LIVE Do 29.5. 11 Uhr: U17 1. FSV Mainz 05 - TSV 1960 München

Alles über die Jugend hier rein.

Moderator: Staff

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52391
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: LIVE Do, 29.5. 11 Uhr: U17: 1. FSV Mainz 05 - TSV 1960 M

Beitragvon Štěpánka » Do 29. Mai 2014, 13:03

Das mit dem Herkunftsort könnte richtig sein. Die beiden roten Karten sind a) skandalös und nehmen b) die Buben eigentlich direkt aus dem Rennen. Die beiden letzten Spiele finden jedenfalls ohne Innenverteidiger statt, zumindest das am Wochenende - auch wenn sich die roten Karten blanker Unfug herausstellen würden, wird man diese Sache nicht morgen aus der Welt schaffen können: Und das nächste Ligaspiel ist ja schon am Sonntag.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.

Benutzeravatar
P Tau
Staff
Beiträge: 1401
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:23
Wohnort: am Feldrand

Re: LIVE Do, 29.5. 11 Uhr: U17: 1. FSV Mainz 05 - TSV 1960 M

Beitragvon P Tau » Do 29. Mai 2014, 13:34

dfb hat geschrieben:29.05.2014: 1. FSV Mainz 05 - 1860 München 1:3 (0:1)
Aufstellung:
1. FSV Mainz 05, Florian Müller, Breitenbach, Ech Chad, Leinhos, Flühr (70. Weissmann), Lüdecke (41. Knöll), Andreas, Serdar(51. Götz), Herr (35. Monteiro-Carvalho), Mörschel, Kern

1860 München
Hiller, Heinrich, Haderecker, Greger, Emerllahu, Stingl, Neuhaus, Uduokhai, Gambos, Duman (70. Wiesböck), Türk (62. Nicklas)

Statistik:
Zuschauer : 250
Tore:
0:1 Türk (35.)
0:2 Türk (56.)
1:2 Ech Chad (60.)
1:3 Neuhaus (80.+4)
Schiedsrichter Jan Sauerbier (Stolberg)
Verwarnungen
Gelb:
Andreas Uduokhai, Türk, Wiesböck
Rot:
Leinhos (47. Notbremse), Ech Chad (80. grobes Foulspiel)


Also Stolberg liegt bei Aachen. :think:

Benutzeravatar
Štěpánka
Staff
Beiträge: 52391
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 15:30
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: LIVE Do, 29.5. 11 Uhr: U17: 1. FSV Mainz 05 - TSV 1960 M

Beitragvon Štěpánka » Do 29. Mai 2014, 13:44

Das zweite Tor war ein Eigentor.
Die Notbremse war keine Notbremse; wäre es eine gewesen, hätte es einen Elfmeter gegen die Buben geben müssen, also nicht einmal das war dann konsequent falsch.
Das grobe Foulspiel war nicht grob, bei den Löwen war Vergleichbares nicht einmal ein Foul.
Also sind diverse relevante Entscheidungen des Schiris falsch. Dazu kam, daß ein langer, am Seitenaus entlang gespielter Ball vom Linienrichter zuerst als im Aus angezeigt wurde; der Ball kullerte dann noch bis zur Eckfahne und entschied sich, im Spielfeld liegenzubleiben, das er nie vollumfänglich verlassen hatte. Unglücklicherweise haben die Mainzer dem Linienrichter geglaubt, der aber hat die Fahne irgendwann wieder weggepackt und der Schiedsrichterdarsteller hat die Löwen mit dem inzwischen erlaufenem Ball dann einfach weiterspielen lassen. :? Wirklich gruselig, wie aus einem Lehrfilm, zum Thema: "Wie mache ich ein Spiel kaputt?"

Was nicht heißt, daß unsere das heute sonst souverän hätten gewinnen können, offensichtlich war es eher nicht ihr Tag. Aber diese Pfeiferei hat keine Mannschaft verdient.
"Hotlines sind Telephonstreiche zum Selbstabholen." Günther Paal
Freiheit ist, wenn sich jeder auf seine Art zum Trottel machen darf.


Zurück zu „Die Jugend“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron