Klaus Hafner (Stadionsprecher)

Die aktuellsten Informationen zu den Spielern unserer Mannschaft

Moderator: Staff

seve
Beiträge: 132
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 19:23
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Klaus Hafner (Stadionsprecher)

Beitragvon seve » Do 16. Aug 2007, 08:53

Einen eigenen Thread hat das halbe Hemd schon längst verdient, hier ist er...

Ein Bericht aus 11freunde

Der ausdauerndste Sprecher

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Jeder Verein bekommt den Stadionsprecher, den er verdient. So auch in Mainz. Klaus Hafner, seit 18 Jahren die Stimme vom Bruchweg, tanzt jetzt sogar im roten Trikot Samba vor dem Fan-Block.

rgendwie hat ja jeder Verein den Stadionsprecher, den er verdient. Bayern München stellt einen Schreihals auf den Rasen. Borussia Dortmund beschäftigt seinen ehrenwerten Ex-Stürmer Norbert Dickel, damit wenigstens die "Stimme des Stadions" an selige Zeiten erinnert. Andere Klubs geben Selbstdarstellern eine Bühne, die im Ernst davon ausgehen, dass ein Großteil der Fans ihretwegen ins Stadion kommt und nicht etwa, um ein Fußballspiel zu schauen. Nur der FSV Mainz 05 hat Klaus Hafner. Der sagt: "Ich habe noch immer jedes Mal eine Gänsehaut, wenn ich die Aufstellung vorlese und mir das gesamte Stadion den Nachnamen entgegenbrüllt.


http://www.11freunde.de/fans/103281

Achilleus
Beiträge: 1579
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 18:06

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Achilleus » Do 16. Aug 2007, 10:06

seve hat geschrieben:Es ist ein ungeschriebenes Gesetz: Jeder Verein bekommt den Stadionsprecher, den er verdient.




Na dann, vielen Dank :?

Benutzeravatar
Piensje
Beiträge: 164
Registriert: Sa 4. Aug 2007, 16:46
Wohnort: zwischen Obi und Dehner
Kontaktdaten:

Beitragvon Piensje » Do 16. Aug 2007, 12:58

Hach... das Klausi :love: :love: :love:
When my time comes
Forget the wrong that I've done
Help me leave behind some
Reasons to be missed
Don't resent me
And when you're feeling empty
Keep me in your memory
Leave out all the rest
...
Forgetting
All the hurt inside you learned to hide so well
Pretending
Someone else can come and save me from myself
I can't be who you are

Benutzeravatar
Dabbeljuh
Beiträge: 618
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 16:44
Wohnort: Nah am Wasser

Beitragvon Dabbeljuh » Do 16. Aug 2007, 13:03

Peter Arens, Klaus Hafner und Dimo Wache raus !



*furz*
Wir haben keinen Aufsichtsrat oder so etwas, das ist ein Riesenvorteil. - Christian Heidel

Benutzeravatar
unique-dane
Administrator
Beiträge: 2470
Registriert: So 5. Aug 2007, 12:18
Wohnort: Budenum
Kontaktdaten:

Beitragvon unique-dane » Do 16. Aug 2007, 13:10

Dabbeljuh hat geschrieben:Peter Arens, Klaus Hafner und Dimo Wache raus !



:furz:


Bitteschön Ochs
Eines der Probleme beim Fussball ist, dass die einzigen Leute, die wissen, wie man spielen müsste, auf der Pressetribühne* sitzen. Robert Lembke
Edith sagt: *oder in Internetforen rumtrollen

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Taifun » Fr 5. Okt 2012, 18:35

Mainz 05: Stadionsprecher erhält Fairplay-Preis verliehen

Wenigstens ein Mainzer der gegenüber dem Gegner fair ist....................... :clap:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7447
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Jockel » Fr 5. Okt 2012, 18:38

Mir wurde heute früh schon übel, als ich das in der Zeitung las.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Taifun » Fr 5. Okt 2012, 18:39

Gehts jetzt wieder ............
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

ratzer1905
Beiträge: 1432
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 19:59
Wohnort: Mainz / Q-Block

Re: Klaus Hafner

Beitragvon ratzer1905 » Fr 5. Okt 2012, 19:39

ehm moment...... :kotz:
Mainz wird deutscher Meister nächstes Jahr

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 53251
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Štěpánka » Fr 5. Okt 2012, 22:30

"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
ronaldea
Beiträge: 2351
Registriert: So 23. Sep 2012, 14:33

Re: Klaus Hafner

Beitragvon ronaldea » Fr 5. Okt 2012, 23:34

http://95erforum.de hat geschrieben: Zitat von »Altfortune Geldern«

Zitat von »Flemming«

Zitat von »ohmsen«
Ich habe mir von einem Meenzer erklären lassen, dass die Heimfans nicht pfeifen wenn die Mannschaftsaufstellung der Gäste durchgegeben werden. Glaub die wird sogar so vorgetragen wie bei der Heimmannschaft.


Stimmt wohl...

Zitat:

Anders als in allen anderen Stadien dürfen die Gästefans bei der Mannschaftsaufstellung die Namen ihrer Spieler ungestört skandieren. Wie kam es dazu?


Das ist so entstanden: Ich war bei einem Spiel mal so genervt davon, dass unsere Zuschauer beim Vorlesen der gegnerischen Aufstellung bei jedem Spieler das typische „Arschloch!“ geschrien haben. Da sagte ich zu den Fans, dass auf meinem Spielberichtsbogen kein Akteur mit einem solchen Nachnamen draufsteht. Gut 90 Prozent des Publikums haben mir applaudiert, und dadurch wurde das von Mal zu Mal weniger, bis wir irgendwann den gegnerischen Fans die Chance gaben, ihre Spielernamen zu skandieren. Das hat enorm zur friedlich-fröhlichen Stimmung am Bruchweg beigetragen.

Das wäre im Gegenzug dann auch angebracht, das wir uns morgen bei der Aufstellung der Mainzer auch einmal das ewige "Arschloch" verkneifen.

Finde sogar, das wäre eine gute Anregung für unsere Heimspiele.


Wir könnten statt Arschloch auch einfach nur Willkommen rufen. Das wäre vielleicht eine schöne Geste! --;)ir


Und die Düsseldoofies falln noch drauf rein. Sehr schön. :wiegeil:
Oh Captain, mein Captain!

Zorro
Beiträge: 1940
Registriert: So 29. Aug 2010, 15:23

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Zorro » Sa 6. Okt 2012, 00:23

Ja - und? Meinst du wirklich, unsere Jungs spielen aggressiver oder besser, wenn mehr Leute pfeifen oder pöbeln? Eher ist's umgekehrt, ich kann mich an die Partien gut erinnern, wo ein gewisser Mann Sascha Rösler mit genug Wut im Bauch seine Tore direkt vorm Mob schoß. Aber Hauptsache, den Dicken machen, zuhause und auf der Arbeit "brav" tun und dann im Stadion wie kleine Kinder einem Vorkauer nachäffen. Kein Wunder, wenn fast das ganze Stadion nicht mitzieht. Ein anderer Fall war mal Vata, der foulte aber während dem Spiel und hatte Fallsucht - da stand die Masse hinter den Pfiffen! Da sollte man mal drüber nachdenken statt den Hafner anzugreifen, der zwar oft übertreibt , am im Grunde recht hat.

ratzer1905
Beiträge: 1432
Registriert: Sa 22. Sep 2012, 19:59
Wohnort: Mainz / Q-Block

Re: Klaus Hafner

Beitragvon ratzer1905 » Sa 6. Okt 2012, 06:50

ronaldea hat geschrieben:
http://95erforum.de hat geschrieben: Zitat von »Altfortune Geldern«

Zitat von »Flemming«

Zitat von »ohmsen«
Ich habe mir von einem Meenzer erklären lassen, dass die Heimfans nicht pfeifen wenn die Mannschaftsaufstellung der Gäste durchgegeben werden. Glaub die wird sogar so vorgetragen wie bei der Heimmannschaft.


Stimmt wohl...

Zitat:

Anders als in allen anderen Stadien dürfen die Gästefans bei der Mannschaftsaufstellung die Namen ihrer Spieler ungestört skandieren. Wie kam es dazu?


Das ist so entstanden: Ich war bei einem Spiel mal so genervt davon, dass unsere Zuschauer beim Vorlesen der gegnerischen Aufstellung bei jedem Spieler das typische „Arschloch!“ geschrien haben. Da sagte ich zu den Fans, dass auf meinem Spielberichtsbogen kein Akteur mit einem solchen Nachnamen draufsteht. Gut 90 Prozent des Publikums haben mir applaudiert, und dadurch wurde das von Mal zu Mal weniger, bis wir irgendwann den gegnerischen Fans die Chance gaben, ihre Spielernamen zu skandieren. Das hat enorm zur friedlich-fröhlichen Stimmung am Bruchweg beigetragen.

Das wäre im Gegenzug dann auch angebracht, das wir uns morgen bei der Aufstellung der Mainzer auch einmal das ewige "Arschloch" verkneifen.

Finde sogar, das wäre eine gute Anregung für unsere Heimspiele.


Wir könnten statt Arschloch auch einfach nur Willkommen rufen. Das wäre vielleicht eine schöne Geste! --;)ir


Und die Düsseldoofies falln noch drauf rein. Sehr schön. :wiegeil:


sehr geil. ich freu mich schon drauf
Mainz wird deutscher Meister nächstes Jahr

Benutzeravatar
Jockel
Staff
Beiträge: 7447
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 19:23
Kontaktdaten:

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Jockel » Sa 6. Okt 2012, 09:15

Wer greift ihn denn an? Aber ich muss es doch auch nicht toll finden.
"Eigentlich hatte ich heute viel vor. Jetzt habe ich morgen viel vor."

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Taifun » Sa 6. Okt 2012, 10:47

Laßt den Klausi mal, der findet auch nicht alles gut was er tun muss und ausserdem macht es es auch schon lange genug.
Ehre, wem Ehre gebührt...................
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Dynamo
Beiträge: 586
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 16:15

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Dynamo » So 7. Okt 2012, 13:26

Das Ding gestern war mal wieder extremst unnötig!
Ich fühle mich sicher!

Benutzeravatar
ronaldea
Beiträge: 2351
Registriert: So 23. Sep 2012, 14:33

Re: Klaus Hafner

Beitragvon ronaldea » So 7. Okt 2012, 13:31

Setz das mal hier rein weil ich denke hier passts: Klick
Oh Captain, mein Captain!

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Taifun » So 7. Okt 2012, 13:31

Ja so ist der Klaus, manchmal wächst er über sich hinaus.............. :wirr:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Taifun
Beiträge: 11704
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 22:04
Wohnort: Kostheim / Q-Block

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Taifun » So 7. Okt 2012, 13:41

ronaldea hat geschrieben:Setz das mal hier rein weil ich denke hier passts: Klick


Wie geil, der Artikel spricht mir aus der Seele und hat es auf den Punkt gebracht. Von uns Fans wollen sie es ja nicht hören das alles nur noch Kommerz ist, der Artikel ist aber von einem Aussenstehend erlebt.

Ganz Groß. :clap: :clap: :clap: :clap:
Das ist jetzt wieder mehr mein Mainz 05

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 53251
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: Klaus Hafner

Beitragvon Štěpánka » So 7. Okt 2012, 13:46

Auch wenn einiges stimmt: Das Ironieverstehen ist in Düsseldorf bemerkenswert unausgeprägt.

Und durch die aufdringliche Selbstverherrlichung wird die zuweilen berechtigte Kritik einfach nur albern.
Insgesamt ein ziemlich sinnloser Artikel, es sei denn man ist Düsseldorffan und kann sich daran hochziehen, daß man zwar verloren hat aber insgesamt natürlich dem viel viel besseren Verein die Treue hält.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.


Zurück zu „Das Team“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste