R.I.P. klueten

Alles, was den Fan beschäftigt und bewegt.

Moderator: Staff

E.T.
Beiträge: 1
Registriert: So 30. Mär 2014, 16:32

R.I.P. klueten

Beitragvon E.T. » Di 1. Apr 2014, 14:44

Leider muss ich euch mitteilen, dass mein Mann Claus (Klueten) am 20.03. gestorben ist.

Da er seit Jahren aktiver Forumsteilnehmer war, und besonders in den letzten Monaten hauptsächlich über das Forum Kontakt zu seiner Umwelt gehalten hat, ist es mir ein großes Bedürfnis, ihn hier würdevoll zu verabschieden und nicht einfach "verschwinden" zu lassen.

Leider war es ihm seit dem Herbst nicht mehr möglich, die Spiele live im Stadion zu erleben :mz05dh: , was er sehr bedauert hat. Trotzdem wurde sein Tagesplan bis zuletzt von den Spielen seiner 05er bestimmt. Besucher waren nur willkommen, wenn kein Spiel war, oder sie mussten mitschauen :lol: :schal:

Claus wird am Freitag, 04.04. in seiner Heimatstadt Hamburg beigesetzt. Und obwohl er in seiner Jugend natürlich HSV Fan war und sich immer noch für den HSV und inzwischen auch für St. Pauli interessierte, gehörte sein Fußballherz seit Jahren eindeutig Mainz 05. Die ersten Jahre waren wir zusammen aktiv im P Block zu Hause, konnten aber in der Coface Arena glücklicherweise Plätze im O-Support bekommen, da ein reiner Stehplatz da schon zu anstrengend für ihn war.

Wer möchte kann gerne auch seine Trauerseite besuchen:
http://trauer.rhein-zeitung.de/traueran ... wassermann

Danke für den vielen Spass und Zeitvertreib, den mein Mann hier im Forum hatte.

Trinkt ein Glas auf ihn :engel: beim nächsten Speil :bier:

Gruß
Edeltraut (E.T.)

Benutzeravatar
Shaman
Staff
Beiträge: 4239
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:20
Wohnort: Bananenrepublik Deutschland

Re: R.I.P. klueten

Beitragvon Shaman » Di 1. Apr 2014, 15:00

RIP, klueten.

Du hast die Grenze überwunden, bist dort, wo es kein Leid, keinen Schmerz und keine Tränen mehr gibt und wo wir uns alle einmal wiedersehen.

Meine herzliche Anteilnahme gilt dir, Edeltraut, und eurer Familie.

"Zunächst: es gibt nichts, was uns die Abwesenheit eines lieben Menschen ersetzen kann, und man soll das auch gar nicht versuchen; man muß es einfach aushalten und durchhalten; das klingt zunächst sehr hart, aber es ist doch zugleich ein großer Trost; denn indem die Lücke wirklich unausgefüllt bleibt, bleibt man durch sie miteinander verbunden. Es ist verkehrt, wenn man sagt, Gott füllt die Lücke aus; er füllt sie gar nicht aus, sondern er hält sie vielmehr gerade unausgefüllt, und hilft uns dadurch, unsere echte Gemeinschaft miteinander – wenn auch unter Schmerzen – zu bewahren. Ferner: Je schöner und voller die Erinnerungen, desto schwerer die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Qual der Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht mehr einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich."
(Brief von Dietrich Bonhoeffer an Renate und Eberhard Bethge, Gefängnis Berlin-Tegel an Heiligabend 1943)
Wirklich großartig ist, daß es Katzen in allen Varianten gibt. Man findet sie passend zu jeder Einrichtung, jeder Art der Persönlichkeit und der Laune.
Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine der freiesten Seelen der Welt.
Eric Gurney

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7496
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: R.I.P. klueten

Beitragvon Jockel » Di 1. Apr 2014, 15:06

Ich kannte Claus nicht persönlich, sondern nur über das Forum.

Dir, Edeltraut, wünsche ich die Kraft, die Du brauchst, den Verlust zu überwinden und beim ein oder anderen Spiel werde ich sicher mal an Claus denken ..... jetzt, wo ich weiß, das er von oben zuschaut.

R.I.P.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11748
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: R.I.P. klueten

Beitragvon Taifun » Di 1. Apr 2014, 15:27

Ruhe in Frieden, lieber klueten :engel:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Zorro
Beiträge: 1940
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: R.I.P. klueten

Beitragvon Zorro » Di 1. Apr 2014, 21:46

Ich kannte Claus seit Jahren aus dem P-Block und bei Auswärtsspielen zusammen mit Edeltraud - das sind und waren echte 05er, immer herzlich, auch kritisch - und immer dabei. Wir sind uns nur noch ab und zu begegnet, da wir ja alle neueSitzplatze hatten und es ihm nicht so gut ging. Er hat aber nie gejammert, sondern immer ein nettes Wort gehabt.

Er wird mir fehlen, denn so einen herzliche Menschen findet man nicht alle Tage.

Ruhe in Frieden in deiner Heimatstadt, lieber Claus!

Ich hoffe, dass du, liebe Edeltraud, weiter zu den 05ern hältst und wir uns bei Spielen wiedersehen.

Kalle

Benutzeravatar
crazyhorse
Beiträge: 461
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 14:44

Re: R.I.P. klueten

Beitragvon crazyhorse » Di 1. Apr 2014, 22:07

Aufrichtiges Beileid

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1755
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: R.I.P. klueten

Beitragvon dadum » Di 1. Apr 2014, 22:29

klueten ist mir ein Begriff.
Ich wünsche allen, die ihm nahe stehen viel Kraft und beim Aufrechthalten der Erinnerung Freude.


Zurück zu „Auf den Rängen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast