Klogespräche/UT: Sachbeschädigungen in fremden Stadien

Alles, was den Fan beschäftigt und bewegt.

Moderator: Staff

Benutzeravatar
PBlogger
Beiträge: 286
Registriert: So 16. Dez 2012, 15:00

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05

Beitragvon PBlogger » Di 28. Jan 2014, 08:59

Da irrst Du Dich - wie so oft - gewaltig. Aber es ändert eben auch nichts, die Bubis anzusprechen, weil sie einfach selbst viel zu unsicher sind und wie es mir scheint lediglich einem Gruppenzwang folgen. Ich kann nie mein Maul halten, wenn ich so saudumme Aktionen sehe, wie Flaschen im Bahnhof rumwerfen (am liebsten Richtung der verhassten "Bullen") dieses ständige Hurensöhnegebrülle und den Mittelfinger zeigen, mit Aufklebern Dinge beschädigen und eben auch die Toiletten verstopfen und kokeln. Letzteres ist übrigens keineswegs neu, sondern habe ich schon in Hoppenheim gesehen, aber leider keinen erwischt. Und deshalb fahre ich auch nicht mehr mit Bahn und Bus mit, sondern separat und anonym, den es geht mir um den Fußball, nicht um Randale.
Ich will auch nicht pauschal gegen die Ultras oder eine sonstige Fangruppe hetzen, sondern im Grunde genommen nur die ansprechen, die den Scheiß machen. Und daß so ein bulshit auch noch in einem Fanmagazine unterstützt wird, setzt dem Ganzen noch die Krone auf.
Auf die Fresse ist umsonst, den Rest musst Du bezahlen

Zorro
Beiträge: 1998
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05

Beitragvon Zorro » Di 28. Jan 2014, 09:27

Lieber Jockel, es gibt bei allen Fangruppen, rein statistisch gesehen, Spinner und Verhaltensgestörte, auch bei den Unorganiserten. Da ich ganz gut beurteilen kann aufgrund sehr vieler Auswärtsfahren, was da so abgeht, auch in den Bussen und der Bahn, während der Märsche zum Stadion - aus eigener örtlicher Erfahrung und weil ich es selbst miterlebt habe, traue ich solchen Vandalismus wirklich einigen Leuten zu anhand ihrer "Taten" vor einiger Zeit. Also hat das nichts mit "Internetheld" zu tun, denn in der Masse und alkoholisiert ist es unmöglich, einzelne darauf anzusprechen. Vor allen Dingen, wenn aus falsch verstandener Kameradie und Kumpanei solche Auswüchse stillschweigend gedeckt werden. Da wird genau das gemacht, was man der Polizei oft auch mit Recht vorwirft. Es gibt ja, wie jeder weiß, auch andere ähnliche Gruppierungen außer den Ultras, schon deshalb kann ich sie nicht alleine beschuldigen und habe sie auch nicht erwähnt. Aber komme mir keiner damit, ich dürfe mir über solche Vorfälle keine Gedanken über mögliche Täter machen und wo sie ggf. zu finden sind. Wie ich auch geschrieben habe: ich habe noch keinen damals persönlich bei den Klosauereien gesehen, sonst hätte ich etwas gesagt; zumindest den Anführern der Gruppen. Da kenne ich nämlich einige davon persönlich von früher, aber denen traue ioh solche Taten wirklich nicht zu. Für die anderen auch neuen Mitglieder kann ich da nicht so optimistisch sein, denn Geister waren ja nicht an dem Kram beteiligt. Übrigens ist das immer wieder gerne benutzte Totschlag-Scheinargument: "du oder ihr wart nicht dabei, also könnt ihr nichts dazu sagen" in dem Fall unzutreffen: ich selbst habe die Sauerei früher gesehen, andere mir und dir bekannte User und Fans in der letzten Zeit. Du unterstellst uns hier, daß wir solche Sachen erfinden oder nur vom Hörensagen kennen: das ist eben nicht der Fall! Deshalb habe ich auch geschrieben, doch bitte Fotos zu machen von der Sauerei und ins Netz zu stellen. Sollte ich demnächst wieder Zeit haben, auswärts mitzufahren, egal wohin: ich werde diese Fotos machen und einstellen, damit diese Argumentation beendet ist und vielleicht die betreffenden Täter nüchtern später sehen, welchen Schaden sie anrichten bei den eigenen Fans und dem angeblich geliebten eigenen Verein. Im Übrigen spreche ich nicht für andere, sondern nur für mich. Zum Glück gibt es noch genug Fans, die auch nicht mehr gewillt sind, die sich steigernden Vorfälle totzuschweigen und einfach weiter hinzunehmen. Mir persönlich ist es auch vollkommen gleichgültig, ob ich hier oder sonstwo deswegen angemotzt werde: die Wahrheit wird irgendwann ans Licht kommen, wenn nicht hier, dann woanders im Netz.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7827
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05

Beitragvon Jockel » Di 28. Jan 2014, 09:44

Zorro hat geschrieben:Du unterstellst uns hier, daß wir solche Sachen erfinden ...

Eben wird das Eis aber dünn. Wo bitte habe ich das denn gemacht? Ich fände sinnerfassendes Lesen wirklich hilfreich.

Fehlt nur noch, dass Du sagst, ich würde es toll finden, wenn Sachen demoliert werden.

Zorro hat geschrieben:Zum Glück gibt es noch genug Fans, die auch nicht mehr gewillt sind, die sich steigernden Vorfälle totzuschweigen und einfach weiter hinzunehmen.

Das riecht ja nach einer wahren Internetrevolution.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

ratzer1905
Beiträge: 1455
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 19:59
Wohnort: Mainz / Q-Block

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05

Beitragvon ratzer1905 » Di 28. Jan 2014, 09:57

Ich war in Stuttgart dabei und habe so ziemlich alles gesehen was schief gelaufen ist. Auch ich habe nicht gesehen, wer die Toilette beschädigt hat. Aber ich habe mich danach noch mit manchen sowohl vom Mainzer als auch vom Stuttgarter Ordnungsdienst unterhalten und war auch danach nochmal auf dem Klo, das schlimmste was war ist, dass es kein Papier fürs Händeabtrocknen mehr gab. Und so leid es mir tut. Papier hab ich spätestens zur Halbzeitpause auch bei uns Zuhause nicht mehr im Papierhalter. Ansonsten habe ich keine Beschädigungen gesehen, die wirklich ein Schaden waren. der Mülleimer war noch genau so intakt wie der Papierhalter sie waren nur leer.

Das soll keine Rechtfertigung oder in Schutznahme sein, denn das Abbrennen des Mülleimers hätte wirklich nicht sein müssen, aber ich finde hier wird einfach zu sehr aufgebauscht. Außerdem ging der Mülleimer in brand, als die "Szene" das Stadion bereits wieder verlassen hatte. Um zu verdeutlichen wie schnell Papier in so nem Mülleimer in brand gerät, dafür braucht man nur einen glühenden Zigarettenstummel unachtbar in diesen Mülleimer zu werfen.
Mainz wird deutscher Meister nächstes Jahr

Benutzeravatar
PBlogger
Beiträge: 286
Registriert: So 16. Dez 2012, 15:00

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05

Beitragvon PBlogger » Di 28. Jan 2014, 10:04

ratzer1905 hat geschrieben:...Ansonsten habe ich keine Beschädigungen gesehen, die wirklich ein Schaden waren. der Mülleimer war noch genau so intakt wie der Papierhalter sie waren nur leer.

Das soll keine Rechtfertigung oder in Schutznahme sein, denn das Abbrennen des Mülleimers hätte wirklich nicht sein müssen, aber ich finde hier wird einfach zu sehr aufgebauscht. ...


:muha:

youve made my day
Auf die Fresse ist umsonst, den Rest musst Du bezahlen

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 68456
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05

Beitragvon Štěpánka » Di 28. Jan 2014, 10:10

Das auffällige ist doch, daß schon seit längerer Zeit jede Gästetoilette brennt, wenn zufällig gerade die Mainzer da sind - incl. des Dixie-Klos in Köln, in dem sicherlich kein Papierkorb war, in den man versehendtlich eine Kippe... aber lassen wir das.
Und zwischen viel benutzt und vorsätzlich eklig verdreckt gibt es auch noch einen großen Spielraum.

Ich würde mich aber lieber noch ein wenig über unseren prima Auswärtsieg unterhalten. (:
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Otz
Beiträge: 2861
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Manizales/Udenheim

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05

Beitragvon Otz » Di 28. Jan 2014, 10:11

Au weia, das war das letzte Mal, dass ich hier diese Zustände anspreche.
Und Ratzer, wenn muttwillig verstopft, vollgepinkelt und mit Füßen maltretierte Toiletten bei Dir normal sind, dann viel Vergnügemn damit.
Papier gab es keins mehr, weil es mutwillig in die Toiletten gestopft wurde
Ach so. Ich war dort und meine Beobachtungen sind von Mitte der zweiten Halbzeit.

Ende aus
vamos Elkin

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7827
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05

Beitragvon Jockel » Di 28. Jan 2014, 10:31

Das heißt ja hier auch keiner gut. Hoffe ich zumindest. Mir ging es eher um was anderes, aber entweder ist das klar oder wird es auch nicht mehr. Meine Perlen sind alle. Nein, Otz, Dich meine ich nicht.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

ratzer1905
Beiträge: 1455
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 19:59
Wohnort: Mainz / Q-Block

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05

Beitragvon ratzer1905 » Di 28. Jan 2014, 10:34

Otz hat geschrieben:Au weia, das war das letzte Mal, dass ich hier diese Zustände anspreche.
Und Ratzer, wenn muttwillig verstopft, vollgepinkelt und mit Füßen maltretierte Toiletten bei Dir normal sind, dann viel Vergnügemn damit.
Papier gab es keins mehr, weil es mutwillig in die Toiletten gestopft wurde
Ach so. Ich war dort und meine Beobachtungen sind von Mitte der zweiten Halbzeit.

Ende aus


Meine Beobachtungen sind von Mitte der 1. Halbzeit gewesen und dort wurde mit der begründung, des "brandes" gesagt das es kein papier mehr gibt. die Pissiors waren intakt über die Sitztoiletten kann ich nichts sagen.
Mainz wird deutscher Meister nächstes Jahr

Benutzeravatar
Otz
Beiträge: 2861
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Manizales/Udenheim

Re: 18. Spieltag: VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05

Beitragvon Otz » Di 28. Jan 2014, 10:47

ratzer1905 hat geschrieben:
Otz hat geschrieben:Au weia, das war das letzte Mal, dass ich hier diese Zustände anspreche.
Und Ratzer, wenn muttwillig verstopft, vollgepinkelt und mit Füßen maltretierte Toiletten bei Dir normal sind, dann viel Vergnügemn damit.
Papier gab es keins mehr, weil es mutwillig in die Toiletten gestopft wurde
Ach so. Ich war dort und meine Beobachtungen sind von Mitte der zweiten Halbzeit.

Ende aus


Meine Beobachtungen sind von Mitte der 1. Halbzeit gewesen und dort wurde mit der begründung, des "brandes" gesagt das es kein papier mehr gibt. die Pissiors waren intakt über die Sitztoiletten kann ich nichts sagen.


Und genau das ist es! Du verstehst echt nix!

Die Pinkelbecken kann man leicht einsehen, die Häuschen.........

Ach was solls
vamos Elkin

Zorro
Beiträge: 1998
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Klogespräche/UT: Sachbeschädigungen in fremden Stadien

Beitragvon Zorro » Di 28. Jan 2014, 13:30

Es hilft nix, Otz, hier ist es auch ab und zu bei unangenehmen Dingen genau so, wie es Busch schrieb:

"... daß nicht sein kann was nicht sein darf". Aber weil dieses unerfreuliche Thema jeden Auswärtsfahrer betrifft und offensichtlich unsere Beobachtungen nicht ohne fotografische Beweise geglaubt werden, da müssen halt solche her. Zum Glück gibt es ja dazu Handies. Bis demnächst also mit Beweis und natürlich GPS-Daten im Bild!

Dabei würde ich auch lieber immer über unsere schönen Siege statt über Klos schreiben.

Benutzeravatar
ronaldea
Beiträge: 2464
Registriert: So 23. Sep 2012, 14:33

Re: Klogespräche/UT: Sachbeschädigungen in fremden Stadien

Beitragvon ronaldea » Di 28. Jan 2014, 13:40

Vielleicht kann sich der Bajazz ja als Klowart zur Verfügung stellen.
Oh Captain, mein Captain!

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7827
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Klogespräche/UT: Sachbeschädigungen in fremden Stadien

Beitragvon Jockel » Di 28. Jan 2014, 14:18

Da ist ein wart zu viel, das müssten wir abziehen.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 12393
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Klogespräche/UT: Sachbeschädigungen in fremden Stadien

Beitragvon Taifun » Di 28. Jan 2014, 14:52

schlimm, schlimm, schlimm, die Mainzer Fans..... :wirr: kann man ja froh sein das dass in der Heimarena nicht ist sonst käme da ja auch keiner mehr hin..... :nee:

Geht's um speien oder brechen, erst mal mit dem Fachmann sprechen........ :furz:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05


Zurück zu „Auf den Rängen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste