Vor dem Tor zu dumm angestellt

Hier befinden sich alle Newsthreads, die auf der Portalstartseite angezeigt werden.

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52968
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Vor dem Tor zu dumm angestellt

Beitragvon Štěpánka » Di 21. Okt 2008, 11:29

Vor dem Tor zu dumm angestellt
...
Die Mannschaft von Jörn Andersen unterlag der heimstarken Alemannia Aachen mit 0:2 (0:2) und vermochte nicht an die starken Leistungen vor der Länderspielpause anzuknüpfen.
Am Ende geriet der Sieg für Alemannia Aachen nie so richtig in Gefahr, obwohl der FSV Mainz 05 in der zweiten Halbzeit recht viel versuchte, um die drohende Niederlage, die erste in dieser Saison, abzuwehren. Doch die mangelnde Durchschlagskraft im Angriff war bezeichnend für das gesamte Mainzer Spiel - es fehlte von allem etwas, um diesen mit hohem Aufwand kämpfenden Gegner vor heimischem Publikum in Verlegenheit zu bringen.
"Es gibt Niederlagen, die tun weh, aber das ist kein großer Niederlagenschmerz heute", kommentierte Harald Strutz die 90 Minuten gefasst. "Es hätte ein großer Schritt sein können, aber wir hätten wohl noch zwei Stunden spielen können, ohne den Ball über die Linie zu bringen. Die größere Aggressivität der Aachener hat den Ausschlag gegeben", sagte der 05-Chef. Sein Trainer sah es ähnlich. "Die Aachener haben so gespielt, wie wir spielen wollten", sagte Jörn Andersen. "Ich hatte die Mannschaft vor dem gewarnt, was uns hier erwarten würde. Wir sind aber trotzdem nicht so ins Spiel gegangen, wie es nötig gewesen wäre."
...
Die Mainzer hatten zu oft zu wenig Timing in ihren Offensivaktionen und kamen mit dem Platz oder ihrem Schuhwerk nicht zurecht. Die Alemannia spielte konsequent nach vorne. Eine dieser brandgefährlichen Angriffen führte zum 2:0. Diesmal ließ Holtby auf Rechtsaußen Srdjan Baljak stehen, flankte auf den langen Pfosten, Benny Auer sprang höher als der schlecht postierte Niko Bungert und köpfte gegen Waches Laufrichtung das 2:0. Der 05-Keeper musste kurz darauf einen weiteren Ball von Holtby, der erneut Hoogland vernascht hatte, aus dem Winkel fischen...

hier steht der komplette Artikel: MRZ: Vor dem Tor zu dumm angestellt

Zurück zu „News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste