Trainingszeiten-Gesprächsthread

Die aktuellsten Informationen zu den Spielern unserer Mannschaft

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7826
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Beitragvon Jockel » Fr 5. Sep 2008, 23:19

otz0815 hat geschrieben:
zarathustra hat geschrieben:Normal Meinungen austauschen könnt ihr nicht?


Doch doch, die meisten können das schon. Ist aber am Anfang immer so bisschen wie Schw............vergleich bei Teenies (so ähnlich saach ichma) :undweg:

Du bist doch der einzige, der inhaltlich überhaupt nichts gesagt hat, sondern nur Smilies unter irgendwelche Quotes setzt. Kommt da außer heißer Luft und 25.000 Smilies was?

Benutzeravatar
Shaman
Staff
Beiträge: 4311
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:20
Wohnort: Bananenrepublik Deutschland

Beitragvon Shaman » Fr 5. Sep 2008, 23:52

zarathustra hat geschrieben:Normal Meinungen austauschen könnt ihr nicht?


Ich wüßte nicht, daß es einem Meinungsaustausch dient, wenn man anderen Schubladendenken unterstellt. Ich mag Herrn Andersen übrigens auch nicht. Aber das ist meine persönliche Meinung und hat keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit.
Wirklich großartig ist, daß es Katzen in allen Varianten gibt. Man findet sie passend zu jeder Einrichtung, jeder Art der Persönlichkeit und der Laune.
Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine der freiesten Seelen der Welt.
Eric Gurney

Benutzeravatar
Otz
Beiträge: 2861
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Manizales/Udenheim

Beitragvon Otz » Sa 6. Sep 2008, 00:18

Shoquelle hat geschrieben:
otz0815 hat geschrieben:
zarathustra hat geschrieben:Normal Meinungen austauschen könnt ihr nicht?


Doch doch, die meisten können das schon. Ist aber am Anfang immer so bisschen wie Schw............vergleich bei Teenies (so ähnlich saach ichma) :undweg:

Du bist doch der einzige, der inhaltlich überhaupt nichts gesagt hat, sondern nur Smilies unter irgendwelche Quotes setzt. Kommt da außer heißer Luft und 25.000 Smilies was?

Ok, wie der Meister wünschen.

Ich kann absolut nicht verstehen (ist halt so), wieso ein Großteil hier im Forum dermaßen contra J.A. ist.
Sein größtes Problem ist die Sprachbarriere. Erstens ist er nicht Kloppo und zweitens stellt man bei genauerem beobachten fest, dass er sich bei Interviews selbst im Weg steht, bedingt durch seine mangelhafte Möglichkeit sich in medienwirksammer deutscher Sprache auszudrücken.
Hinzu kommen irgendwelche Schreiberlinge, die aus seinem Kauderwelsch irgendwelche Aussagen konstruieren.

Ich versuche ihn so zu beurteilen, wie ich ihn im Trainingslager und im Training kennengelernt habe, ohne Meinungsbildung von dritten.

Die Mannschaft zieht im Training hervoragend mit! Gibt es etwas besseres??? Tabellenletzter sind wir auch nicht gerade Ja, schon klar, ein Trainer im bezahlten Fußball muss ein Rethorikgenie sein, wie viele User von Internetforen.
Ach was solls, gibt halt verschiedene Meinungen. Gerade der Meister der wenigen, zwar wohl überlegten Worte und 1000enden Smillies(ob pups oder Nasenbohr), hätte sich diese Bemerkung sparen können.
Nicht alles was rethorisch wertvoll zu sein scheint, macht Sinn im Profifußball..........blablabla

Futter fürs Phrasenschwein *hier kann Jockel*
vamos Elkin

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7826
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Beitragvon Jockel » Sa 6. Sep 2008, 00:27

otz0815 hat geschrieben:Ok, wie der Meister wünschen.

Ich habe hier gar nichts zu wünschen. Mich nervt es nur, wenn Du eine Diskussion überhaupt nicht inhaltlich verfolgst, zwischendurch völlig sinnfreie Beiträge postest wie ...

otz0815 hat geschrieben:Stimmt :!:

... oder ...
otz0815 hat geschrieben: :keks: :freunde:

... oder ...
otz0815 hat geschrieben:Doch doch, die meisten können das schon. Ist aber am Anfang immer so bisschen wie Schw............vergleich bei Teenies (so ähnlich saach ichma) :undweg:


... und anschließend Dinge resümierst, die so gar nicht geäußert wurden und zu guter Letzt noch angepisst reagierst, wenn man auf Deine Einwürfe reagiert.

Benutzeravatar
Otz
Beiträge: 2861
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Manizales/Udenheim

Beitragvon Otz » Sa 6. Sep 2008, 00:35

Siehst du, so kompliziert kann alles werden.

Ich wollte einfach nur ins "fast" gleiche Horn blasen wie Zarahdingens, mit meinen Smillies.
Nicht mehr, nicht weniger.

Jetzt hör aber ja auf, auf den Smillies rum zu reiten. Pack dich mal an die eigene Nase. :furz:
vamos Elkin

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7826
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Beitragvon Jockel » Sa 6. Sep 2008, 00:51

otz0815 hat geschrieben:Siehst du, so kompliziert kann alles werden.

Ich würde vorschlagen, wir setzen die Unterhaltung demnächst beim Prematch-Bier fort. :bier:

Benutzeravatar
Otz
Beiträge: 2861
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Manizales/Udenheim

Beitragvon Otz » Sa 6. Sep 2008, 00:52

Alla fordd dann...traue mich schon gar keinen Smillie zu posten
vamos Elkin

Benutzeravatar
Shaman
Staff
Beiträge: 4311
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:20
Wohnort: Bananenrepublik Deutschland

Beitragvon Shaman » Sa 6. Sep 2008, 06:46

otz0815 hat geschrieben:Ich kann absolut nicht verstehen (ist halt so), wieso ein Großteil hier im Forum dermaßen contra J.A. ist.
Sein größtes Problem ist die Sprachbarriere. Erstens ist er nicht Kloppo und zweitens stellt man bei genauerem beobachten fest, dass er sich bei Interviews selbst im Weg steht, bedingt durch seine mangelhafte Möglichkeit sich in medienwirksammer deutscher Sprache auszudrücken.
Hinzu kommen irgendwelche Schreiberlinge, die aus seinem Kauderwelsch irgendwelche Aussagen konstruieren.


Herr Andersen ist seit 26 Jahren in Deutschland, da dürfte die Sprachbarriere eigentlich nicht mehr soooo groß sein. Ich gebe zu: bei so manchen Interviews habe ich große Probleme, alles zu verstehen. Davon abgesehen: Auch wenn es Journalisten ärgert, man kann durchaus auch sagen: Dazu äußere ich mich jetzt nicht. Das kann man.

Otz hat geschrieben:Ich versuche ihn so zu beurteilen, wie ich ihn im Trainingslager und im Training kennengelernt habe, ohne Meinungsbildung von dritten.


Über seine Qualität als Trainer habe ich nie etwas gesagt, weil ich die gar nicht beurteilen kann bzw. konnte. Lediglich seine Aussage zur Defensive ist mir mehr als sauer aufgestossen, und zwar zunächst im Hinblick auf das Offenbacher Scheunentor und dann auch auf unser einstiges Schmuckstück, das zugegebenermaßen 3/4 neu war. Aber so leicht ist es dann wohl doch nicht. q.e.d. Meine Meinung habe ich mir übrigens selbst gebildet, dazu brauche ich keine Dritten.

Otz hat geschrieben:Die Mannschaft zieht im Training hervoragend mit! Gibt es etwas besseres??? Tabellenletzter sind wir auch nicht gerade Ja, schon klar, ein Trainer im bezahlten Fußball muss ein Rethorikgenie sein, wie viele User von Internetforen.


Nein, muß er nicht. Aber ich muß ihn trotzdem nicht sympathisch finden. Am Anfang war ich abwartend - aber was dann so nach und nach an Aussagen von Herrn Andersen kam, hat mich erheblich gegen ihn aufgebracht ... Er ist unser Trainer und das respektiere ich. Nicht mehr und nicht weniger. Mögen muß ich ihn ja nicht, das wird er verschmerzen können.
Wirklich großartig ist, daß es Katzen in allen Varianten gibt. Man findet sie passend zu jeder Einrichtung, jeder Art der Persönlichkeit und der Laune.
Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine der freiesten Seelen der Welt.
Eric Gurney

Benutzeravatar
zarathustra
Beiträge: 87
Registriert: So 3. Aug 2008, 11:30
Wohnort: Wallertheim

Beitragvon zarathustra » Sa 6. Sep 2008, 08:32

Es ist interessant zu lesen, wie ihr mit sachlichen Argumenten oder Beiträgen umgeht.
Der größte teil hier lehnt JA auf Grund seiner ersten Artikel bzw. aus sonstigen Gründen ab.
Wenn sich dann einer - zumal ein neuer - erlaubt, positiv von ihm zu reden pfeift ihr ihn an.
Und das besonders sachlich, wie z. B. shoquelle, der mir die Smilies vor hält.
Wieviele von euch posten teilweise nur Smilies?
Ich danke euch für die nette Aufnahme in eurem privatforum undwerde mich hiermit abmelden.
Also sprach Zarathustra:

"Gut handeln, gut reden, gut denken"

Benutzeravatar
Shaman
Staff
Beiträge: 4311
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:20
Wohnort: Bananenrepublik Deutschland

Beitragvon Shaman » Sa 6. Sep 2008, 08:40

Wer ist "ihr"? Du argumentierst wirklich ungeheuer sachlich. Es ist dir doch unbenommen, Herrn Andersen zu mögen, wo ist das Problem? Aber muß ich ihn deswegen auch mögen?

Meinungen austauschen führt nicht zwangsläufig dazu, daß am Ende alle einer Meinung sind.
Wirklich großartig ist, daß es Katzen in allen Varianten gibt. Man findet sie passend zu jeder Einrichtung, jeder Art der Persönlichkeit und der Laune.
Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine der freiesten Seelen der Welt.
Eric Gurney

Benutzeravatar
Otz
Beiträge: 2861
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Manizales/Udenheim

Beitragvon Otz » Sa 6. Sep 2008, 09:15

Hätt'sch mich nur aus dieser, für ein Fußballforum so typischen Disskusion, rausgehalten.
Meiner Meinung nach ist sie so unsinnig, wie ein Sandkorn in die Kalahari zu tragen. :? :oops: :wütend: :mitleid: :wütend: :engel: :ja:
:nein: :thihi: :mainzer: :mainzer: :mainzer: :mainzer: :mainzer: :mainzer:

Jetzt sind's 25017 :nee: ....18 :mrgreen:
vamos Elkin

Benutzeravatar
Lode Runner
Beiträge: 117
Registriert: So 30. Sep 2007, 01:11
Kontaktdaten:

Beitragvon Lode Runner » So 7. Sep 2008, 17:55

*kopfschüttel*

Ein ligaspielfreies Wochenende und gleich drehen wieder alle am Rad.

Könnte man Andersen mal Person nicht einfach mal ausklammern.

Sonst kloppt ihr euch noch darum ob er ein "feiner Kerl" war oder nicht, wenn er schon längst wieder weg ist.

Schlaft mal ne Nacht drüber, und dann lest euch noch mal durch in welchem Ton IHR gerade auf die los seid,
mit denen ihr gestern noch kicken ward, vorgestern einen gehoben habt und nächste Woche golfen geht.

Und das alles wegen Jörn Andersen ? :roll:

Die Ergebnisse sprechen eine mindestens ebenso deutlich Sprache, wie die Spiele an sich,
und dass er andererseits es auch schafft, jenseits der "Sprachbarrieren", Fettnäppchen
immer mit mindestens 2 Füssen zu treffen, ist auch offensichtlich.

Muss doch keiner hier persönlich werden, nur weil der andere die Fakten unterschiedlich gewichtet und bewertet.
Man muss allerdings auch nicht ständig und ständig wieder die persönliche Beurteilung seines Charakter hier anbringen.

Dieser Hinweis galt Männlein wie Weiblein, ne.

Ich denke, jeder weiß da mittlerweile sowieso, wo der andere steht. Mehr ist auch nicht interessant.

Glaubt ihr wirklich , dass Andersen, unabhängig davon, wie gut oder schlecht er seinen Job macht,
lange genug da ist, dass sich dieser Zwist mal wieder lohnt ?

Zara, Dir wünsch' ich weiterhin viel Glück in welches Forum auch immer es Dich verschlägt
http://www.kigges.de/forum/ und
http://www.mainz05.de/forum/index.php
sind z.B. auch recht gut besucht und auch der Umgangston ist etwas angenehmer als hier.

Dem Rest empfehle ich dringenden einen Besuch in der Feuerwurst, wo ich mir jetzt auch einen "noiknall"
Wer will kann ja mitkommen, you're welcome!

Lodi
Und die einen steh'n im Dunkeln,
und die ander'n steh'n im Licht,
doch man sieht nur die im Lichte,
die im Dunkeln sieht man nicht!

noodles
Beiträge: 2107
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 20:21

Trainingszeiten

Beitragvon noodles » Mo 4. Apr 2011, 23:52

...jetzt weiß ich mal wieder wann sie trainieren,
bleibt nur noch die Frage, was sie trainieren...*duck*.

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 12518
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Trainingszeiten

Beitragvon Taifun » Di 5. Apr 2011, 12:24

noodles hat geschrieben:...jetzt weiß ich mal wieder wann sie trainieren,
bleibt nur noch die Frage, was sie trainieren...*duck*.


bestimmt keine Freistösse oder Ecken........... :silence:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

noodles
Beiträge: 2107
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 20:21

Trainingszeiten

Beitragvon noodles » Mo 23. Jan 2012, 11:30

Stepanka hat geschrieben:Mi, 25.1.: 10 Uhr Training
Mi, 25.1.: 16 Uhr Training
Fr, 27.1.: 15 Uhr Training
...wars das :think: für die Woche!?
edith: hab mal Stepses posting reinkopiert :wink: damit man den Zusammenhang erfassen kann.
Zuletzt geändert von noodles am Mo 23. Jan 2012, 12:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 68748
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Trainingszeiten

Beitragvon Štěpánka » Mo 23. Jan 2012, 11:44

Nein, heute und am Donnerstag ist das Training nicht öffentlich, also habe ich die Zeilen erst gar nicht gepostet.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 12518
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Trainingszeiten-Gesprächsthread

Beitragvon Taifun » Mo 23. Jan 2012, 12:17

Das machen die nur, damit man das Elend nicht sieht.......
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Otz
Beiträge: 2861
Registriert: Fr 17. Aug 2007, 21:41
Wohnort: Manizales/Udenheim

Re: Trainingszeiten-Gesprächsthread

Beitragvon Otz » Mo 23. Jan 2012, 17:53

Ich gehe schon lange nicht mehr hin.......seit man das Gefühl hat, ein schweren Herzens geduldeter Gast zu sein.
Man ist relativ häufig ausgesperrt und kann nicht, wie das mal war, auch in der ersten Liga bei allen anderen Trainern, einfach mal vorbei schauen.
Die Möglichkeit vor verschlossenen Türen zu stehen, die ist einfach zu wahrscheinlich geworden.

BTW.......in Lev hingen noch die Angebote "Fanreise mit der Mannschaft ins Trainingslager"....so gehts auch!
vamos Elkin

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 68748
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Trainingszeiten-Gesprächsthread

Beitragvon Štěpánka » Mo 23. Jan 2012, 19:40

Da es in LEV eine ausgesprochen übersichtliche Fan- und Modefan-Szene gibt, läßt sich da das Angebot etwas leichter machen. Aber was Fannähe angeht ist in Mainz in letzter Zeit eindeutig Luft nach oben.

Dafür wird man in LEV als Stehplatzkartenbesitzer i.d.R. wie ein zumindest Kleinkrimineller behandelt.

Man kann wohl leider nicht beides haben. Auch wenn jetzt zunächst mal nichts, was mir einfiele, dagegenspräche.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

dirk b.
Beiträge: 2472
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 17:57

Trainingszeiten

Beitragvon dirk b. » Do 6. Dez 2012, 10:19

Eindeuting: die trainieren zu wenig. Kein Wunder, dass wir nur 6. sind. Wo könnten wir stehen, wenn die jeden Tag was tun würden.... :undweg:
Wenn ich dir jetzt recht gebe, dann liegen wir ja beide falsch!


Zurück zu „Das Team“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast