22. Spieltag. Ho$$enheim vs. 1. FSV Mainz 05

Hier könnt Ihr Euch über den aktuellen Spieltag und alles rund um unseren Verein unterhalten

Moderator: Staff

Zitrone
Beiträge: 361
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 20:01

Re: 22. Spieltag. Ho$$enheim vs. 1. FSV Mainz 05

Beitragvon Zitrone » Mo 12. Feb 2018, 18:28

Štěpánka hat geschrieben:Gerade habe ich gelesen, daß die Mainzer am letzten Spieltag am wenigsten gelaufen sind, was mich bei 36% Ballbesitz doch ein wenig verstimmt. Dás zumindest ist doch etwas, das man mit ein klein wenig Aufwand ändern könnte; ja, das wäre anstrengend(er). Allerdings verspräche es auch mehr Erfolg, wenn auch nicht alleine.

Immerhin haben wir es mal geschafft, in der kicker-Umfrage der Woche Thema zu sein: Derzeit meinen 42,82% der Teilnehmer, daß die Mannschaft "Schuld an der Misere von Mainz 05" sei.


Wenn die Mannschaft so schlecht trainiert wird, daß sie am wenigsten gelaufen sind und nur noch 36 % Ballbesitz haben, dann ist
das Trainerteam um Schwarz dafür zuständig, nicht die Spieler. Das reicht vielleicht für Liga 3. Wie tief sind wir gesunken.
Das bedeutet aber auch, dass wir mental und konditionell den tourn around nicht mehr hinkriegen.
Sorry für Schwarz, versuch doch mal über die Verbandsliga nach oben zu kommen, aber nicht ein seit 20 Jahren bestehendes Erfolgsmodell 05
umzustoßen.
Liest SCHRÖDER hier mit , eher nicht. Vielleicht hat der für 2018/19 ganz andere persönliche Pläne? Wer weiß.

Benutzeravatar
dadum
Beiträge: 1744
Registriert: Di 6. Nov 2007, 19:31

Re: 22. Spieltag. Ho$$enheim vs. 1. FSV Mainz 05

Beitragvon dadum » Mo 12. Feb 2018, 18:36

Du glaubst aber nicht ersnthaft, dass diese Lauf- und Spielleistung ein konditionelles Problem ist, oder?

Mental sicher, wegen mir psychologisch, vielleicht auch taktisch, fußballerisch, sonstwas, aber nicht konditionell.

Zitrone
Beiträge: 361
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 20:01

Re: 22. Spieltag. Ho$$enheim vs. 1. FSV Mainz 05

Beitragvon Zitrone » Mo 12. Feb 2018, 18:57

dadum hat geschrieben:Du glaubst aber nicht ersnthaft, dass diese Lauf- und Spielleistung ein konditionelles Problem ist, oder?

Mental sicher, wegen mir psychologisch, vielleicht auch taktisch, fußballerisch, sonstwas, aber nicht konditionell.


wie du schreibst, ob mental, psycholgisch, taktisch, fußballerich oder sonst was:
wir sind in einer Abwärstsspirale, es geht steil nach unten. Frankfurt und Freiburg haben das hinter sich, auch Stuttgart.
Und wenn man sieht, dass 05 ab Minute 60 das Spiel aus der Hand gibt, dann kann das schon konditionelle Gründe haben.
Bin jetzt nicht der der große Physiotherapeut, aber Fan und Zuschauer und Beobachter.
O.K. die Hoffnung stirbt zuletzt


Zurück zu „Nur der FSV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste