Seite 2 von 3

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Sa 10. Jun 2017, 20:39
von Štěpánka
05MixedZone: Fiasko beim Debüt

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Di 26. Jun 2018, 12:52
von Štěpánka

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Di 26. Jun 2018, 13:39
von Jockel
Wenn der Goldkoffer groß genug ist, dürfte er weg sein

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Di 26. Jun 2018, 13:41
von dirk b.
Zumindest einnahmetechnisch hat Schröder durch die beiden Transfers von Diallo (auch wenn noch nicht bestätigt) und Serdar keine Not eine weitere Stützen abzugeben. Und wenn man bedenkt, dass ggf. auch noch Muto und de Blasis die Biege machen wollen, wandern weitere €uronen auf 05er-Konto. Er hat eher die Not adäquaten Ersatz zu vernünftigen Preisen (gibts die heute eigentlich noch) zu finden.

:wirr: Der Transfermarkt ist nur noch total bekloppt :irre:

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Di 26. Jun 2018, 19:03
von Jockel
35-38 Mio. sind für Serdat und Diallo eingetrudelt, noch irgendwas zwischen 10-20 für Muto, de Blasis dürfte da eher übersichtlich werden. Jetzt, wo jeder weiß, dass unser Geldspeicher gefüllt ist, werden die uns angebotenen Spieler sicher günstig zu haben sein. :liar:

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Do 28. Jun 2018, 10:06
von dadum
Was ist denn mit dem Offensivspieler vom Letzten der Gruppe F bei der WM?

So ein versagender Frühausscheider sollte doch nicht unbedingt bei einem Championsleague-Club spielen.

#reusforfree

:miffel:

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Do 19. Jul 2018, 15:22
von Štěpánka

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 08:17
von Štěpánka
sportausmainz.de: Der wankelmütige Franzose

AZ: Mainz 05: Jean-Philippe Gbamin liebäugelt mit Wechsel

Songe wir einen Spieler haben, der 'Kunde' heißt... :?

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 08:41
von Jockel
Jockel hat geschrieben:Wenn der Goldkoffer groß genug ist, dürfte er weg sein

:kaffee:

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 09:41
von Štěpánka
Irgendwelche Graphiker hier? Ich hätte gerne den Entwurf eines Vereinslogos, das wie ein Durchlauferhitzer aussieht.

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 11:23
von Štěpánka
AZ: Absage an Gbamin-Wechsel: Mainz 05-Sportvorstand Schröder will Mittelfeldspieler halten

Gbamin muß sich keine Sorgen machen, es ist nur Schröder, der sagt, daß er nicht zu haben sei. Das heißt, wie wir wissen, gar nichts.

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 12:05
von Jockel
Gbamin ist folglich ebenso „nicht auf dem Markt“ wie Diallo kürzlich?

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 12:20
von Seminator
Du kennst es ja doch. MZ05 kann sich ab einer gewissen Trasfersumme nicht widersetzen.

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 12:32
von Štěpánka
Jockel hat geschrieben:Gbamin ist folglich ebenso „nicht auf dem Markt“ wie Diallo kürzlich?


Gerade wollte ich fragen: "Nicht auf dem Markt wie Diallo?" Dann kann ja Gbamin schon mal packen...

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 21:42
von Jockel
Seminator hat geschrieben:Du kennst es ja doch. MZ05 kann sich ab einer gewissen Trasfersumme nicht widersetzen.

Das hat in früheren Zeiten mal gezogen und war begründbar. Aber aktuell?

Erklär mal.

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Di 31. Jul 2018, 09:09
von dadum
Haltet mich für naiv,
aber ich glaube, dass Schröder dieses mal nicht schwafelt...

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Di 31. Jul 2018, 09:29
von Seminator
Jockel hat geschrieben:
Seminator hat geschrieben:Du kennst es ja doch. MZ05 kann sich ab einer gewissen Trasfersumme nicht widersetzen.

Das hat in früheren Zeiten mal gezogen und war begründbar. Aber aktuell?

Erklär mal.


Es war nur ein Vorgeschmack auf die Antwort, die wir dann, im Falle eines Verkaufs, zu hören bekämen. Vielleicht hat dadum Recht und Schröder blufft diesmal nicht. Vielleicht möchte er aber auch nur die Transfersumme steigen lassen. Am 9. August wissen wir mehr.

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Di 31. Jul 2018, 15:00
von Jockel
Seminator hat geschrieben:
Jockel hat geschrieben:
Seminator hat geschrieben:Du kennst es ja doch. MZ05 kann sich ab einer gewissen Trasfersumme nicht widersetzen.

Das hat in früheren Zeiten mal gezogen und war begründbar. Aber aktuell?

Erklär mal.


Es war nur ein Vorgeschmack auf die Antwort, die wir dann, im Falle eines Verkaufs, zu hören bekämen. Vielleicht hat dadum Recht und Schröder blufft diesmal nicht. Vielleicht möchte er aber auch nur die Transfersumme steigen lassen. Am 9. August wissen wir mehr.

Das war jetzt alles, aber keine Antwort auf meine Frage. :wink:

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Di 31. Jul 2018, 15:30
von Seminator
Jockel hat geschrieben:Das war jetzt alles, aber keine Antwort auf meine Frage. :wink:


Stimmt. Da es von mir nur eine Vorhersage der möglichen Schröder-Aussage war und nicht meine Überzeugung, kann ich auf deine Frage nicht wirklich antworten. Ich kann es dennoch versuchen. Wir haben zwar summa summarum etwa 50 Mios eingenommen, aber Gbamin hätte nochmal 30 oder mehr Mios eingespühlt. Zumindest soll ein Angebot existiert haben, das über die 28 Mio Diallos ging, wenn Schröders Aussagen stimmen. Für Mainz05 ist es auch heute noch eine Menge Holz. Da einige Positionen noch nicht gut besetzt sind und auch unsere Transfers mittlerweile so in Richtung 8-10 Mio gehen, könnte Schröder schwach werden. Die Zugänge kosten nicht nur mehr, möchten auch mehr Bezüge haben. Ich finde diese Entwicklung schrecklich und, wenn es so weiter geht, werde ich beim Spiel gegen Stuttgart kaum jemand auf dem Feld sehen, den ich kenne.

Re: Nr. 25 - Jean-Philippe Gbamin

Verfasst: Mi 1. Aug 2018, 22:21
von Štěpánka