Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Alle Transfers und Gerüchte von 05

Moderator: Staff

Benutzeravatar
unique-dane
Administrator
Beiträge: 2469
Registriert: So 5. Aug 2007, 12:18
Wohnort: Budenum
Kontaktdaten:

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon unique-dane » Di 13. Mai 2014, 08:12

ratzer1905 hat geschrieben:Ich halte Kaspar durchaus für Realistisch. Das er nur wenig Deutsch spricht ist kein Problem dafür haben wir ja noch Bo als Co.

:love: :love: :love: Dähn kauf ich sofort :oops:
Eines der Probleme beim Fussball ist, dass die einzigen Leute, die wissen, wie man spielen müsste, auf der Pressetribühne* sitzen. Robert Lembke
Edith sagt: *oder in Internetforen rumtrollen

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon P Tau » Di 13. Mai 2014, 08:34

Hey alter Schwede. Nur mal so vorsorglich.
Wie spricht man den Nachnamen richtig aus ohne nachher einen Knoten in der Zunge und im Zäpfchen zu haben?

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51476
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Štěpánka » Di 13. Mai 2014, 08:46

Und wenn Du das auf der Seite 'Forvo' aussprechen würdest, dann müßten wir nicht Lautschrift lernen. ;)
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Seminator
Beiträge: 1609
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Seminator » Di 13. Mai 2014, 10:13

Es hört sich sicher gut an. Nach dem SWR-Interview von unserem alten Dänen, lässt sich auch was in diese Richtung erahnen. Trotzdem fällt es mir schwer, an Gerüchte zu glauben, die unmittelbar nach Heidels PK stattfinden. Der Kerl ist zu gerissen und die Erfahrung zeigt, dass Namen die durch die Presse gehen eigentlich direkt gestrichen werden können.

Wir haben mit Dänen hier gute Erfahrungen gemacht und seine Trainer-Vita liest sich interessant an. Wenn es dann bedeuten würde, dass Bo bleiben würde, bin ich einverstanden. Ich vertraue unserem Don, der uns mit Sicherheit keinen neuen Andersen präsentieren wird. Der neue Vertrag wird aber vermutlich für den Neuen nicht spaßig sein.
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7347
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Jockel » Di 13. Mai 2014, 10:29

Seminator hat geschrieben:Der neue Vertrag wird aber vermutlich für den Neuen nicht spaßig sein.

Ich denke nicht, dass wir spaßige oder unspaßige Verträge gemacht haben, sondern Verträge, welche die Interessen beider Vertragsparteien berücksichtigen und deren Sinn es ist, eingehalten zu werden.

Wüsste nicht, was und warum sich daran etwas ändern sollte.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Seminator
Beiträge: 1609
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Seminator » Di 13. Mai 2014, 11:15

Jockel hat geschrieben:Ich denke nicht, dass wir spaßige oder unspaßige Verträge gemacht haben, sondern Verträge, welche die Interessen beider Vertragsparteien berücksichtigen und deren Sinn es ist, eingehalten zu werden.


Was uns aber nicht viel genutzt hat. Leider.

Jockel hat geschrieben:Wüsste nicht, was und warum sich daran etwas ändern sollte.


Weil wir vielleicht so ein "Novum", was beim zweiten mal kein novum mehr ist, berücksichtigen könnten?
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Rebellinho77
Beiträge: 594
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:56

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Rebellinho77 » Di 13. Mai 2014, 11:30

Genau.

Ich kann mich Jockel nur anschließen.

Es ist doch ganz normal, dass zwei Parteien einen Vertrag schließen um grundlegende Dinge festhalten und daraus Rechte & Pflichten beider Seiten definieren.

Hätte der Ex-Trainer gewollt, hätte man auch bis 2014 den Vertrag geschlossen oder man hätte genau geregelt, unter welchen Umständen (z.B. Ablöse, keine Spieler dürfen 12 Monate zum neuen Verein wechseln, etc.) er ggf. früher rausdarf (Ausstiegsklausel)

Das ist der Sinn eines Vertrages: Beide Parteien wissen, worauf sie sich einlassen.

Auch ein Soldat auf Zeit (SaZ) bei der Bundeswehr kann nicht einfach gehen. Das ist ein guter Vergleich. Zeitverträge sind - wie schon geschrieben - nicht einfach ohne Grund vorher kündbar.

Es ist wirklich erschreckend, auf welchem "Stammtischniveau" man über Vertragsbruch hinwegsieht. Es gäbe nur ein Verhalten, welches schlimmer wäre, vorsätzliche Schlechtleistung durch den Angestellten.

Aber in diesem Fall würde sich der Ex-Trainer ja auch bei seinem Ruf schaden.

Wenn der Verein noch einen müden Cent mehr bezahlt, als er muss, krieg ich das kalte Kotzen. Wiederum würde ich es aber dennoch begrüßen, in diesem Fall lieber das Geld zu bezahlen (wenn es für die Mannschaft auch besser aufgehoben wäre), als ein solches Verhalten durch überstürztes Freigeben salonfähig zu machen!

100% pro Heidel - jetzt klare Kante und harte Linie.
Dream-Team M05: Kuhnert - Rose, Noveski, Bungert, Pospech - Soto, Andreasen - Schürrle, Holtby, Thurk - Voronin *** Bank: Wache, Friedrich, Hoogland, Babatz, Zidan, Auer, Szalai

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7347
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Jockel » Di 13. Mai 2014, 12:33

Seminator hat geschrieben:
Jockel hat geschrieben:Ich denke nicht, dass wir spaßige oder unspaßige Verträge gemacht haben, sondern Verträge, welche die Interessen beider Vertragsparteien berücksichtigen und deren Sinn es ist, eingehalten zu werden.


Was uns aber nicht viel genutzt hat. Leider.

Jockel hat geschrieben:Wüsste nicht, was und warum sich daran etwas ändern sollte.


Weil wir vielleicht so ein "Novum", was beim zweiten mal kein novum mehr ist, berücksichtigen könnten?

Was willst Du denn berücksichtigen? In jedem Arbeitsvertrag, sicher auch in dem von Tuchel, sind Rechte und Pflichten geregelt. Eine seiner Hauptpflichten ist die Durchführung des Mannschaftstrainings.

Dieser Pflicht mag er nun durch seine einseitige Willenserklärung nicht mehr nachkommen. Was willst Du denn da on Top regeln?

Würden wir in eine gerichtliche Auseinandersetzung gehen, würde es als klare Nichterfüllung seitens Tuchel identifiziert, aber das wollen wir ja wohl bekanntermaßen nicht.

Wenn eine Partei keinen Bock mehr hat, aus welchen Gründen auch immer, kommt er damit seiner vertraglichen Verpflichtung nicht nach und die einzige Frage, die sich stellt, ist, wie man damit umgeht.

Darüber reden die beiden derzeit wohl und versuchen, die offenkundig strittigen Punkte (vorgezogene Freigabe? Rückzahlung Handgeld?) zu regeln. Das wird schon.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon P Tau » Di 13. Mai 2014, 13:58

Zwischen den Zeilen meine ich herausgehört zu haben, dass es wohl darum geht was er während seines "Urlaubs" darf und was nicht. In Juristendeutsch könnte sich das schon sehr drastisch lesen.
Ich vermute mal auf dem ihm vorgelegten Dokument steht, dass er nichts machen darf außer halt Urlaub, evtl. sogar bei Verstoß mit Sanktionen. Und TT möchte sich mind. weiterbilden, hospitieren o.ä. ohne gegen Absprachen zu verstoßen.
Das werden die Beiden vernünftig ausformulieren und gut ist es.

Kann mir auch nicht vorstellen, dass ein solcher Fall in zukünftige Verträge einfließt.

Benutzeravatar
crazyhorse
Beiträge: 461
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 14:44

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon crazyhorse » Di 13. Mai 2014, 14:22

Ich denke mal auch Zeitverträge in der Bundesliga werden dem Arbeitsrecht subsumiert.
Ob Tuchels Vertrag aber die Qualität eines Anstellungsvertrags auf Zeit hat, keine Ahnung.
Eher denke ich, dass Tuchel eine eigene Firma betreibt und Mainz 05 seine Dienstleistung
explizit in Rechnung stellt. Ähnlich einem Subunternehmer bei Werk-oder Werkliefervertrag.
Wenn er dem Verein ab 01.07.2014 keine finanziellen Forderungen mehr stellt, weil gleichzeitig nicht mehr dienstleistent tätig, dann bliebe der Schadensersatzanspruch wegen Nichterfüllung, aber 05 könnte ja einen neuen Trainer verpflichten.
Heisst juristisch, glaube ich positive oder negative Vertragsverletzung zur Abgrenzung der Ansprüche. Z.B. neuer Trainer kommt für 2 Mio € Gage p.a. , dann bleibt Tuchel für 1 Mio schadensersatzpflichtig. Tuchel ist sehr clever und hat mit Sicherheit einen Rechtsverdreher nebst Konzept. Für den Verein sehe ich nicht viel Spielraum, sprich 1 Jahr Berufsverbot, weil Vertragsverletzung oder Schadensersatzansprüche. Zur Zeit gibt es über 15 verfügbare
Bulitrainer. Und das die ganze Sache Mainz 05 plötzlich und vorbereitet trifft, klappt
auch nicht. Könnte für die Trainergilde in der Buli ein Präzedenzfall werden, so wie 1995
das Bosman-Urteil.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7347
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Jockel » Di 13. Mai 2014, 14:33

crazyhorse hat geschrieben:Ich denke mal auch Zeitverträge in der Bundesliga werden dem Arbeitsrecht subsumiert.
Ob Tuchels Vertrag aber die Qualität eines Anstellungsvertrags auf Zeit hat, keine Ahnung.
Eher denke ich, dass Tuchel eine eigene Firma betreibt und Mainz 05 seine Dienstleistung
explizit in Rechnung stellt. Ähnlich einem Subunternehmer bei Werk-oder Werkliefervertrag

Das trifft nicht zu. Er hat einen regulären Arbeitsvertrag und ist Angestellter des Vereins.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51476
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Štěpánka » Di 13. Mai 2014, 14:37

AZ: Rehberg: Klopp von möglichem 05-Trainer Hjulmand begeistert

„Ich bin seit meinen Erfahrungen mit Bo Svensson und Leon Andreasen von jeher der Meinung, dass man als Trainer immer einen Dänen in der Mannschaft haben sollte“, erklärte Klopp ... „Die Dänen sind taktisch hochinteressiert, und das sind kernige Typen, die gehen auf dem Platz voran. Und wenn es an die Feierei geht, dann stehen die auch in der ersten Reihe.“ ... „Das war super spannend mit Kasper, wir hatten sofort einen emotionalen Draht zueinander, und was wir da über Fußballtaktik besprochen haben, das hat nicht nur Spaß gemacht, das war sensationell. Kasper, ein extrem sympathischer, angenehmer Kerl, hat bei mir einen überragenden Eindruck hinterlassen.“ ... „Die hatten in Nordjaelland einen Etat“, erzählt Klopp, „da hätte jeder meiner Spieler in Dortmund mit seinem Gehalt als Hauptsponsor auftreten können.“


:lol:
Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Benutzeravatar
crazyhorse
Beiträge: 461
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 14:44

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon crazyhorse » Di 13. Mai 2014, 15:00

Jockel hat geschrieben:
crazyhorse hat geschrieben:Ich denke mal auch Zeitverträge in der Bundesliga werden dem Arbeitsrecht subsumiert.
Ob Tuchels Vertrag aber die Qualität eines Anstellungsvertrags auf Zeit hat, keine Ahnung.
Eher denke ich, dass Tuchel eine eigene Firma betreibt und Mainz 05 seine Dienstleistung
explizit in Rechnung stellt. Ähnlich einem Subunternehmer bei Werk-oder Werkliefervertrag

Das trifft nicht zu. Er hat einen regulären Arbeitsvertrag und ist Angestellter des Vereins.


Dann wäre es eine weisungsgebundene Tätigkeit ( Erfüllungsgehilfe ) und er müsste auf Arbeit erscheinen. Was macht ein Arbeitgeber dann ?
Er mahnt ab, mehrfach, wenn erfolglos, dann fristlos gekündigt und alle Ansprüche aus dem Arbeitvertrag sind verwirkt.
Du kannst einen Arbeitnehmer wegen Nichterfüllung seines Anstellungsvertrages auf Schadensersatz verpflichten. Dies geht jedoch meist ins Leere, weil Personal ersetzbar und in der Regel ausreichend verfügbar ist. Der Verein muss über kurz oder lang einen neuen Trainer haben und der macht dann halt den Job. Was anderes wäre es, wenn der Verein keinen Trainer finden würde, aber dies wirkt nur kurzfristig, weil der Situation geschuldet.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7347
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Jockel » Di 13. Mai 2014, 15:16

crazyhorse hat geschrieben:Was macht ein Arbeitgeber dann ?
Er mahnt ab, mehrfach, wenn erfolglos, dann fristlos gekündigt und alle Ansprüche aus dem Arbeitvertrag sind verwirkt.
Du kannst einen Arbeitnehmer wegen Nichterfüllung seines Anstellungsvertrages auf Schadensersatz verpflichten.

Oder er redet mit ihm und das geschieht offensichtlich derzeit.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
ronaldea
Beiträge: 2305
Registriert: So 23. Sep 2012, 14:33

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon ronaldea » Di 13. Mai 2014, 15:18

Oh Captain, mein Captain!

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon P Tau » Di 13. Mai 2014, 15:27

Und ich habe extra nichts dazu geschrieben. :bash:

:lol:

Rolex
Beiträge: 968
Registriert: Do 1. Nov 2012, 08:35

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Rolex » Di 13. Mai 2014, 15:53

Mit Hjulmand könnte ich mich durchaus anfreunden. Frisches Gesicht und keiner den die halbe Liga schon hatte. Ausserdem scheint er auch was auf dem Kasten zu haben.
Aus Mainz !!! Für Mainz!!!

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1392
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon P Tau » Di 13. Mai 2014, 16:42

Na gut. Dann warten wir mal das WE ab, wenn in DK die Saison zu Ende ist.
:popcorn: :kaffee:

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 51476
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Štěpánka » Di 13. Mai 2014, 16:46

Nicht siegen ist wichtig, sondern dabeisein und gewinnen.
"Wir müssen das, was Erfolg ist, neu definieren." Leipziger Pfeffermühle feat. Angela Merkel

Rebellinho77
Beiträge: 594
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:56

Re: Wer wird neuer Trainer? (Spekulationen & Kreatives)

Beitragvon Rebellinho77 » Di 13. Mai 2014, 17:23

Dream-Team M05: Kuhnert - Rose, Noveski, Bungert, Pospech - Soto, Andreasen - Schürrle, Holtby, Thurk - Voronin *** Bank: Wache, Friedrich, Hoogland, Babatz, Zidan, Auer, Szalai


Zurück zu „Transfers & Gerüchte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast