sacht mal,
zahlt de spacko den vereinen was,
damit er von der straße :think: bzw. in amt & würden ist!?

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7339
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Jockel » Di 3. Jan 2017, 14:05

Faust auf Eimer. Da hat dieser überflüssige Kackverein eine gute Wahl getroffen.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

dirk b.
Beiträge: 2166
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon dirk b. » Di 3. Jan 2017, 14:14

@noodles:
Nicht der Spacko! Die Arbeitsagentur zahlt das!
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

noodles
Beiträge: 2110
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 20:21

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon noodles » Di 3. Jan 2017, 14:26

...ergo wir.
die steuerzahler.
dann schließt sich ja :evil: der kreis zum fuck.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52015
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Štěpánka » So 8. Okt 2017, 18:02

spiegel.de: DFB-Spielort Kaiserslautern Pfälzisch Sibirien

Sic transit etc. Eigentlich finde ich das immer noch seltsam.
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52015
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Štěpánka » Di 10. Okt 2017, 17:16

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

dirk b.
Beiträge: 2166
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon dirk b. » Mi 11. Okt 2017, 13:30

Ja ja, getroffene Hunden jaulen, so heißt es wohl!
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52015
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Štěpánka » Di 7. Nov 2017, 16:19

AZ: Neuzugänge für 1. FC Kaiserslautern? Trainer Strasser bringt vertragslose Spieler ins Gespräch

AZ hat geschrieben:Jan Kirchhoff, Maximilian Beister oder Patrick Ebert auf dem Markt

Das klingt schon reichlich verzweifelt. Das wäre ich auch, wenn ich hoffen müßte, daß Beister ...
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

dirk b.
Beiträge: 2166
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon dirk b. » Di 7. Nov 2017, 17:42

Was haben sie den noch großartig an Möglichkeiten?? Wobei ich bezweifle, dass Stand-by-Profis, die seit Monaten ohne Spielrhythmus und Manschaftstraining sind, denen kurzfristig weiterhelfen. Andererseits irgendwelche Bankdrücker aus Liga 1 oder 2, die ausleihbereit und vor allem finanzierbar sind (!!!!), werden sich 3x überlegen auf so ein Totenschiff anzuheuern.
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52015
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 1. Fußball-Club Kaiserslautern e. V. - 'Rote Teufel'

Beitragvon Štěpánka » Fr 10. Nov 2017, 22:12

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel


Zurück zu „Fußball in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron