Mit dem Fahrrad durch die Bundesliga

Alles, was den Fan beschäftigt und bewegt.

Moderator: Staff

noodles
Beiträge: 2054
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 20:21

Re: Mit dem Fahrrad durch die Bundesliga

Beitragvon noodles » Mi 7. Mai 2014, 12:54

Štěpánka hat geschrieben:Als in Hamburg die Polizei ohne erkennbaren Anlaß den Gästeblock stürmte, haben die Fans zu uns gehalten und uns unterstützt. Als wir bei Euch nicht aufgestiegen sind, hattet Ihr nichts besseres zu tun als uns zu verhöhnen.

Theoretisch ringt mir die Leistung von Braunschweig, das unaufgeregte Arbeiten, das nicht Jammern und das nie Lockerlassen Respekt ab. Aber es ist halt Braunschweig und die Fans mag ich einfach nicht sehen... ich glaube, so stimmt's einigermaßen.

...gefällt mir, stepse :daum: unterschreib.

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7436
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Fahrrad durch die Bundesliga

Beitragvon Jockel » Mi 7. Mai 2014, 17:40

Der Radfahrer hat geschrieben:
Jockel hat geschrieben:Noch wichtiger als unsere EuroLeague-Teilnahme wäre mir der Braunschweiger Abstieg.

Deine Aktion ist trotzdem schön.



Oh ha, Du scheinst ja einen dicken Frust mit Dir herumzutragen, dass Du eher einem anderen Team den Misserfolg gönnst, als dem eigenen den Erfolg. Dann stell Dich doch am Samstag in den Gästeblock, vielleicht hilft das ja.

Es gibt halt Dinge, die vergisst man und es gibt so was wie seinerzeit in Braunschweig.

Davon ab musst Du mir nicht sagen, wo ich zu stehen habe.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

noodles
Beiträge: 2054
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 20:21

Re: Mit dem Fahrrad durch die Bundesliga

Beitragvon noodles » Mi 7. Mai 2014, 18:00

...und ich wünschte
dimo wache hätte damals :däne: am zaun durchgezogen.

Benutzeravatar
Nicolche
Beiträge: 598
Registriert: Di 7. Aug 2007, 12:24

Re: Mit dem Fahrrad durch die Bundesliga

Beitragvon Nicolche » Do 8. Mai 2014, 09:48

:think: Kann es sein, dass wir hier ein kleines bisschen vom Ursprungsthema abgekommen sind?
"Nicht die sind zu bedauern, deren Sehnsüchte nicht in Erfüllung gehen, sondern diejenigen, die keine mehr haben."

(Marie von Ebner-Eschenbach)

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7436
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Mit dem Fahrrad durch die Bundesliga

Beitragvon Jockel » Do 8. Mai 2014, 10:30

Nicolche hat geschrieben: :think: Kann es sein, dass wir hier ein kleines bisschen vom Ursprungsthema abgekommen sind?

Es gibt ein Thema? :shock:
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."


Zurück zu „Auf den Rängen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron