Mainz 05 auf Social Media

Alles, was den Fan beschäftigt und bewegt.

Moderator: Staff

Joch15
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Mai 2018, 18:22

Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Joch15 » Mi 30. Mai 2018, 10:45

Liebe Mainzer,

ich arbeite aktuell an meiner Masterarbeit und brauche die Unterstützung von möglichst vielen Mainzern, da ihr bisher als einziger Verein die erforderte Teilnehmerzahl noch nicht erreicht habt :)

Ihr könnt eines von zwei aktuellen DFB-Trikots gewinnen, wenn ihr als echte M05-Fans die Mannschaft auch auf Social Media begleitet.
Denn genau dann brauche ich euch für meine Masterarbeit über die Vereinsmarken der Bundesliga und deren Fantum auf Social Media.

https://www.unipark.de/uc/Hermann_Jochanan/f7cc/

Die Umfrage dauert ca. 8 Minuten und könnte sogar für den einen oder anderen ganz interessant sein, sein eigenes Nutzungsverhalten auf Social Media in Bezug auf Fußball zu hinterfragen :schal:

Da die Ergebnisse nicht nur für mich, sondern auch für euren Verein interessant und hilfreich sein könnten, bitte ich euch, die Umfrage an möglichst viele Fans weiterzuleiten! Denn wie ihr sicher selbst wisst: je mehr teilnehmen, desto repräsentativer sind die Ergebnisse!

Vielen Dank für eure Unterstützung und eine erholsame Sommerpause!

Beste Grüße,
Joch Hermann

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2193
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon elli² » Mi 30. Mai 2018, 10:52

Widerliches Thema.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Joch15
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Mai 2018, 18:22

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Joch15 » Mi 30. Mai 2018, 11:01

elli² hat geschrieben:Widerliches Thema.


Damit wärst du die Erste, die sich beschwert. Aber verstehe ich, jedem das Seine :)
Grüße

Seminator
Beiträge: 1655
Registriert: Di 21. Sep 2010, 16:30

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Seminator » Mi 30. Mai 2018, 11:22

Social Media gepaart mit dem Wort Marke lässt bei mir leider die Finger erlahmen. Es tut mir wirklich Leid, weil ich sonst immer gerne mitmache.
Ich wage auch die Prognose, dass hier nicht der richtige Platz ist, um dafür zu werben. Ich wünsche dir aber dennoch viel Erfolg bei deiner Masterarbeit.

Die Tatsache, dass wir als einziger Verein nicht die Teilnehmerzahl erreicht haben, könnte so gelesen werden:

A) Wir haben nicht so viele Fans
B) Die Entwicklung zum 0815 Verein ist noch nicht abgeschlossen und es besteht noch Hoffnung

Ich wünsche mir natürlich, dass es eher B ist. :D
"Arroganz: grenzenloses Selbstbewusstsein bei völliger Ahnungslosigkeit"

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7442
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Jockel » Mi 30. Mai 2018, 11:34

verschoben
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Joch15
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Mai 2018, 18:22

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Joch15 » Mi 30. Mai 2018, 11:51

Seminator hat geschrieben:Social Media gepaart mit dem Wort Marke lässt bei mir leider die Finger erlahmen. Es tut mir wirklich Leid, weil ich sonst immer gerne mitmache.
Ich wage auch die Prognose, dass hier nicht der richtige Platz ist, um dafür zu werben. Ich wünsche dir aber dennoch viel Erfolg bei deiner Masterarbeit.

Die Tatsache, dass wir als einziger Verein nicht die Teilnehmerzahl erreicht haben, könnte so gelesen werden:

A) Wir haben nicht so viele Fans
B) Die Entwicklung zum 0815 Verein ist noch nicht abgeschlossen und es besteht noch Hoffnung

Ich wünsche mir natürlich, dass es eher B ist. :D


Danke dir für die Antwort!

Da ich meine Umfrage auch nur auf sozialen Kanälen verbreite und die Teilnehmerzahl der Fans von Mainz 05 sich in Grenzen hält, zeigt sich mir ja auch schon eine erste Erkenntnis, wie schwer (bzw. wie leicht) dieses Thema in dieser Fanbase verankert ist. Ist also auch schonmal was :)

Ich verstehe, dass bei dir die Motivation sinkt. Für die jeweiligen Vereine hat es dennoch eine enorme wirtschaftliche Bedeutung, die Marke möglichst sinnvoll in den sozialen Kanälen zu platzieren. Dass dies mit einer zunehmenden Kommerzialisierung einher geht, ist leider wahr.
Lässt sich aber wahrscheinlich in der heutigen Zeit nicht mehr vermeiden, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben! :)

Trotzdem bin ich mir ziemlich sicher, dass ich hier damit richtig bin. Denn ich benötige die Einschätzung echter Fans zu ihrer Vereinsmarke und diese erreiche ich am ehesten hier in einem solchen Forum. Dass nicht jeder den Verein auf Social Media verfolgt, stimmt natürlich. Davon gehe ich aber auch nicht aus...

Danke für dein Feedback, macht Spaß über so etwas zu diskutieren :winke:

Joch15
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Mai 2018, 18:22

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Joch15 » Mi 30. Mai 2018, 11:52

Jockel hat geschrieben:verschoben


Sorry, hatte auf den ersten Blick keinen passenden Thread gefunden.
Danke fürs verschieben!

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52971
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Štěpánka » Mi 30. Mai 2018, 12:00

Bild

Gut, das macht mir die Entscheidung einfach. Ich bin nämlich auch der Meinung, daß "Fantum" (?) und Marke nichts miteinander zu tun haben und der Ausdruck "echte Fans" läßt direkt meinen Blutdruck dezent steigen.

@elli²: Liest Du gelegentlich Deine Mails? Bedankt.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Joch15
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Mai 2018, 18:22

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Joch15 » Mi 30. Mai 2018, 12:13

Štěpánka hat geschrieben:Bild

Gut, das macht mir die Entscheidung einfach. Ich bin nämlich auch der Meinung, daß "Fantum" (?) und Marke nichts miteinander zu tun haben und der Ausdruck "echte Fans" läßt direkt meinen Blutdruck dezent steigen.

@elli²: Liest Du gelegentlich Deine Mails? Bedankt.


Selbstverständlich, die Marke ist alles entscheidend für deine Identifikation als Fan!

Ich glaube, es ist nicht ganz klar, aus was sich die Marke deines Vereins zusammensetzt.

Ich nenne dir hier kurz die Dimensionen, die ich in der Umfrage abfrage:
Mannschaft, Trainer, Erfolg, Star-Spieler, allgemeine spielerische Leistung, Logo & Vereinsfarben, Vereinsgeschichte & Tradition, Management & Vereinsleitung, Stadion, Vereinspolitik & Vereinskultur, Fans, Hauptsponsor oder Eigentümer/Mäzen, regionale Verwurzelung, Kommunikation zu Spielern & Team

All diese Faktoren haben Einfluss darauf, warum du Fan einer Mannschaft/eines Vereins bist und wie sehr du dich mit ihm identifizierst!

Da muss ich dir leider widersprechen.
Aber ich denke wenn du dir die Dimensionen genauer anschaust und dir überlegst, warum du Fan von Mainz geworden bist oder warum du jetzt Fan von Mainz bist, wird dir das klar.
Ich würde zum Beispiel vermuten, weil du aus der Gegend kommst (Dimension "Regionale Verwurzelung"), weil du die Werte, die der Verein vertritt, gut findest (Dimension "Vereinspolitik & Vereinskultur"), weil deine Freunde Mainz Fans sind (Dimension "Fans") oder weil du einmal am legendären Bruchweg warst und seitdem Fan des Vereins bist ("Stadion").

Du versteht, worauf ich hinaus will?

Zum Ausdruck "echte Fans": Du darfst nicht nur von dir als Fan ausgehen. Es gibt genug Fans (ich nenne Mal Kommerz-orientierte Vereine wie Bayern, Wolfsburg,...) die sich nicht so sehr mit dem Verein identifizieren wie du es tust. Daher habe ich bewusst diese Wortwahl gewählt.

Also am besten wieder beruhigen und vielleicht den Sinn meiner Umfrage ein zweites Mal hinterfragen, dann sollte alles klar sein.
Dann muss dein Blutdruck nicht unnötig steigen :)

Liebe Grüße

Benutzeravatar
elli²
Beiträge: 2193
Registriert: Mi 10. Nov 2010, 18:03

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon elli² » Mi 30. Mai 2018, 12:40

:rofl: :rofl: :rofl:

Ei suppa. Studenteköpp als Welterklärer. Das wird Frau Stepanka aber beeindrucken.


Und ja, ich hab meine email geleeeeesen. :ja:
Zuletzt geändert von elli² am Mi 30. Mai 2018, 12:42, insgesamt 1-mal geändert.
Sport und Turnen füllt Gräber und Urnen.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7442
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Jockel » Mi 30. Mai 2018, 12:41

Joch15 hat geschrieben:Selbstverständlich, die Marke ist alles entscheidend für deine Identifikation als Fan!

Also ich mochte Fußball auch mehr, bervor BWLer epidemisch an Logorrhö erkrankten.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Joch15
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Mai 2018, 18:22

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Joch15 » Mi 30. Mai 2018, 12:48

elli² hat geschrieben: :rofl: :rofl: :rofl:

Ei suppa. Studenteköpp als Welterklärer. Das wird Frau Stepanka aber beeindrucken.


Und ja, ich hab meine email geleeeeesen. :ja:



Also ich wollte hier eigentlich keine Diskussion anfachen :)

Wenn meine genannten Punkte für einige Fans nicht relevant sind, gibt es immer die Möglichkeit "stimme ich überhaupt nicht zu" anzukreuzen.
Genau dafür ist die Umfrage ja eigentlich da.
Das Thema ist ja schließlich seit ca. 1994 in zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten untersucht worden, die werden sich hoffentlich nicht alle geirrt haben :ka:

Aber wenn hier zusätzlicher Diskussionsbedarf besteht, beteilige ich mich gerne daran. Wie gesagt, es ist ja interessant, wie andere drüber denken.
Ich freue mich über alle Einschätzungen von Fans.

Ich meine hier nichts persönlich, ich will nur die wissenschaftliche Relevanz dieser Umfrage erklären!
Ob man das gut findet oder nicht, ist eine ganz andere Sache. Ich sage ja auch nicht, dass ich es gut finde. Es muss nur eben berücksichtigt werden :)

Liebe Grüße

Joch15
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Mai 2018, 18:22

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Joch15 » Mi 30. Mai 2018, 12:48

Jockel hat geschrieben:
Joch15 hat geschrieben:Selbstverständlich, die Marke ist alles entscheidend für deine Identifikation als Fan!

Also ich mochte Fußball auch mehr, bervor BWLer epidemisch an Logorrhö erkrankten.


Kann ich voll und ganz verstehen :daum:

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52971
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Štěpánka » Mi 30. Mai 2018, 13:03

Oje. Aber danke.

Nein, siehe Screenshot, ich sehe nicht, was Du abfragst, habe aber in meinen Marketing-Vorlesungen gut aufgepaßt.

'Marken' sind nur für Marketingleute wichtig und wenn Du von 'Wissenschaft' redest - BWL ist eine 'Lehre', keine 'Wissenschaft', das behaupten die Betriebswirte (und Volkswirte ebenso) nicht einmal selbst. Damit sollte sich der Punkt 'wissenschaftliche Relevanz' zureichend erledigt haben, es geht ja wohl auch eher um finanzielle Relevanz, nicht wahr?
Es reicht doch auch völlig, wenn Dein Studienabschluß dabei herausspringt.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Joch15
Beiträge: 8
Registriert: Di 29. Mai 2018, 18:22

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Joch15 » Mi 30. Mai 2018, 13:12

Štěpánka hat geschrieben:Oje. Aber danke.

Nein, siehe Screenshot, ich sehe nicht, was Du abfragst, habe aber in meinen Marketing-Vorlesungen gut aufgepaßt.

'Marken' sind nur für Marketingleute wichtig und wenn Du von 'Wissenschaft' redest - BWL ist eine 'Lehre', keine 'Wissenschaft', das behaupten die Betriebswirte (und Volkswirte ebenso) nicht einmal selbst. Damit sollte sich der Punkt 'wissenschaftliche Relevanz' zureichend erledigt haben, es geht ja wohl auch eher um finanzielle Relevanz, nicht wahr?
Es reicht doch auch völlig, wenn Dein Studienabschluß dabei herausspringt.


Das ist leider nicht so wirklich richtig, wie du das hier darstellst.
Ist aber auch kein Problem, darf jeder seine eigenen Ansichten zu diesen Dingen haben.

Danke trotzdem für dein Feedback!

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52971
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Mainz 05 auf Social Media

Beitragvon Štěpánka » Mi 30. Mai 2018, 23:39

Ja, mein Beitrag hat das ganze etwas verkürzt dargestellt.
Aber über 'richtig' und 'falsch' kann man eigentlich keine 'Ansichten' haben. Das sind völlig andere Kategorien.

Zu der Fehlermeldung hast Du nichts weiter geschrieben? Gut, dann ist es mir auch egal.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.


Zurück zu „Auf den Rängen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste